Bochum/Stolpersteine

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gedächtnissteine für Opfer des Nationalsozialismus

Der Kölner Künstler Gunter Demnig erinnert an Opfer des Nationalsozialismus, indem er vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing in den Gehweg einlässt. Die Gedenktafeln haben eine Kantenlänge von etwa 10 cm. Sie werden Stolpersteine genannt.


Auf der Homepage der Stadt Bochum[1] gibt es eine Übersicht der in Bochum angelegten Stolpersteine[2] mit derzeit (Januar 2011) 134 Stolpersteinen und Angaben zu den Personen, an die erinnert wird.

Die hier aufgeführten Daten und Bilder wurden teilweise unabhängig vom Bochumer Projekt erfasst und bereitgestellt.


Inhaltsverzeichnis

Am Alten Stadtpark

Am Alten Stadtpark
  • hier wohnte Dr. Hugo Freudenberg, Jg. 1884, deportiert, Riga, für tot erklärt
  • hier wohnte Martha Freudenberg geb. Oppenheim, Jg. 1892, deportiert, Riga, für tot erklärt


Annastr. 20

Annastr. 20
  • hier wohnte Moses Rambam, Jg. 1896, deportiert, ???


Annastr. 21

Annastr. 21
  • hier wohnte Georg Salomon, Jg. 1883, deportiert, ermordet im Ghetto Riga
  • hier wohnte Elfriede Salomon geb. Watermann, Jg. 1883, deportiert, ermordet im Ghetto Riga
  • hier wohnte Fritz Watermann, Jg. 1885, deportiert, Auschwitz, tot 1942


Bongardstr. 14

Bongardstr. 14
  • hier wohnte Max Pander, Jg. 1891, deportiert, Auschwitz, ???


Castroper Hellweg 416

Castroper Hellweg 416
  • hier wohnte Else Ruben geb. Rosenberg, Jg. 1901, deportiert, ???


Dorotheenstr. 19

Dorotheenstr. 19
  • hier wohnte Lina Lessing geb. Kahn, Jg. 1872, deportiert 1944, Theresienstadt, tot 1944


Dr.-Ruer-Platz

Dr.-Ruer-Platz
  • hier wohnte Hanna Wittgenstein-Meyer, Jg. 1898, deportiert Riga, ???
  • hier wohnte Bertha Wittgenstein, Jg. 1875, deportiert Riga, ???


Ehrenfeldstr. 9

Ehrenfeldstr. 9
  • hier wohnte Hermann Simons, Jg. 1887, deportiert Zamosc, für tot erklärt
  • hier wohnte Sophie Simons geb. Wertheim, Jg. 1895, deportiert Zamosc, für tot erklärt
  • hier wohnte Ellen Simons, Jg. 1921, deportiert Zamosc, für tot erklärt


Franzstr. 11

Franzstr. 11
  • hier wohnte Leo Seidemann, Jg. 1882, deportiert 1942, Zamosc, für tot erklärt
  • hier wohnte Else Seidemann geb. Taub, Jg. 1885, deportiert 1942, Zamosc, für tot erklärt


Huestr. 28

Huestr. 28
  • hier lehrte 1927-1941 Else Hirsch, Jg. 1889, deportiert 1942, ermordet in Riga


Kanalstr. 16

Kanalstr. 16
  • hier wohnte Paul Schüler, Jg. 1876, deportiert, Riga, ???
  • hier wohnte Clothilde Schüler geb. Lazard, Jg. 1880, deportiert, Riga, ???


Königallee 16

Königsallee 16
  • hier wohnte Meier Brecher, Jg. 1887, ausgewiesen 1933, Polen, Flucht UDSSR, tot 1942, im Gefängnis


Kortumstr. 112

Kortumstr. 112
  • hier wohnte Ferdinand Sternberg, deportiert, ermordet 1942 in Riga
  • hier wohnte Ella Sternberg geb. Kaufmann, Jg. 1884, deportiert, Riga, ermordet 1943 in Auschwitz


Kortumstr. 131

Kortumstr. 131
  • hier wohnte Erich Lewkonja, Jg. 1883, deportiert 1942, ermordet in Auschwitz
  • hier wohnte Heinz Lewkonja, Jg. 1925, ???
  • hier wohnte Irma Lewkonja geb. Auerbach, Jg. 1893, deportiert, Theresienstadt, ermordet in Auschwitz


Maxstr. 11/13

Maxstr. 11/13
  • hier wohnte Ruth Salomon geb. Menzel, Jg. 1918, deportiert 1943, ermordet in Auschwitz


Querenburger Str. 24

Querenburger Str. 24
  • hier wohnte Wilhelm Naftalie, Jg. 1890, deportiert nach Polen, ???
  • hier wohnte Hans Claus Naftalie, Jg. 1930, deportiert nach Sobibor, ???


Rathausvorplatz

Rathausvorplatz
  • hier wirkte Dr. Otto Ruer, Jg. 1879, Oberbürgermeister, 1925-1933, Flucht in den Tod


Scharnhorststr. 2

Scharnhorststr. 2
  • Helene Sachs, Jg. 1867, deportiert 1942, Theresiensadt, ermordet in Minsk
  • Berta Sachs, Jg. 1869, deportiert 1942, Theresiensadt, ermordet in Minsk


Schützenbahn 5

Schützenbahn 5
  • hier wohnte Else Hähnlein, Jg. 1879, deportiert 1942, Riga, für tot erklärt


Springerplatz

Springerplatz
  • hier wohnte Albert Block, Jg. 1907, Flucht Holland, deportiert, Westerbork, ???
  • hier wohnte Sophia Block, Jg. 1907, Flucht Holland, deportiert, Sobibor, ???


Theatervorplatz

Theatervorplatz
  • Terka Csillag, Schauspielerin, deportiert, Theresienstadt, Selbstmord 1942


Weilenbrink

Weilenbrink
  • Stefan Hamburger, Jg. 1890, deportiert 1942, tot in Theresienstadt


Werner Hellweg/Wittener Str.

Werner Hellweg/Wittener Str.
  • Benjamin Leiser, Jg. 1885, deportiert, Zamosc, ???
  • Elsa Leiser geb. Feilmann, Jg. 1885, deportiert, Zamosc, ???


Weblinks




Quellen
  1. Homepage der Stadt Bochum
  2. Projektseite Stolpersteine in Bochum auf der Homepage der Stadt Bochum
Persönliche Werkzeuge