Die Kirchenbücher im Königreich Sachsen (1901)/203

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Die Kirchenbücher im Königreich Sachsen (1901)
Inhalt
Ev.-Luth. Pfarren beginnend mit:
A B C D E F G H I-J K L M N O P Q R S T U V W Z
GenWiki E-Book
<<<Vorherige Seite
[202]
Nächste Seite>>>
[204]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: fertig
Dieser Text wurde zweimal anhand der angegebenen Quelle korrekturgelesen.

Abkürzungen der Ephorien:
A. = Annaberg, Au. = Auerbach, B. = Borna, Ch. I. = Chemnitz I., Ch. II. = Chemnitz II., Di. = Dippoldiswalde, Dr. I. =  Dresden I., Dr. II. = Dresden II., F.  = Freiberg, Gl. = Glauchau, Gr. =  Grimma, Gh. = Großenhain, Lg. = Leisnig, Lp. I. = Leipzig I., Lp. II. = Leipzig II., Mg. = Marienberg, Mn. = Meißen, O. = Oschatz, Oe. = Oelsnitz/Vogtl., OL. = Oberlausitz, Pi. = Pirna, Pl. = Plauen, Rg. = Radeberg, Rtz. = Rochlitz, Sch. = Schwarzenberg, St. = Stollberg, W. = Werdau, Z. = Zwickau.


Parochie Ephorie Taufregister Trauregister Totenregister
Zedtlitz[1] B. 1662 1662 1662 Kirchrechn. s. 1601
Zehista 1742
13. Sept.
1742
22. Aug.
1856
Zehmen Lp. II. 1618
Lücke od. lückenhaft: 1618-48
1606
Lücke od. lückenhaft: 1620-44
1606
Lücke od. lückenhaft: 1632-39, 1643
Beicht- und Kommunikantenregister s. 1616 mit Lücken, Kirchrechn. s. 1700
Zehren[2] Mn. 1636 1638 1637
Zeithain[3] Gh. 1567 1578 1578 Kirchrechn. s. 1734, Beicht- und Kommunikantenregister s. 1788
Zeschwitz Lp. II. 1599 1599 1599 Kirchrechn. s. 1597, Beicht- und Kommunikantenregister s. 1600
Zethau F. 1578
lückenhaft: 1633-45
1578
lückenhaft: 1633-45
1578
lückenhaft: 1633-45
Kirchrechn. s. 1580
Zettlitz Rtz. 1651 1651 1670 Beicht- und Kommunikantenregister s. 1671
Ziegelheim Gl. 1590 1600 1590 Kirchrechn. s. 1760, Beicht- und Kommunikantenregister s. 1766
Ziegenhain Mn. 1653 1669 1670 Kirchrechn. s. 1757, Neujahrsberichte s. 1782
Ziegra Lg. 1658
Lücke: 1662-68
1657
27. Sept.
1658
6. April
Kirchrechn. s. 1696

  1. Ältere Kirchenbücher im 30 jährigen Kriege verloren, chronistische Notizen über den 7jährigen Krieg und 1813.
  2. S. 1733 chronikalische Nachrichten über die Gemeinde, 1760 Schilderung des Überganges der preussischen Armee über die Elbe und ihr Lager bei Z.
  3. Es gab auch ein Trau- und Totenregister 1567-77, welches dem Pfarrer „entfremdet und gestohlen worden“ ist. Ortsgeschichtliche Notizen, namentlich über Elbüberschwemmungen. Bis 1891 sind die Kirchenbücher für das Filial Röderau mit denen für Z. vereint, s. 1892 führt Röderau gesonderte Kirchenbücher.
Persönliche Werkzeuge