DAGV/Mitglied Nr. 7 (Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e.V.)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. (DAGV)
Sitz Stuttgart, gegründet 28./29. Mai 1949
in der Nachfolge der „Arbeitsgemeinschaft deutscher familien- und wappenkundlicher Vereine“, gegründet 29. November 1924.

Deutscher Genealogentag 2016Familienkundliche LiteraturdatenbankForscherkontakteMitgliedsvereineDAGV-News

Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. (DAGV)

Hinweis:

Die Informationen dieser Seite sind in die neue Homepage der DAGV übernommen worden.
Änderungen bitte dort über den DAGV-Webmaster einpflegen lassen!



Mitglied Nr. 7
Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e.V. (GFKW), Sitz Kassel, gegr. 25.11.1924, Mitglied der DAGV seit deren Gründung
siehe auch
Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e.V. (GFKW)

Inhaltsverzeichnis

Internet

Homepage
http://www.gfkw.de/
E-Mail
some mail

Allgemeines

Anschrift
Postfach 10 13 46, 34013 Kassel
Bankverbindung
Kasseler Bank eG, Konto-Nr. ********* (BLZ 520 900 00)
Mitgliedsbeitrag (ab 2009): 30,00 € im Jahr. Anschlußmitglieder 10,00 € im Jahr.
Mitglieder im Europäischen Ausland 35,00 €, Mitglieder im außereuropäischen Ausland 45,00 €.
Aufnahmegebühr 5,00 €.
Mitgliederzahl
am 31.12.2010: 388
Forscherkontakte
Anfragen zu FOKO bitte per E-Mail an some mail

Vorstand

Vorsitzender
Gustaf-Götz Eichbaum, Eifelweg 5, 34277 Fuldabrück, Tel. 0561/4919817, E-Mail: some mail
Stellvertr. Vorsitzender
vakant
Schatzmeister
Peter Schnegelsberg, Zierenberger Str. 22a, 34317 Habichtswald, Tel. 05606/7831, E-Mail: some mail
Schriftführerin
Marjorie Heppe, Ahnatalstr. 173, 34128 Kassel, Tel. und Fax 0561/61709, E-Mail: some mail
Weiteres Vorstandsmitglied
Martin Kugler, Siedlungsstr. 26, 34308 Bad-Emstal, Tel. 05601/969492, E-Mail: some mail

Forschungsgebiete

Aufgabengebiet: ehemaliges Kurhessen (ehem. Landgrafschaft Hessen-Kassel) und ehem. Fürstentum Waldeck

Veröffentlichungen

1. "Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck", 1924-1941
2. Mitherausgabe der Hessischen Familienkunde seit 1948, 4 Hefte jährlich, bisher 30 Bände
3. Mitherausgabe der Hessischen Ahnenlisten seit 1960, unregelmäßig, bisher 5 Bände
4. Herausgabe der Forschungen zur hessischen Familien- und Heimatkunde bisher 90 Bände
5. Einwohner und Familien der Stadt Kassel". Hrsg. Helmut Thiele und die Gesellschaft für Familienkunde; Eheschließungen, Geborene, Verstorbene 1731-1839. 13 Bände, Kassel 1986
6. Trauregister aus Kurhessen und Waldeck, bisher 3 Bände (in 5 Teilen)
7. Rundschreiben (für Mitglieder) jährlich drei bis fünf

Bibliothek, Archiv

Für Bibliothek und Archiv zuständig: Marjorie Heppe (s.o.)
Das Archiv besteht seit 1994 im Stadtarchiv Kassel, Wildemannsgasse (Marstall), 34117 Kassel. Benutzung nach Vereinbarung.
Die Bibliothek steht in der Universitätsbibliothek Kassel, Bereichsbibliothek 6 (Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel), Brüder-Grimm-Platz 4 a, 34117 Kassel, geöffnet Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr, Ausleihe für Benutzer der Universitätsbibliothek sowie Fernleihe, ca. 6500 Bände, Katalog in Neubearbeitung.


Sonstige Angaben

Veranstaltungen und Zusammenkünfte in Kassel an jedem letzten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Bürgerhaus Harleshausen, Raum Nr. 2, Rolf-Lucas-Str. 22, 34128 Kassel-Harleshausen, auch in den Ferien. - Aktueller Veranstaltungskalender auf der Homepage. - Gäste sind herzlich willkommen.
CompGen Mitglied Nr. 0282
Persönliche Werkzeuge