Centre Départemental d'Histoire des Familles

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Centre Départemental d'Histoire des Familles (CDHF) war eine genealogische Forschungsstelle im und für das Département Haut-Rhin. Es wurde 1991 durch den Generalrat des Départements ins Leben gerufen und am 18. Juli 2015 wegen Streichung des öffentlichen Zuschusses geschlossen. Die Gemeinde Guebwiller wurde gebeten, die Bibliothek und das Mikrofilmarchiv der Forschungsstelle in ihre Verwaltung zu übernehmen.

Das CDHF wurde durch den Verein Association des Amis du Centre Départemental d'Histoire des Familles (Les Amis du C.D.H.F.) begleitet, der nach der Schließung der Forschungsstelle weiter besteht und über eine Änderung des Vereinszwecks diskutiert (18.9.2015).

Unter der gleichen Anschrift ist das Centre de Recherches sur l'Histoire des Familles eingerichtet (24.9.2017).

Anschrift
5, place Saint-Léger
68500 Guebwiller
Frankreich
Homepage
http://www.cdhf.net

Publikationen

Die Forschungsstelle vertrieb eigene Publikationen wie auch Publikationen verschiedener genealogischer Vereine und von Privatpersonen. Die Werke können Online auf der Website der Forschungsstelle ermittelt werden (auf Französisch).

Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen