Bistum Mainz/Einteilung 1830

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Einteilung des Bistums Mainz nach der Bekanntmachung vom 29.06.1830 im Großherzoglich Hessischen Regierungsblatt Nr. 52 (08.09.1830), S. 299-303:


I. Stadtdecanat des bischöflichen Sitzes zu Mainz

  1. des hohen Doms
  2. St. Ignaz
  3. St. Emeran
  4. St. Quintin
  5. St. Christoph
  6. St. Stephan
  7. St. Peter
  8. St. Rochus
  9. Kastel
  10. Kostheim

II. Decanat Alzei mit den Pfarreien:

  1. Alzei
  2. Erbesbüdesheim
  3. Flonheim
  4. Freimersheim
  5. Heimersheim
  6. Odernheim
  7. Weinheim


III. Decanat Bensheim mit den Pfarreien:

  1. Bensheim
  2. Gernsheim
  3. Biblis
  4. Bürstadt
  5. Hofheim
  6. Lorsch
  7. Lampertheim
  8. Viernheim

IV. Decanat Bingen mit den Pfarreien:

  1. Bingen
  2. Büdesheim
  3. Diedersheim
  4. Dromersheim
  5. Gaulsheim
  6. Gensingen
  7. Kempten
  8. Ockenheim
  9. Badenheim
  10. Freilaubersheim
  11. Fürfeld
  12. Planig
  13. Sprendlingen
  14. Wöllstein

III. Decanat Darmstadt mit den Pfarreien:

  1. Darmstadt
  2. Geinsheim
  3. Astheim
  4. Haßloch

VI. Decanat Dieburg mit den Pfarreien

  1. Dieburg
  2. Grosszimmern
  3. Hering
  4. Mosbach
  5. Umstadt
  6. Habitzheim
  7. Neustadt
  8. Oberroden
  9. Niederroden
  10. Eppertshausen
  11. Münster

VII. Decanat Giessen mit den Pfarreien:

  1. Gießen
  2. Herbstein

VIII. Decanat Heppenheim mit den Pfarreien:

  1. Heppenheim
  2. Abtsteinach
  3. Birkenau
  4. Fürth
  5. Lindenfels
  6. Mörlenbach
  7. Waldmichelbach
  8. Hirschhorn
  9. Neckarsteinach
  10. Unterschönmattenwag
  11. Hesselbach
  12. Wimpfen

IX. Decanat Niederolm mit den Pfarreien:

  1. Bretzenheim
  2. Finthen
  3. Ebersheim
  4. Gonsenheim
  5. Marienborn
  6. Niederolm
  7. Oberolm
  8. Hechtsheim
  9. Weisenau
  10. Zornheim

X. Decanat Oberingelheim mit den Pfarreien:

  1. Algesheim
  2. Budenheim
  3. Heidesheim
  4. Mombach
  5. Niederingelheim
  6. Oberingelheim
  7. Sauerschwabenheim

XI. Decanat Ockstadt mit den Pfarreien:

  1. Niedermörlen
  2. Obermörlen
  3. Oberwöllstadt
  4. Ockstadt
  5. Oppershofen
  6. Rockenberg
  7. Wickstadt

XII. Decanat Oppenheim mit den Pfarreien:

  1. Bodenheim
  2. Guntersblum
  3. Lörzweiler
  4. Nackenheim
  5. Nierstein
  6. Oppenheim
  7. Weinolsheim

XIII. Decanat Osthofen mit den Pfarreien:

  1. Abenheim
  2. Alsheim
  3. Bechtheim
  4. Eich
  5. Heppenheim
  6. Haßloch
  7. Osthofen
  8. Westhofen

XIV. Decanat Seligenstadt mit den Pfarreien:

  1. Bieber
  2. Heusenstamm
  3. Kleinkrotzenburg
  4. Lämmerspiel
  5. Mainflingen
  6. Mühlheim
  7. Seligenstadt
  8. Steinheim
  9. Weiskirchen
  10. Bürgel
  11. Offenbach

XV. Decanat Vilbel mit den Pfarreien:

  1. Engelthal
  2. Heldenbergen
  3. Holzhausen und Kloppenheim
  4. Ilbenstadt
  5. Obererlenbach
  6. Vilbel

XVI. Decanat Worms mit den Pfarreien:

  1. Dalsheim
  2. Gundheim
  3. Guntersblum
  4. Hohensülzen
  5. Horchheim
  6. Herrnsheim
  7. Oberflörsheim
  8. Offstein
  9. Pfeddersheim
  10. Worms, St. Martin
  11. Worms, St. Peter

XVII. Decanat Gaubickelheim mit den Pfarreien:

  1. Bechtolsheim
  2. Friesenheim
  3. Gabsheim
  4. Gaubickelheim
  5. Niedersaulheim
  6. Niederweinheim
  7. Oberhilbersheim
  8. Spiesheim
  9. Sulzheim
  10. Undenheim
  11. Vendersheim
Persönliche Werkzeuge