Beeck (Duisburg)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Beeck ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Beeck.


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Düsseldorf > Duisburg > Beeck (Duisburg)


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Beeck ist ein Stadtteil von Duisburg im Stadtbezirk Meiderich-Beeck.


Allgemeine Information

Politische Einteilung

Beeck ist ein Duisburger Ortsteil im Stadtbezirk Meiderich/Beeck mit 10.933 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2009). Eingemeindungen: 1. April 1904 nach Ruhrort und 1. Oktober 1905 zusammen mit Meiderich nach Duisburg.

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

  • Freie Evangelische Gemeinde Beeck, Magdalenenstr. 12, 47139 Duisburg [1]

Bestehen: seit 1895

Katholische Kirchen

Beeck gehört zum Bistum Essen und im Stadtdekanat Duisburg zum Dekanat Duisburg-Ruhrort. Im zum Bistum Essen gehörenden Teil von Duisburg wurde 2006 die Umstrukturierung der Pfarrgemeinden umgesetzt. Seither gibt es im Dekanat Ruhrort nur noch eine Pfarrei.


Katholische Pfarrei St. Michael, Von-der-Mark-Straße 68a, 47137 Duisburg (Meiderich)

Gegründet 1.10.2006. Zur Pfarre gehören die ehemals selbständigen Pfarreien jetzt als Gemeinden:

  • St. Michael
  • Herz Jesu, Brückelstraße 83, 47137 Duisburg (Meiderich)
  • Christus-Unser Friede, Wiesbadener Straße 107, 47138 Duisburg (Hagenshof) mit Filialkirche St. Bernhard, Albrechtstraße 25, 47138 Duisburg (Obermeiderich)
  • St. Laurentius, Flottenstraße 12, 47139 Duisburg (Beeck)
  • St. Maximilian und Ewaldi, Fabrikstraße 14, 47119 Duisburg (Ruhrort) mit Filialkirche St. Ewaldi, Friedrich-Ebert-Straße 112, 47119 Duisburg (Laar)

Folgende weiteren ehemals selbständige Pfarreien sind in der Pfarrei aufgegangen und die Kirchen werden zukünftig anderen Nutzungen zugeführt:

  • St. Antonius, Haus-Knipp-Straße 18, DU-Beeckerwerth
  • St. Matthias, Bergstraße 86, DU-Untermeiderich
  • Maria Königin, Westender Straße 58, DU-Meiderich (zur Gemeinde Herz Jesu)

Geschichte

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Zivilstandsregister

Zivilstandsregister für Beeck liegen ab 1874 bei den Duisburger Standesämtern.

Personenstandsregister

Personenstandsarchiv Brühl

  • KB-Duplikate ev G/THS 1829-1874 (enthält auch ev. THS Ruhrort 1845
  • Filmkopien aus dem Stadtarchiv Duisburg mit G/THS 1815-1874, Konfirmanden 1815-1886

Historische Quellen

Adressbuch

Bildquellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Rommel, Franz: Duisburg-Beeck - Geschichte einer Siedlung - Von den Anfängen bis ins 19. Jahrhundert, in: Duisburger Forschungen 2. Beiheft, Renckhoff, Renckhoff, 1958
  • Die Flurnamen und andere Ortsbezeichnungen in Duisburg im Anschlusse an die Flurkarten von Duisburg, Meiderich, Ruhrort und Beeck aus den Jahren 1727-1735, Heinrich Averdunk. Duisburg : Museumsverein, 1911, Digitalisat

Periodika

  • Ruhrorter Zeitung : amtliches Kreisblatt für den Kreis Ruhrort (zugleich "Meidericher Zeitung") : General-Anzeiger für die Kreise Ruhrort und Moers : Anzeiger für den Verwaltungsbezirk Homberg am Rhein, weitere Titel: Meidericher Zeitung, 1879 - 1905 (mit Lücken), Digitalisat


Archive und Bibliotheken

Archive

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Stadtbezirke und Stadtteile der Stadt Duisburg
Stadtbezirke: Duisburg-Mitte | Duisburg-Süd | Hamborn | Homberg/Ruhrort/Baerl | Meiderich/Beeck | Rheinhausen | Walsum
Stadtteile: Aldenrade | Baerl | Alt-Hamborn | Beeck | Beeckerwerth | Bergheim | Bissingheim | Bruckhausen | Buchholz | Dellviertel| Duissern | Fahrn | Friemersheim | Großenbaum | Hochemmerich | Hochfeld | Hochheide | Homberg | Huckingen | Hüttenheim | Kasslerfeld | Laar | Marxloh mit Obermarxloh | Meiderich mit Obermeiderich, Mittelmeiderich, Untermeiderich | Mündelheim | Neudorf | Neuenkamp | Neumühl| | Overbruch | Rahm | Rheinhausen | Röttgersbach | Ruhrort | Rumeln-Kaldenhausen | Ungelsheim | Vierlinden (Duisburg) | Wanheim-Angerhausen | Wanheimerort | Wedau | Wehofen

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BEEECKJO31IL
Name
  • Beeck (1874) Quelle S. 68 Nr. 16. (deu)
Typ
  • Landgemeinde (1874) Quelle S. 68 Nr. 16.
  • Stadtteil (1975)
Einwohner
Karte
   

TK25: 4506

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Holten (1873 - 1886) ( Mairie Bürgermeisterei Bürgermeisterei ) Quelle S. 68 Nr. 16.

Meiderich/Beeck (1975 -) ( Stadtbezirk )

Beeck (1886 -) ( Bürgermeisterei )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Marxloh Bauerschaft MARLO1JO31JM (1874)
Bruckhausen Bauerschaft BRUSE1JO31IL (1874)
Stockum Bauerschaft STOKUMJO31IL (1874)
Laar Bauerschaft LAAAARJO31IL (1874)
Alsum Bauerschaft ALSSUMJO31IL (1874)
Beeck Dorf BEEEC1JO31IL (1874)
Beecker Buschhausen Bauerschaft object_1165626 (1874)
Persönliche Werkzeuge