Die Kirchenbücher in Baden (1957)/82

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Die Kirchenbücher in Baden (1957)
Inhalt
Abkürzungen

Schnellzugriff auf Orte
A B D E F G H IJ K L M N O P QR S T U V W YZ
Diese Seite im E-Book
GenWiki E-Book
<<<Vorherige Seite
[81]
Nächste Seite>>>
[83]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.



Lit: Gemeindezeitschr. "Die Heimat" s 1919. – FDA 1933, 208.
Damhof
e NO z Adelshofen, bis 1819 z Stebbach.
Dangstetten
k Fil v Rheinheim.
Danningen Wl z Gem u Pf Worndorf.
Darmsbach
e Fil v Nöttingen.
Einwohnerlisten v 1709 H. Jacob S 62.
Dattingen NO v Britzingen.
Dauchingen
k Pf alt.
KB 1799 T E To, Fam s 1750.
Daudenzell
e Pf alt, 1522 luth (v Göler). 1633–64 Fil v Bargen., zeitw v Aglasterhausen vers.
Fil Breitenbronn bis 1805.
KB 1614 T, 1606 E, 1603 To, Komm s 1640.
k z Aglaststerhausen, bis 1871 z Neunkirchen.
Dautenstein Wl z Gem u Pf Seelbach (Lahr).
Daxlanden s Karlsruhe.
Degerfelden
k Fil v Herten,
e Fil v Rheinfelden.
Degernau
k Pf alt.
Fil Ofteringen, bis 1868 Untereggingen.
KB 1593 f D. u O., bis 1810 f U. (Lücke 1638–42).
Lit: I. G. Pfund, Degernauer Chronik (Auszug aus d hisior. Gedenkbuch d (schweizer.) Gem Hallau), Freibg 1939.
Deggenhausen
k Pf alt.
Fil Obersiggingen, Lellwangen.
KB 1700 T E To (o.L.).
e z Markdorf,
Deisendorf
k Fil v Birnau, bis 1946 v Seefelden, war bis 16. Jh Pf.
Demberg NO v Wies, vorher v Weitenau, Lit s Tegernau.
Denkingen
k Pf err 1736, war Fil v Pfullendorf bis 1550 u von Anf. 17. Jh bis 1730 mit zahlr. Nebenorten u Teilen anderer Pf.
KB 1736 T E To (Lücke E 1750–58), (s 1612 in Pfullend.).
Lit: B.Stengele, Beitr. z Gesch d Orts u d Pf D., FDA 1893.
A. Wich, Denkingen u s Bewohner, Arch f Si 1937.
Persönliche Werkzeuge