DAGV/Mitglied Nr. 55 (Stiftung Stoye)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. (DAGV)
Sitz Stuttgart, gegründet 28./29. Mai 1949
in der Nachfolge der „Arbeitsgemeinschaft deutscher familien- und wappenkundlicher Vereine“, gegründet 29. November 1924.

Deutscher Genealogentag 2016Familienkundliche LiteraturdatenbankForscherkontakteMitgliedsvereineDAGV-News

Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. (DAGV)

Hinweis:

Die Informationen dieser Seite sind in die neue Homepage der DAGV übernommen worden.
Änderungen bitte dort über den DAGV-Webmaster einpflegen lassen!



Mitglied Nr. 55
Stiftung Stoye, Sitz Marburg, errichtet 12.11.1991, rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts, in Nachfolge der seit 1971 in der Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung bestehenden Stiftung gleichen Namens.
siehe auch
Stiftung Stoye

Inhaltsverzeichnis

Internet

Email
some mail

Vorstand

Vorstand
Steffen Iffland, Bochumner Str. 157, 99734 Nordhausen
Schriftleiter
Günter Kriependorf,Am Knick 7 A, 58675 Hemer Sundwig
Kuratorium
Karlheinz Weidenbruch, Silbermannstr. 7, 04229 Leipzig (Vorsitzender)

Forschungsgebiete

Genealogische Erfassung von Familien und Geschlechtern im mitteldeutschen Raum. Der Stiftungszweck wird vorzugsweise durch eine eigene Schriftenreihe erfüllt, in der bisher unveröffentlichtes Quellenmaterial bekannt gemacht wird.

Veröffentlichungen

"Schriftenreihe der Stiftung Stoye", seit 1971, bis Ende 2007: 44 Bände. Bezug: Bis Band 39 bei der Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft für Mitteldeutsche Familienforschung, ab Band 40 beim Vorstand der Stiftung.

Sonstige Angaben

CompGen Mitglied Nr. T0055
Persönliche Werkzeuge