Brabant

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Europa > Westeuropa > Landschaft in Westeuropa > Brabant

Einleitung

Brabant, Landschaft in Westeuropa, in der Mitte des Tieflandes von Belgique (Belgien) und Nederland (Niederlande); ursprünglich ein Herogtum im HRR, dann ein niederländisches Herzogtum, dann geteilt in Holländisches Brabant und Österreichisches Brabant. 1815 wieder Bestandteil des Königgreichs der Niederlande, seit Errichtung des Königgreichs Belgien wieder geteilt in „Noord-Brabant“ in den Niederlanden und in Brabant in Belgien.


Zufallsfunde

  • Protokolle des Adeligen Schöffengerichts Siegburg 1415-1662, A II/17 1567, Bl. 250v, Edition: W. Günter Henseler, Kierspe.
  • 1567. Berthram von Attenbach, burgemeister, und Peter zum Iserenmart, rentmeister, anno et cetera [15]67, am 11. octobris.
  • Uff vorschrieben datum ist einer der sich Godfridus Andagensis gnant, ein Welscher oder Brabender, ist sunst alhie binnen Siegbergh geheischen worden Flecken, ut der hafftung ubermitz gethanen uhrfrieden erlassen worden. Dieweill man aber sich keins ubeln zu ime versehen sonder ohn das halber in der gefencknuß verdolt gewest, hat man keine burgen von ime gefordert, sonder passeiren laissen et cetera.
Persönliche Werkzeuge