Computergenealogie/2004/Heft 4

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Heft 4/2004

Inhaltsverzeichnis Heft 04/2004


  • Kurz gemeldet

Das englischsprachige GenWiki - Computergenealogie im GenWiki - GOV verknüpft mit GenWiki (Computergenealogie 19, 4/2004, S. 2)


  • Internet: Kriegsgräber online

Aus Daten werden Schicksale. Die "Virtuelle Spurensuche" des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (Computergenealogie 19, 4/2004, S. 3)


  • Internet-Award für upstream-vistula-org

Weichselaufwärts nach Polen (Wessel, Klaus-Peter; Computergenealogie 19, 4/2004, S. 4)


  • Internet: Family-Search-Datenbank

Die Personensuche auf FamilySearch.org hat mehr zu bieten als lange Listen mit Namen und Daten. Über den "Individual Record" einer Person findet man auch die Quelle der Daten und in dieser vielleicht weitere Familienmitglieder. (Wendt, Birgit; Computergenealogie 19, 4/2004, S. 5-6)


  • Blick über den Zaun: Die Schweiz und ihre genealogischen Besonderheiten

Bürgerort und Heimatschein (Junkers, Günter; Computergenealogie 19, 4/2004, S. 7)


  • Passauer Bevölkerungsdatenbank: Vom Kirchenbuch zur Bevölkerungsdatenbank

Das Bistum Passau hat eine Datenbank der Bevölkerung der Diözese vor 1900 erstellt. Sie liefert wertvolle Daten für Familienforscher ebenso wie für Historiker, Soziologen oder Mediziner. (Wurster, Herbert W. und Fuchs, Erich; Computergenealogie 19, 4/2004, S. 8-10)


  • Gedcom 5.5EL: Neue Werkzeuge für den "Alleskönner"

Gedcom ist das international genutze Format für den Austausch von Daten zwischen Genealogieprogrammen. Ursprünglich von den Mormonen entwickelt, hat dieses sehr offen definierte Format leider einige Lücken, die gerade den deutschen Familienforschern schon seit langem ein Dorn im Auge sind. Mit Hilfe einer Initiative einiger deutscher Genealogie-Software-Autoren und des Vereins für Computergenealogie sollen etliche dieser Lücken jetzt geschlossen werden. (Wessel, Klaus-Peter; Computergenealogie 19, 4/2004, S. 11-13)


  • Buch-Rezension: "Keine Zukunft für Adam" von Brian Sykes

(Computergenealogie 19, 4/2004, S. 13)


  • Edition Brühl: Neu digitalisierte Kirchenbücher aus Brühl

(Junkers, Günter; Computergenealogie 19, 4/2004, S. 14)


  • Neue genealogische CDs

Holländisches Kirchenbuch und Verkartung auf einer CD - Gemeindelexikon der Provinz Pommern 1905 digital (Computergenealogie 19, 4/2004, S. 15)


  • CompGen-CD

Beilage für Mitglieder inclusive Vollversion der "Quellen für Familienforscher in Ländern, Landschaften, Städten und Orten" von Harm Rieper (Computergenealogie 19, 4/2004, S. 17)


  • Software - Kurz gemeldet

Nach langem Warten: Familienstammbaum 2005 - GEDCOM2Map jetzt mit neuen geographischen Tools - Übersetzer gesucht, Legacy soll auf Deutsch erscheinen - Pocket Genealogist gewinnt Software-Preis - Erfahrungsaustausch für Anwender von Gen_Plus - Runderneuerte Fundgrube für TMG-Anwender - Neue Foto-Funktionen in Prophecy 2.5 (Computergenealogie 19, 4/2004, S. 18-20


  • Software-Testkriterien

Ein Blick ins Testlabor der Computergenealogie. Nach welchen Kriterien prüfen wir Genealogiesoftware, welche Funktionen sind uns besonders wichtig, was erwarten wir von einem guten Programm und warum vergeben wir keine Noten? (Reuter, Doris; Computergenealogie 19, 4/2004, S. 21-24)


  • XML in der Genealogie - ein Fortschritt?

Familiendaten sammelt jeder Familienforscher - Gedcom ist hierbei ein verbreiteter Standard zur Datenablage und zum Datenaustausch. Ob dieser Standard noch zeitgemäß ist und ob XML Vorteile bietet, ist eine immer wiederkehrende Fragestellung. (Riemer, Thorsten; Computergenealogie 19, 4/2004, S. 25-26)


  • Vereine: Genealogentag 2004

Über 700 Besucher beim 56. Genealogentag in Leonberg hörten Vorträge zum Schwerpunktthema "Genealogische Quellen jenseits der Kirchenbücher" und besuchten eine große Fachausstellung genealogischer Vereine, Verlage und Firmen. (Vahlbruch, Klaus und Junkers, Günter; Computergenealogie 19, 4/2004, S. 27-29)


  • Visitenkarten genealogischer Vereine

Verein Overkwartier van Gelre - Düsseldorfer Verein für Familienkunde - Bergischer Verein für Familienkunde (Computergenealogie 19, 4/2004, S. 31-31)



Inhaltsverzeichnis

"Computergenealogie" bestellen oder abonnieren

CompGen-Mitglieder Abonnement Einzelheftbestellung
ab Heft 03/2009
Mitglieder des Verein für Computergenealogie e.V.
erhalten alle Hefte des laufenden Jahrgangs
automatisch im Rahmen ihres Jahresbeitrags.
Zum Aufnahmeantrag ...
Vier Ausgaben pro Jahr frei Haus (incl. MwSt)
Inland: 20,- € pro Jahr,
Ausland: 26,- € pro Jahr
Bestellung beim Verlag:
Pferdesport Verlag Ehlers GmbH
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel. +49 (0) 421 257 55 44
Fax: +49 (0) 421 257 55 43
some mail
Je Heft (incl. MwSt):
Inland: 5,- € + 1,10 € Versandkosten
Ausland: 5,- € + 1,50 € Versandkosten
Bestellung beim Verlag:
Pferdesport Verlag Ehlers GmbH
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel. +49 (0) 421 257 55 44
Fax: +49 (0) 421 257 55 43
some mail

Anzeigen in der "Computergenealogie"

Wer in der "Computergenealogie" werben möchte, wendet sich an die Anzeigenleitung:

Klaus Vahlbruch
Elsa-Brändström-Str. 3
24782 Büdelsdorf
Tel.: +49 (0) 4331-870 70 54
Mobil: +49 (0) 160 91 25 64 79
some mail

"Familienforschung" bestellen oder abonnieren

Ahnenforschung leicht gemacht - Computergenealogie für jedermann

Das Magazin erscheint ca. alle 2 Jahre.

CompGen-Mitglieder Bestellung Buchhandel Schweiz
Mitglieder des Verein für Computergenealogie e.V. erhalten das Magazin automatisch im Rahmen ihres Jahresbeitrags.
Zum Aufnahmeantrag ...
Je Heft (incl. MwSt):
Inland: 9,80 € plus Versandkosten
Pferdesport Verlag Ehlers GmbH
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel. +49 (0) 421 257 55 44
Fax: +49 (0) 421 257 55 43
some mail
Vereine, Bibliotheken, Archive oder Museen wenden sich bitte auch für günstige Mengenbezüge an den Verlag.
Unter Angabe der ISBN 978-3-934624-19-1 ist das Magazin FAMILIENFORSCHUNG auch in jeder Buchhandlung Ihrer Wahl zu haben. Dort berät man Sie und besorgt Ihnen das Heft gerne.
Das Magazin FAMILIENFORSCHUNG wird am Kiosk (Internationale Zeitschriften) im Bahnhof erhältlich sein.

Anzeigen in der "Familienforschung"

Wer im Magazin "Familienforschung" werben möchte, wendet sich an die Anzeigenleitung:

Klaus Vahlbruch
Elsa-Brändström-Str. 3
24782 Büdelsdorf
Tel.: +49 (0) 4331-870 70 54
Mobil: +49 (0) 160 91 25 64 79
some mail
Persönliche Werkzeuge