Bistumsarchiv Trier

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Adresse

Bistumsarchiv Trier (BAT)
Jesuitenstraße 13c
54290 Trier
Deutschland
Telefon: + 49 651-966270 Zentrale Bistumsarchiv Trier
Homepage: http://www.bistum-trier.de/bistumsarchiv/
Mailadresse: some mail

Archivdirektorin Dr. Monica Sinderhauf
stellvertretender Archivleiter Stefan Nicolay
Im Archiv
Judith Boswell
Marita Kohl
Barbara Lutz
Jutta Wczulek
Thomas Pahlke
Stefan Simon
Restaurierungs-Werkstatt
Peter Runkel (Leiter)
Sabine Golinski

Öffnungszeiten

  • Öffnungszeiten:
Montags geschlossen
Dienstags bis Donnerstags 9:00 bis 17:00 Uhr
Freitags 9:00 bis 13:00 Uhr
  • Aushebungszeiten:
Dienstags bis Donnerstag um 9:15, 10:30, 12:30, 14:oo und 15:30 Uhr.
Freitags, wegen des verkürzten Arbeitstages um 9:15, 10:30 und 12:oo Uhr.
Nur zu diesen Uhrzeiten werden Bücher aus dem Archiv geholt. diese werden dann im Ausgaberaum "zwischen geparkt", sodass man zwischendrin auch Wechseln kann.
  • Vorbestellung:
Sie haben die Möglichkeit die gewünschten Bücher vorzubestellen. Dadurch können Sie bei Ankunft direkt mit Ihrer Suche beginnen.
Das Findbuch ist auf der Seite des Bistumsarchivs als .pdf-Datei hinterlegt und herunterladbar. [www.bistum-trier.de/bistumsarchiv]

Archivsprengel

Besucherregelungen

Anmeldung

Reglements

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Personal hilft bei Einzelfragen weiter. An der Theke liegen Findbücher zu Ortsnamen und Kirchenbüchern aus. Es wird ein moderater Benutzerbeitrag für den Tag bzw. den halben Tag gefordert. Es können grundsätzlich (aus Rücksicht auf das Alter der Bücher sowie aus urheberrechtlichen Gründen) keine Fotokopien oder Reproduktionen mit Blitzlicht angefertigt werden. Fotografieren ohne Blitz mit dem eigenen Apparat ist aber auf Anfrage möglich. Das Bistumsarchiv liegt recht zentral. Für Anreisende mit dem Auto empfiehlt sich die Mustor-Garage (neben der Bezirksregierung, heute Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion ADD), obwohl die Parkgebühren recht happig sind.


Bestände des Archivs

  • Bestandsübersicht (Band 34); Martin Persch; 1999
  • Findbuch zu den Kirchen- und Familienbüchern im Bistumsarchiv.
    • Hier werden Kirchenbücher und Pfarrakten aus dem gesamten Bistum aufbewahrt. Meist stehen die Originale zur Verfügung, oft aber auch gebundene Kopien.
  • Militärakten
    • Abt. 50,50 Militärwesen im Erzstift Trier (1665-1793) Nr. 1-18 0,2 Rgm
    • Abt. 50,53 Kriegskontributionen im Erzstift Trier (1794-1807) Nr. 1-12 0,2 Rgm
    • Abt. 131 Orden und Ehrenzeichen für Laien (1815-1922) Nr. 1-7 0,1 Rgm; Hier werden Verleihungen der Kriegsgedenkmünze 1815 sowie deren Aufbewahrung bei Verstorbenen (1815, 1855-1859), eine Verleihung des Ordens „Pro ecclesia et Pontifice“ (1924) und eine Aufnahme in den Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem (1922) erwähnt.
    • Abt. 162 Militärakten Königliche preußische 16. Division (1814-1914) Nr. 1-17 1,5 Rgm
    • Im Findbuch III finden sich einige Regalmeter Dokumente zum Preußischen / Kaiserlichen Miliär
      • Militärbeamtenehen - BIII 9, 7 Bd: 2
      • Militärbehörden - BIII 4, 56 => 59/0072
      • Militärdienst - BIII 6,13; 6, 15 Bd: 1-4; BIII 7 Bd. 4
      • Militärdienstbefreiungen - BIII 6, 15 Bd: 1-3
      • Militärpersonal - BIII 9, 7 Bd: 10
      • Militärregierung - BIII 4, 68 => 59/0084; BIII 14, 1 Bd. 49
      • Militärseelsorge - BIII 14, 1 Bd: 8-12c; BIII 14, 1 Bd: 50-51


Literatur

Suchhilfe

Einen Überblick über Suchhilfe in Archiven, sowohl Angebote als auch Gesuche, finden Sie im Artikel Archiv/Suchhilfe.

Angebot

Bei der Recherche im Archiv bin ich (ggfs. gegen Aufwandsentschädigung) gerne bereit:

Gesuch

Erfahrungen und Meinungen

Sie waren schon häufiger in diesem Archiv und möchten Ihre persönlichen positiven oder negativen Erfahrungen äußern? Das gehört nicht unter die Benutzertipps. Bitte nutzen Sie hierfür die Diskussionsseite.

Persönliche Werkzeuge