Beggendorf

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Regierungsbezirk Köln > Kreis Aachen > Baesweiler > Beggendorf

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Die Kirchenbücher von Beggendorf, St. Pankratius, rk, wie vorhanden im Personenstandsarchiv Brühl, sind (tws.) als Digitalisate erhältlich beim Patrimonium Transcriptum Verlag unter der Bezeichnung: Edition Brühl, Vol. 33 (Der externe Link zeigt eine ausführliche Inhaltsbeschreibung)

Geschichte

Beggendorf gehörte früher zur Gemeinde Baesweiler und ist heute Stadtteil. Es wurde bereits am 23. Dezember 952 als "Villa Begina" erwähnt als Erzbischof Bruno von Köln dem Cäcilienstift Hof mit Kirche Zehnten 14 Hufen Land eine Mühle und Wiesen schenkte. Im Jahr 1151 verkaufte Rütger von "Beggendorve" drei Hufen Land an die Abtei Klosterrath. Einige größere Höfe sind im ausgehenden Mittelalter als Freischöffengüter nachweisbar. (1)

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Daten aus Totenzettelsammlung

In unserer Totenzetteldatenbank findet man folgende Einträge:


Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

LDS/FHC

katholische Kirche

  • Taufen 1654-1798, Batchnummer: C990501
  • Heiraten 1673-1798, Batchnummer: M990501

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BEGORFJO30CW
Name
  • Beggendorf (deu)
Typ
  • Ort
Einwohner
Postleitzahl
  • 22 (1941 - 1961) Quelle
  • W5111 (1961 - 1993-06-30)
  • 52499 (1993-07-01 -)
Karte
   

TK25: 5002

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Baesweiler, Mairie Baesweiler (1798 - 1815) ( Mairie Bürgermeisterei ) Quelle

Geilenkirchen (1815 - 1932) ( Landkreis )

Baesweiler ( Stadt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
St. Pankratius (Beggendorf) Kirche STPORFJO30BW



Wappen der Stadt Baesweiler Stadtteile von Baesweiler (Kreis Aachen)

Baesweiler | Beggendorf | Floverich | Loverich | Oidtweiler | Setterich | Puffendorf

Persönliche Werkzeuge