Die Kirchenbücher im Königreich Sachsen (1901)/178

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Die Kirchenbücher im Königreich Sachsen (1901)
Inhalt
Ev.-Luth. Pfarren beginnend mit:
A B C D E F G H I-J K L M N O P Q R S T U V W Z
GenWiki E-Book
<<<Vorherige Seite
[177]
Nächste Seite>>>
[179]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: fertig
Dieser Text wurde zweimal anhand der angegebenen Quelle korrekturgelesen.

Abkürzungen der Ephorien:
A. = Annaberg, Au. = Auerbach, B. = Borna, Ch. I. = Chemnitz I., Ch. II. = Chemnitz II., Di. = Dippoldiswalde, Dr. I. =  Dresden I., Dr. II. = Dresden II., F.  = Freiberg, Gl. = Glauchau, Gr. =  Grimma, Gh. = Großenhain, Lg. = Leisnig, Lp. I. = Leipzig I., Lp. II. = Leipzig II., Mg. = Marienberg, Mn. = Meißen, O. = Oschatz, Oe. = Oelsnitz/Vogtl., OL. = Oberlausitz, Pi. = Pirna, Pl. = Plauen, Rg. = Radeberg, Rtz. = Rochlitz, Sch. = Schwarzenberg, St. = Stollberg, W. = Werdau, Z. = Zwickau.


Parochie Ephorie Taufregister Trauregister Totenregister
Rüdigsdorf B. 1665 1665 1665 Kirchrechn. s. 1686
Ruppendorf[1] Di. 1599 1599 1599 Kirchrechn. s. 1621, Kirchständeregister s. 1737
Ruppersdorf[2] B. 1672 1674 1672
Ruppersdorf[3] OL. 1666 1666 1666 Kirchrechn. s. 1719
Ruppertsgrün[4] Pl. 1574
lückenhaft -1719
1574
lückenhaft -1719
1574
lückenhaft -1719
Beicht- und Kommunikantenregister s. 1577, Kirchrechn. s. 1740 mit Lücken
Ruppertsgrün[5] W. 1627 1627 1627 Beicht- und Kommunikatenregister s. 1700. Kirchrechn. s. 1700
Rüsseina[6] Mn. 1676 1712 1751 Kirchrechn. s. 1611
Russdorf[7] W. 1834 1834 1834 Kirchrechn. s. 1567, Kommunikantenregister s. 1661
Sachsenburg[8] Ch. II. 1593 1593
Lücken: 1656-64, 1681-89
1593 Kirchrechn. s. 1703
Sachsenburg Landesanstalt 1897
Sachsendorf[9] Gr. 1733 1744 1744 Kirchrechn. s. 1710

  1. Chronikalische Notizen 1679-1755. Im Pfarrarchiv Aktenstücke über die Geschichte von R., Beerwalde und Höckendorf.
  2. 1680, 1691, 1694 werden die Feierlichkeiten beim Tode der Landesherren beschrieben.
  3. Ältere Kirchenbücher sind abhanden gekommen.
  4. Die ältesten vorhandenen Kirchenbücher in „fragmentarischem Zustand“. Memorabilia 1740-89.
  5. Ältere Kirchenbucheinträge für R. s. 1581 in den Kirchenbücher der Mater Beiersdorf.
  6. Ältere Kirchenbücher waren vorhanden, sicher ein Taufregister s. 1626. Es verbrannte 1849 beim Schulbrand. 1759 Beschreibung von Gefechten bei R.
  7. Die älteren Kirchenbücher von R. waren mit denen von Blankenhain vereint.
  8. Chronikalische Notizen s. 1709.
  9. Ältere Register waren vorhanden. 1815-33 Denkwürdigkeiten.
Persönliche Werkzeuge