DR 17

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Formationsgeschichte: 1806-1918 | 1870/71 | 1914-1918 Portal:Militär Kavallerie: 1806 - 1914 | 1914-1918
1. Großherzoglich Mecklenburgisches Dragoner-Regiment Nr.17
Kontingentverband der Großherzoglich Mecklenburgisch-Schwerinschen Armee.
Standarte 1. Großherzoglich Mecklenburgisches Dragoner-Regiment Nr.17

Inhaltsverzeichnis

Stiftungstag

  • 6.11.1819

Garnison 1914

  • Ludwigslust

Unterstellung 1868-1914

1868-1914:

Unterstellung 1914-1918

Kriegsgliederung am 17.08-1914 [1]

übergeordnete Einheiten

Formationsgeschichte

  • Am 6.11.1819 ernennt Großherzog Friedrich Franz I. einen Chef für das zu errichtende "Chevauxlegers-Regiment".
  • 1.6.1821 Neuordnung der mecklenburgischen Truppen: die 1. Esk. als Stamm-Eskadron titt zusammen.
  • 1831: Vermehrung auf zwei Eskadrons.
  • 5.3.1867 Umwandlung in ein Dragoner-Regiment.
  • Mai. 1841 Vermehrung auf fünf Eskadrons.
  • 1.10.1867 Abgabe der Hälfte jeder Esk. zur Bildung des Drag.-Regts. Nr.18.

Standorte

  • 1819 Grabow.
  • 1837 Ludwigslust (daneben bis 1838 Grabow).

Benennung

  • 06.11.1819 Chevauxlegers-Regiment
  • 05.03.1837 Dragoner-Regiment
  • 28.09.1867 1. Mecklenburgisches Dragoner-Regiment Nr. 17
  • 01.01.1873 1. Großherzoglich Mecklenburgisches Dragoner-Regiment Nr. 17

Uniformen

Schulterklappe: ab 18.07.1885 bekrönter Namenszug (gespiegeltes) "F" und ab 18.04.1901 mit Ziffern "FF III" für Grossherzog Friedrich Franz III.

  • ab, von - bis: Ggf Beschreibung der Farben usw

Datei:Bild mit Uniformen.jpg

Feldzüge, Gefechte usw

  • 1848 gegen Dänemark: 3. & 4. Esk., Div. Halkett)
  • 1849 in Baden: (1. Div. der mobilen Reichstruppen und Neckarkorps)
  • 1866 gegen Österreich: (2. Res. Armeekorps)
  • 1870/71 gegen Frankreich: (17. Kav. Brig., 17. Inf. Div.)
Gedenktafel für die gefallenen Schweriner im Feldzug 1870/71.
Denkmal für die gefallenen Mecklenburger im Feldzug 1870/71.

Regimentschefs, -kommandeure

  • Regimentschef: 1833-1838 v. Pentz; seit 1883 die regierenden Großherzöge (z. B. Großherzog Friedrich Franz IV. Königliche Hoheit)
  • ab, von - bis Regimentskommandeur: Name

Literatur

  • Troschke, Paul, Freiherr von: "Geschichte des 1. Grossherzoglich Mecklenburgischen Dragoner-Regiments Nr. 17", Berlin, Bernard & Graefe, 1900
  • Paul v. Troschke: "Geschichte des 1. Großherzoglich Mecklenburgische Dragoner-Regiments Nr.17", Band 2 - Der Weltkrieg (Band 1 nicht erschienen), Deutsche Taten im Weltkrieg, Bd. 67, Berlin 1938, Bernard & Graefe, 424 Seiten.
  • August Franz v. Rodde: "Geschichte des 1. Großherzoglich Mecklenburgische Dragoner-Regiments Nr. 17 - von 1819 bis 1909", Schwerin 1910, Bärenschwungsche Hofbuchdruckerei, (zwei Bände) über 1000 Seiten.
  • "Auszug aus der Regimentsgeschichte des 1. Großherzoglich Mecklenburgische Dragoner-Regiments Nr.17", Ludwigslust 1908, Hinstorff, 26 Seiten.
  • Paul Seeler: "Geschichte des 1. Großherzoglich Mecklenburgische Dragoner-Regiments Nr.17 vom 6. November 1819 bis 1. Januar 1885", Berlin 1885, Mittler, 154 Seiten.
  • Louis Schneider: "Das 1. Großherzoglich Mecklenburgische Dragoner-Regiments Nr.17 zum 50 jährigen Jubiläum des Regiments am 6. November 1869", (Seperatabdruck aus: "Der Soldatenfreund" 37. Jahrg. 11/1969), Berlin 1869, Hayn, 8 Seiten.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
Dragoner 1806 - 1914

Garde 1 | Garde 2 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 |

Persönliche Werkzeuge