Beelitz (Mark)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Beelitz ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Beelitz.


Hierarchie:

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Brandenburg > Landkreis Potsdam-Mittelmark > Beelitz (Mark)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Stadtteile

Stadt Beelitz

Ortsteile:

  1. Beelitz mit Beelitz-Heilstätten und Beelitz-Schönefeld
  2. Buchholz
  3. Busendorf mit Kanin und Klaistow
  4. Elsholz
  5. Fichtenwalde
  6. Reesdorf
  7. Rieben
  8. Salzbrunn mit Birkholz
  9. Schäpe
  10. Schlunkendorf
  11. Wittbrietzen
  12. Zauchwitz mit Körzin

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Die Kirche gehört zum Ev. Kirchenkreis Beelitz-Treuenbrietzen. Zur Parochie Beelitz gehören die Kirchen in Buchholz, Schönefeld und Reesdorf.


Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

  • Taufen, Trauungen, Sterbebuch ab 1667
  • Kommunikanten ab 1870
  • Konfirmanten ab 1838
  • Onlinekirchenbuch auf der Mormonendatenbank
1804 - 1822, 286 Seiten, mit den Filialen Lühnsdorf und Schäpe. Mit Communikanten- und Alphabetischen Verzeichnis.



Literatur:

Ortsteil Zauchwitz:

  • Willmer, Jürgen: Unser Dorf Zauchwitz (1) Zauchwitz November 2000
  • Willmer, Jürgen: Unser Dorf Zauchwitz (2) Zauchwitz November 2001

Diese Ortschronik enthält viele genealogische Daten zu den Familien in Zauchwitz.

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Weitere Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BEEITZJO62LF
Name
  • Beelitz (deu)
Typ
Einwohner
Postleitzahl
  • O1504 (- 1993-06-30)
  • 14547 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2951595
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 12038020 (1991-07-01 - 1993-12-05) Quelle
  • 12069016 (1993-12-06 - 2001-12-30) Quelle
Karte
   

TK25: 3743

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Beelitz (1992-06-26 - 2001-12-30) ( Amt ) Quelle Seite 41 Quelle Nr.1/2002 Seite 3

Zauch-Belzig (- 1952-07-24) ( Landkreis ) Quelle

Potsdam-Land (1952-07-25 - 1993-12-05) ( Landkreis ) Quelle

Potsdam-Mittelmark (1993-12-06 - 2001-12-30) ( Landkreis ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Beelitz St. Marien St.Nikolai Friedhof BEELAIJO62LF
Schönefeld Gemeinde Ortsteil Gemeindeteil SCHELDJO62MF (1973-01-01 - 2001-12-30)
Beelitz Stadt BEEIT1JO62LF (- 2001-12-30)
Beelitz Heilstätten, Белитц-Хайльштеттен Ortsteil Gemeindeteil BEEITZJO62LG (- 2001-12-30)



Wappen des Landkreises Potsdam-Mittelmark Städte und Gemeinden im Kreis Potsdam-Mittelmark

Beelitz | Beetzsee | Beetzseeheide | Belzig | Bensdorf | Borkheide | Borkwalde | Brück | Buckautal | Dahnsdorf | Gollwitz | Golzow | Görzke | Gräben | Groß Kreutz | Havelsee | Kleinmachnow | Kloster Lehnin | Linthe | Lobbese | Marzahna | Michendorf | Mühlenfließ | Niemegk | Nuthetal | Päwesin | Planebruch | Planetal | Rabenstein | Rosenau | Roskow | Schwielowsee | Seddiner See | Stahnsdorf | Teltow | Treuenbrietzen | Wenzlow | Werder | Wiesenburg | Wollin | Wusterwitz | Ziesar

Persönliche Werkzeuge