Brauer (Berufsbezeichnung)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von Brauerei)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Brauer ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Brauer.


Berufsbezeichnung

Ein Brauer (mittelhochdeutsch: briuwer → brever/breuer, brouwer → brauer[1]) ist eine Person die das Bierbrauen versteht und ausübt. In einigen Städten war es ein Bürger, der das Recht hatte, Bier für den Verkauf zu brauen.

Schopenbrauer: Brauknechte ohne festes Lohnverhältnis; Lohnbraumeister

Brenner: gemeint i.d.R. Branntweinbrenner. In einem größeren Brauhaus wurde zumeist Bier und Branntwein hergestellt.

Weitere Bezeichnungen:

ähnliche Schreibweisen:

  • Bräuer [2]
  • Breuer

Lateinisierte Berufsbezeichnungen sind:

Literatur

  • Blank, Hein: Das Zunftbuch d. Bäcker u. Bierbräuer v. Gangkofen, in: "Heimat an Rott und Inn", Eggenfelden 1967
  • Ohorn, Falk: Aufruhr in der Provinz - der Bierkrieg in Dorfen und in Niederbayern im Jahre 1910 und seine Vorgeschichte; Dorfen 1986
  • Behringer, Wolfgang Dr.: Frauen im Brauereigewerbe, in: "Charivari" Nr. 3, März 1991, 17. Jahrg.
  • Letzing, Heinrich Dr.: Geschichten vom Bier. Von den Anfängen, der späteren Entwicklung und den verschiedenen Sorten. Teil 1, in: "Charivari" Nr.3-4, März/April 1999, 25. Jahrg.
  • Letzing, Heinrich Dr.: Geschichten vom Bier. Noch ein wenig Sortenkunde - dazu einiges über die Rolle der Frauen im Brauwesen. Teil 2, in: "Charivari" Nr. 5-6, Mai/Juni 1999, 25. Jahrg.
  • Letzing, Heinrich Dr.: Wenn Margareta auf den Dachboden geht. Der sensationelle Fund Kelheimer Rechnungsbücher beleuchtet die Weißbiergeschichte neu, in: "Charivari" Nr. 7/8, Juli/Aug. 1998, 24. Jahrg.
  • Nebinger, GerhardTräger öffentlicher Aufgaben sowie Handelsleute und Wirte im Steuerbuch 1763-1765 der Reichsstadt Kempten, in: Blätter des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde, 1984/85, 4/5
  • Markmiller, Fritz: Der Bräu am Mattsee - Haus- u. Familiengeschichte zwischen Bayerwald und Flachgau, in: "Heimat Ostbayern" Band 8
  • Alckens, A.: Moosburger Bierbrauer, in: Blätter des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde Heft 3, 27. Jahrg. 1964
  • Sedlmayr, Fritz: Die Hausnamen der Münchner Brauereien - Vortrag gehalten im Landesverein für Familienkunde in München am 12. Dezember 1952; Nürnberg 1953; Nachweis im Bibliotheksverbund Bayern (BVB); BLF-Bibliothek München
  • Bruckner, Helmut: Vom Heilig-Vater-Öl zum Salvator-Starkbier. Die über 360jährige Tradition der Paulaner-Brauerei" (München), in: "Charivari" Nr. 3, März 1998, 24. Jahrg.
  • Die "prewen" Münchens seit 1363 bis zur Aufhebung der Lehensverleihung durch den Landesfürsten (1814) gesammelt von Fritz Sedlmayr, ausgearbeitet von Lore Grohsmann. Bibliothek des BLF Fce 2./148
  • Beiträge zur Geschichte der Münchner Brauerfamilie Sedlmayr in "Bayerische Geschlechtertafeln" d. Bayer. Landesvereins f. Familienkunde, Bibliothek des BLF: Band III, Signatur: Fdc 2./100:3
  • Bruckner, Helmut: Die Münchner Großbrauerdynastie Sedlmayr, in: "Charivari" Nr. 5, Mai 1997, 23. Jahrgang
  • Sedlmayr, Fritz: Die Münchner Brauereifamilie Spatt; Sonderdruck aus "Brauwelt", Jg. 1956 Nr. 91 96, Verlag Hans Carl/Nürnberg, befindet sich in der Bibliothek des BLF Nr 2415
  • Frey, Hans: Die Dokumente, Dekrete u. Signaturen' des Staatlichen Hofbräuamts München - eine neuerschlossene Quelle f. d. Familienforschung; Bibliothek des BLF: Fce 2.2/152
  • Sedlmayr, Fritz: Das größte Münchner Brauergeschlecht, die Starnberger (1471-1644), Sonderdruck aus "Brauwelt" Jg. 95 (1955), Nr. 68, 69, 72 und 73 befindet sich in der Bibliothek des BLF: Nr. 2343
  • Lieb, Adolf Anton: Von niederbayerischen Bierbrauern und Wirten, in: d. Verhandlungen des Hist. Vereins f. Niederbayern, 64. Band, Landshut 1931
  • Haertel, Friedl: Die niederbayerische Brauerfamilie Lang, in: "Genealogie" 12/86, Degener Verlag
  • Nebinger, Gerhart: Die Bierbrauer in Schongau um 1750/1850 und ihr Handwerksbuch in: Blätter des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde, Bd.13, Heft 6, 1977
  • Ultsch, Rudolf: Oberbayerische Bräuer- u. Wirtsgeschlechter: Die Gerbl in Wasserburg am Inn, in: "Heimat am Inn" Nr. 4, Jahrbuch 1983, Verlag DIE BÜCHERSTUBE, Wasserburg/Inn.
  • Ultsch, Rudolf: Oberbayerische Bräuer- u. Wirtsgeschlechter: Die Stechl im Wasserburger Raum, in: "Heimat am Inn" Nr. 2, Jahrbuch 1981, Verlag DIE BÜCHERSTUBE, Wasserburg/Inn
  • Wiedner, Mechthild: Behaglichkeit in der 'Sonne', Wohlstand beim 'Ochsen'. Alte Wirtshausschilder verraten manches Geheimnis, in: "Charivari" Nr. 7/8, Juli/August 1998, 24. Jahrgang
  • Baumann-Oelwein, Cornelia: Der Haderbräu in Wolfratshausen, in: "Charivari" Nr. 3, März 1994, 20. Jahrg.
  • Behringer, Wolfgang: Löwenbräu. Von den Anfängen des Münchner Brauwesens bis zur Gegenwart; München 1991. Enthält auch die Geschichte von anderen Brauereien (und ihrer Bierbrauer), die direkt oder indirekt in der Löwenbräu AG aufgegangen sind.
  • Sedlmayr, Fritz: Die Geschichte der (Münchner) Spatenbrauerei und brauereigeschichtliche Beiträge 1807-1874. Band I. München 1934, Band II. Nürnberg 1949. Enthält detaillierte Daten über die Münchner Bierbrauer des 19. Jahrhunderts
  • Winkler, Bernd: Das Bierbrauen in Kulmbach; Kulmbach 1987. Ausführliche Beschreibung aller Kulmbacher Brauereien
  • Körnich, Bernd: 650 Jahre Kulmbacher Brauereigeschichte. Was Etiketten erzählen; Karlsruhe 1999. Ausführliche Beschreibung aller Kulmbacher Brauereien
  • Böhne, Clemens: Bilder zur Geschichte der Brucker Brauereien, in: "Kellnerin, a Maß! Das Wirtshaus - die weltliche Mitte des Dorfes" von Toni Drexler. Textheft zur Ausstellung im Bauernhofmuseum Jexhof. Jexhof-Heft 12. Fürstenfeldbruck 1997
  • "Straubinger Brauereien und Wirtshäuser" Katalog des Gäubodenmuseums Straubing Nr. 29
  • Adreßbuch für die gesamte Brau-Industrie Europas Band I: Deutschland. Leipzig Verlag von Eisenschmidt & Schulze, GmbH. Manche Brauereien sind relativ ausführlich dargestellt. Unter "Bayern, Königreich." sind die Orte mit deren Brauereien alphabetisch aufgelistet.

  1. Matthias von Lexer: Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch, 35. Auflage, mit neubearbeiteten und erweiterten Nachträgen, Stuttgart 1979.
    Uni Trier, Online-Version: http://germazope.uni-trier.de/Projects/MWV/wbb
  2. 2,0 2,1 vgl. Artikel BRAUER. In: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm. 16 Bde. [in 32 Teilbänden]. Leipzig: S. Hirzel 1854-1960. -- Quellenverzeichnis 1971, Band 2, Spalten 323 - 326.
Persönliche Werkzeuge