DAGV/Mitglied Nr. 50 (Gesellschaft für Familienforschung in der Oberpfalz e.V.)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. (DAGV)
Sitz Stuttgart, gegründet 28./29. Mai 1949
in der Nachfolge der „Arbeitsgemeinschaft deutscher familien- und wappenkundlicher Vereine“, gegründet 29. November 1924.

Deutscher GenealogentagFamilienkundliche Literaturdatenbank • Forscherkontakte • MitgliedsvereineDAGV-News

Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. (DAGV)

Hinweis:

Die Informationen dieser Seite sind in die neue Homepage der DAGV übernommen worden.
http://www.dagv.org/?Die_DAGV___Mitgliedsvereine
Änderungen bitte dort über den DAGV-Webmaster einpflegen lassen!



Mitglied Nr. 50
Gesellschaft für Familienforschung in der Oberpfalz e.V., Sitz REGENSBURG, gegr. 7.6.1991 Regensburg, Mitglied der DAGV seit 1991.
siehe auch
Gesellschaft für Familienforschung in der Oberpfalz e.V. (GFO)

Inhaltsverzeichnis

Internet

Homepage
http://gfo.genealogy.net

Allgemeines

Konto
Sparkasse Regensburg 13649 (BLZ 750 500 00)
Mitgliedsbeitrag
Euro 20,-- im Jahr
Mitgliederzahl
am 31.12.2010: 240
Forscherkontakte
Ansprechpartner: Max Pöppl und Dr. Volker Wappmann

Vorstand

Vorsitzender
Dr. Volker Wappmann, Friedrichstr. 16, 92648 Vohenstrauß, Tel. 09651/91348, E-Mail: some mail
2. Vorsitzende.
Elfriede Dirschedl, Fasanenweg 1, 93489 Schorndorf, Tel. 09467/440
Schriftführer
Dr. Frank Präger, Adolf-Kolping-Str. 4, 92318 Neumarkt, Tel. 09181/264541, E-Mail: some mail
Finanzen
Gertraud Haas, Holzäckerstr. 20, 93057 Regensburg, Tel. 0941-63821
Mitgliederverwaltung
Alfred Kunz, Tristanweg 6, 92637 Weiden/Opf., Tel. 0961/27364
Beisitzer
Max Pöppl, Rachelstr. 12, 93059 Regensburg; und Walter Wendling, Nelkenstr. 23, 93197 Zeitlarn-Neuhof, Tel. 09402/1623
Bibliothekarin
Rita Scharl, Lindenloher Str. 2, 92421 Schwandorf, Tel. 09431/21789, E-Mail: some mail

Forschungsgebiete

Aufgabengebiet
Förderung der Familienforschung, der Heraldik und des Heimatgedankens in der Oberpfalz.

Forschungsstellen, Forschungs- u. Bezirksgruppen

Arbeitskreise treffen sich in Amberg-Sulzbach, Cham, Maierhofen (bei Painten), Neumarkt, Regensburg, Schwandorf, Tirschenreuth und Weiden. Informationen über Termine und Treffpunkte im Mitteilungsblatt der GFO, das drei Mal jährlich (August, Dezember, April) erscheint. Zusammen mit dem Mitteilungsblatt werden regelmäßig die "Familienkundlichen Beiträge" ausgeliefert, die Forschungsergebnisse von Mitgliedern enthalten.

Sonstige Angaben

CompGen Mitglied Nr. 1089
Persönliche Werkzeuge