Bistumsarchiv Münster

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bistumsarchiv Münster: „Status animarum“ oder Verzeichnisse der Kommunikanten, Kirchspielsinsassen, Heiratserlaubnisse (Dispense) über die Bistumsgrenzen hinaus, geistliche Jurisdiktion, lokale Adelshäuser, Quellen, Hinweise im lokalen und regionalen Zusammenhang, zu Land und Leuten, Kirche, weltliches Gerichtswesen, Bibliografie...

Hierarchie: Katholische Kirche > Katholische Kirche in Deutschland > Bistum Münster > Bistumsarchiv Münster

Inhaltsverzeichnis

Adresse/Benutzung

  • Bistumsarchiv Münster
    • Georgskommende 19, D- 48143 Münster, Tel.: 0251/495-518, Fx: 0251/495-491, eMail [1]
      • Öffnungszeiten: Montag: 9.00 - 13.00, 14.00 - 18.00 Uhr, Dienstag - Donnerstag: 9.00 - 13.00 Uhr, Freitag: 9.00 - 12.30 Uhr
  • Geschlossen in den Sommerferien Nordrhein-Westfalen und zu Weihnachten, wissenschaftliche Beratung nach Vereinbarung
    • Lesesaal mit 27 Arbeitsplätzen
  • Wegen Auslagerung der Bestände Pfarrarchive und Zentralbehörden sind Bestellungen wöchentlich bis dienstags erforderlich, auswärtigen Benutzern wird Voranmeldung empfohlen, Keine Ausleihe.
    • Achtung: Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten während der Sanierungsphase unter dem Punkt "Sanierungsmaßnahmen am Gebäude des Bistumsarchivs".

Historische Verwaltungszugehörigkeit

Findhilfe

Kirchenbücher

  • Von den Pfarreien abgegebene Kirchenbücher im Bistumsarchiv: Übersicht im Lesesaal
  • Bei den Pfarreien verbliebene Kirchenbücher: Übersicht in Ordnern im Lesesaal
  • Internetrecherche zum Pfarrort im Katalog der Diözesanbibliothek

Pfarrarchive

  • Von den Pfarreien abgegebene Archive: Information und Bestellung an der Information im Bistumsarchiv
  • Bei den Pfarreien verbliebene Archive: Information und Einsicht bei der zuständigen Pfarre

Archivalien des Bistums Münster 1937

Übersichtschema:

Generalvikariatsarchiv 1937

  • Urkunden 834-1400
  • Die Archivalien des Bistums
    • Bischöfe
    • Bistum (Grenzen, Jurisdiktion, Visitation)
      • Oberstift
      • Niederstift
    • Nuntiatur
    • Verwaltung
      • Generalvikariat
      • Erlasse
      • Dispensen
      • Kollekten
      • Archiv
      • Liturgien
      • Matrimonialia
      • Gerichtswesen
      • Siegelkammer
    • Weltklerus
      • Priesterseminar
      • Kollegien
      • Ordinationen
      • Stiftungen
    • Ordensklerus
    • Benefizialwesen
    • Schulwesen
    • Varia
    • Handschriften
    • Druckschriften
  • Die Archivalien der Pfarreien und Klöster
    • Nach den Namen historischer Pfarrorte geordnete Übersicht der in der Bistumsverwaltung über die Jahrhunderte hinweg angefallenen Verwaltungsvorgänge, einschließlich „Status animarum“ oder Verzeichnisse der Kommunikanten, Pfarreinkünfte durch Kirchspielsinsassen …….
  • Die Archivalien fremder Bistümer

Domarchiv 1937

  • Urkunden 1176 – 1400
  • Die Archivalien des Bistums, der Pfarreien und Klöster
    • Bischöfe
    • Bistum
    • Verwaltung
    • Welt- und Ordensklerus
    • Domkirche
    • Liturgica
    • Domkapitel
    • Domvikarien
    • Benefizialwesen
    • Domkammer
    • Domkantor, Organist, Küster, Kellner
    • Domstiftungen
    • Domkaland
    • Domeleemosyne
    • Pfarreien in Münster
    • Klöster und Armenhäuser in Münster
    • Münster – Varia
    • Pfarreien und Klöster des Bistums
  • Die Archivalien fremder Bistümer
    • Handschriften
    • Druckschriften
    • Verzeichnis der Pfarreien und Rektorate

Literaturhinweise

  • Börsting, Heinrich: Inventar des Bischöflichen Diözesanarchivs Münster. (Münster, 1937)
    • liegt im Lesesaal zur Einsicht aus.

Suchhilfe

Einen Überblick über Suchhilfe in Archiven, sowohl Angebote als auch Gesuche, finden Sie im Artikel Archiv/Suchhilfe.

Angebot

Bei der Recherche im Archiv bin ich (ggfs. gegen Aufwandsentschädigung) gerne bereit:

Gesuch

Erfahrungen und Meinungen

Sie waren schon häufiger in diesem Archiv und möchten Ihre persönlichen positiven oder negativen Erfahrungen äußern? Das gehört nicht unter die Benutzertipps. Bitte nutzen Sie hierfür die Diskussionsseite.

Persönliche Werkzeuge