Bayerische Verlustlisten 1870-1871

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Info
In einem Crowdsourcing-Projekt des Vereins für Computergenealogie (DES genannt) wurden die Bayerischen Verlustlisten 1870/71 mit den "Nachrichten aus den Spitälern" von ehrenamtlichen Datenerfassern vollständig indiziert. Über 14700 Datensätze wurden auf diese Weise erschlossen und für die Personengeschichtsforschung nutzbar gemacht.

Hier geht es zur Suchmaske

Wir arbeiten an weiteren spannenden Projekten, z.B. an den Vermisstenlisten des 1. Weltkrieges und an Adressbüchern aus verschiedenen Städten. Hätten Sie Lust, mitzumachen? Mehr Infos gibt es hier
Bayerische Verlustlisten 1870-71
Informationen zu den Verlustlisten
Projektbeschreibung
Editionsrichtlinien
Erfassung
Statistik
Zeichentabelle
Allgemeine Infos zum Militär
Portal Militär
Suche
Suche
Kontakt
Projektbegleitende Mailingliste
some mail
Benutzerkennung beantragen
Vergessene Benutzerkennung zuschicken lassen
Kategorie

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die Bayerischen Verlustlisten aus den Jahren 1870/71 stellen eine sehr interessante Quelle für die Teilnahme Bayerns am Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 dar. Neben den Verlustlisten mit der Nennung der gefallenen ("todt") und verwundeten Soldaten geben auch die insgesamt 9 "Nachrichten aus den Spitälern" einen Überblick über die Krankenversorgung der verwundeten Soldaten.

Online-Erfassung mit DES

Im September und Oktober 2014 wurden von ehrenamtlichen Helfern die Verlustlisten sowie die "Nachrichten aus den Spitälern" online erfasst.

Scans

Scans der BSB auf dem Server des Projektes unter Beachtung der European Rights- Lizenz (freie Benutzung als nicht kommerzielles Projekt)

Suche

  • Suchmaske
  • Vor allem in den ersten Wochen des Krieges waren viele Herkunftsorte zu den Soldaten unbekannt. Oft sind die Herkunftsorte erst in den "Nachrichten aus den Spitälern" vorhanden, sodass sich eine Suche nach Nachname und/oder Vorname anbietet. Weiter ist festzustellen, dass viele Orte falsch geschrieben und/oder oft falschen Bezirksämtern zugeordnet wurden
  • Bitte auch Suchstrategien zu den Verlustlisten des 1. Weltkrieges beachten!



Übersicht und Digitalisate

Verlustlisten 1-62

Bayerische Verlust-Liste ; 1/62. 1870/71
Verlagsort: München | Erscheinungsjahr: 1870
Verlag: Wild 
Signatur: 4 Eur. 246 n-1,1 
Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek
Digitalisat der Google Buchsuche (OE5TAAAAcAAJ) durchsuchbar
Das Bayrische Vaterland
Tageszeitung
Digitalisat der Google Buchsuche (6rJDAAAAcAAJ) durchsuchbar
Zweibrücker Tagblatt
Tageszeitung
Digitalisat der Google Buchsuche (kL1DAAAAcAAJ) durchsuchbar
Ingolstädter Tagblatt
Tageszeitung
Digitalisat der Google Buchsuche (RblDAAAAcAAJ) durchsuchbar
Digitalisat im Internet Archive

Straubinger Tagblatt
Tageszeitung
Digitalisat der Google Buchsuche (k79DAAAAcAAJ) durchsuchbar
Digitalisat im Internet Archive
Bayerischer Kurier
Tageszeitung
Digitalisat der Google Buchsuche (kL1BUhDAAAAcAAJ) durchsuchbar


Verlustliste Nr. Schlacht/Feldzug/Ort genannte Einheiten
Bayerische Verlustliste Nr. 1 Einnahme von Weißenburg am 04.08.1870 I./Kgl. Bayer. 7. Infanterie-Regiment

6. Jäger-Bataillon

Kgl. Bayer. 9. Infanterie-Regiment

Bayerische Verlustliste Nr. 2 Einnahme von Weissenburg am 4.08.1870 III./5. Infanterie-Regiment

III./14. Infanterie-Regiment

4. Artillerie-Regiment

Bayerische Verlustliste Nr. 3 Schlacht bei Wörth (Froschweiler) am 06.08.1870 III./Infanterie-Leibregiment

I./1. Infanterie-Regiment König

I./2. Infanterie-Regiment Kronprinz

II./5. Infanterie-Regiment Großherzog von Hessen

I. und II./11. Infanterie-Regiment von der Tann

1. Artillerie-Regiment Prinz-Regent Luitpold

Bayerische Verlustliste Nr. 4 (A) Einnahme von Weißenburg am 04.08.1870 I./6. Infanterie-Regiment

III./11. Infanterie-Regiment

(B) Schlacht bei Wörth am 6.08.1870 8. Jäger-Bataillon

I. und II./Infanterie-Leibregiment

II./1. Infanterie-Regiment

II. und III.6. Infanterie-Regiment

I. und II. 7. Infanterie-Regiment

Kgl. Bayer. 1. Chevaulegers-Regiment

Bayerische Verlustliste Nr. 5 Schlacht bei Wörth am 6.08.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 6 Gefecht bei Weissenburg am 4.08.1870
Schlacht bei Wörth (Froschweiler) am 06.08.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 7 Schlacht bei Wörth am 6.08.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 8 (A) Schlacht bei Wörth am 6.08.1870
(B) Beschießung von Bitsch am 08.08.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 9 Recognoscirung vor Bitsch am 23.08.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 10 (A) Schlacht bei Wörth am 6.08.1870
(B) Gefecht bei Toul am 22.08.1870
(C) Beschießung von Bitsch
(D) Treffen bei Beaumont am 30.08.1870
(E) Schlacht bei Sedan am 31.08. und 01.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 11 (A) Treffen bei Beaumont am 30.08.1870
(B) Schlacht bei Sedan am 31.08. und 01.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 12 (A) Schlacht bei Wörth am 6.08.1870
(B) Treffen bei Beaumont am 30.08.1870
(C) Schlacht bei Sedan am 31.08. und 01.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 13 Schlacht bei Sedan am 31.08. und 01.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 14 (A) Treffen bei Beaumont am 30.08.1870
(B) Schlacht bei Sedan am 31.08. und 01.09.1870
(C) Belagerung von Bitsch am 08.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 15 (A) Treffen bei Beaumont am 30.08.1870
(B) Schlacht bei Sedan am 31.08. und 01.09.1870
(C) Gefecht bei Toul vom 23. auf den 24.08.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 16 Schlacht bei Sedan am 01.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 17 (A) Treffen bei Beuamont am 30.08.1870
(B) Schlacht bei Sedan am 31.08. und 01.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 18 Schlacht bei Sedan am 31.08.1870 und 1.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 19 (A) Schlacht bei Sedan am 31.08.1870 und 1.09.1870
(B) Beschießung von Bitsch vom 11. mit 17.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 20 (A) Im Etappendienst
(B) Beschießung von Toul vom 09. mit 12.09.1870
(C) Gefechte bei Paris (Sceaux) am 19.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 21 (A) Gefechte bei Paris
(B) Belagerung von Straßburg am 25.09.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 22 Gefechte bei Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 23 (A) Im Etappendienst
(B) Cernirung von Bitsch
Bayerische Verlustliste Nr. 24 (A) Schlacht bei Sedan am 31.08.1870 und 1.09.1870
(B) Gefechte bei Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 25 (A) Gefecht bei Epernon am 04.10.1870
(B) Gefechte bei Paris am 07.10.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 26 Gefechte bei Orleans am 10.10.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 26 (A) Gefechte bei Orleans am 11.10.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 27 Schlacht bei Orleans (Artenay)
(B) Cernirung von Bitsch
(C) Recognoscirung bei Cherisy am 09. und 10.10.1870
(D) Gefecht bei Ablis am 08.10.1870
(E) Gefechte bei Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 27 (A) Schlacht bei Orleans am 10. und 11.10.1870
(B) Gefechte bei Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 28 (A) Schlacht bei Orleans am 10. und 11.10.1870
(B) Gefechte vor Paris
(C) Im Etappendienste
Bayerische Verlustliste Nr. 29 (A) Schlacht bei Orleans am 10. und 11.10.180
(B) Gefechte vor Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 30 (A) Gefechte bei Paris
(B) Gefechte bei Orleans
(C) Belagerung von Schlettstadt
(D) Im Etappendienste
Bayerische Verlustliste Nr. 31 (A) Schlacht bei Sedan a, 31.08. und 01.09.1870
(B) Schlacht bei Orleans
(C) Gefechte bei Orleans
(D) Gefechte bei Paris / Recognoscieirungsgefecht bei Cravent (Mantes)
(E) Im Etappendienste
Bayerische Verlustliste Nr. 32 (A) Gefechte bei Orleans
(B) Gefechte bei Paris
(C) Belagerung von Breisach 3. bis 5.11.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 33 (A) Gefechte bei Orleans
(B) Gefechte bei Paris
(C) Im Vorpostendienste bei Mantes am 12.11.19870
Bayerische Verlustliste Nr. 34 Gefechte bei Orleans (Coulmiers)
Bayerische Verlustliste Nr. 35 (A) Gefechte bei Orleans
(B) Gefechte bei Paris
(C) Im Etappendienste
Bayerische Verlustliste Nr. 36 (A) Gefechte bei Orleans
(B) Gefechte bie Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 37 (A) Gefechte bei Orleans
(B) Gefecht bei Vernon (Mantes) am 22.11.1870
(C) Gefecht bei Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 38 (A) Schlacht bei Sedan am 01.09.1870
(B) Gefecht bei Orleans
(C) Gefecht bei Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 39 (A) Gefecht bei Orleans
(B) Belagerung von Belfort
(C) Gefechte vor Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 40 Gefechte vor Orleans
Bayerische Verlustliste Nr. 41 Gefechte vor Orleans
Bayerische Verlustliste Nr. 42 (A) Gefechte vor Orleans
(B) Gefechte vor Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 43 Gefechte vor Orleans
(B) Gefechte vor Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 44 Gefechte vor Orleans
Bayerische Verlustliste Nr. 45 (A) Gefechte vor Orleans
(B) Gefecht bei Meung am 07.12.1870
(C) Schlacht bei Beaugency am 08. und 09.12.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 46 (A) Gefechte vor Orleans
(B) Schlacht bei Beaugency am 08., 09. und 10.12.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 47 (A) Gefechte vor Orleans
(B) Gefecht bei Meung am 07.12.1870
(C) Schlacht bei Beaugency am 08., 09. und 10.12.1870
(D) Gefecht bei Montigny
(E) Gefechte vor Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 48 (A) Gefechte vor Orleans
(B) Schlacht bei Beaugency am 08., 09. und 10.12.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 49 (A) Gefechte vor Orleans
(B) Gefecht bei Meung am 07.12.1870
(C) Schlacht bei Beaugency am 08., 09. und 10.12.1870
Bayerische Verlustliste Nr. 50 (A) Gefechte vor Orleans
(B) Schlacht bei Beaugency am 08., 09. und 10.12.1870
(C) Gefecht bei Morée
(D) Patrouillengefecht bei Chateauneuf
(E) vor Bitsch
Bayerische Verlustliste Nr. 51 (A) Gefechte vor Orleans
B) Schlacht bei Beaugency am 08., 09. und 10.12.1870
(C) Gefecht bei Morée
(D) Gefecht bei Ouzoner
(E) Gefecht vor Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 52 (A) Gefecht vor Orleans
(B) Gefecht bei Meung
(C) Schlacht bei Beaugency
Belagerung von Belfort
Bayerische Verlustliste Nr. 53 (A) Schlacht bei Beaugency
(B) Vor Bitsch
(C) Gelagerung von Belfort
Bayerische Verlustliste Nr. 54 (A) Gefechte vor Orleans
(B) Belagerung von Belfort
(C) Vor Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 55 (A) Belagerung von Belfot
(B) Vor Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 56 Vor Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 57 (A) Gefechte bei Orleans
(B) Schlacht bei Beaugency am 08.12.1870
(C) Vor Paris
(D) Belagerung von Belfort
Bayerische Verlustliste Nr. 58 Vor Paris
Bayerische Verlustliste Nr. 59 (A) Gefechte vor Orleans
(B) Gefecht bei Meung
(C) Schlacht bei Beaugency
(D) Vor Paris
(E) Gefecht bei Valentigney (Montbeillard)
(F) Vor Bitsch
Bayerische Verlustliste Nr. 60 (A) Vor Paris
(B) Vor Belfort
Bayerische Verlustliste Nr. 61 Vor Belfort
Bayerische Verlustliste Nr. 62 (A) Schlacht bei Sedan
(B) Gefecht bei Châteaudun
(C) Schlacht bei Beaugency
(D) Vor Belfort

Nachrichten aus den Spitälern (Beilage zu den Verlustlisten)

Korrekturhinweise zu Ortsnamen

Info
Hier werden Ortsnamen gesammelt, die in den Verlustlisten vorkommen, aber vermutlich falsch geschrieben sind. Dazu notieren wir die mutmaßlich richtige Schreibung, um später in der Datenbank die originär in der Quelle vorkommenden Ortsangaben um verifizierte Ortsangaben ergänzen zu können.


(*) Die vermutlich korrekte Schreibweise sollte mit den anderen, im Eintrag gegeben Informationen abgeglichen werden (soll heißen: Passt die korrekte Schreibweise in die Logik des Eintrags?)

Seite Original-Schreibung vermutlich korrekte Schreibung (*)
V_01 Bayersojen, B.-A. Schongau Bayersoien, Landkreis Garmisch-Partenkirchen
V_01 Anzing, B.-A. Rosenheim Anzing, Landkreis Ebersberg
XIV_05 Alterding, B.-A. Erding Altenerding, B.-A. Erding
XIV_05 Taufstetten, B.-A. Erding Teufstetten, B.-A. Erding
LV_02 Baiersoien, B.-A. Schongau Bayersoien, Landkreis Garmisch-Partenkirchen
XXXII_03 Beiharting, B.-A. Rosenheim Beyharting, B.-A. Rosenheim
XXXV_03 Berglern, B.-A. Altötting Berglern, Landkreis Erding
XXXX_03 Dietlerskirchen, Ger.Vilsbiburg Dietelskirchen, Gde. Kröning
Sp02_02 Mosinning, B.-A. Erding Moosinning, B.-A. Erding
Sp05_01 Münichsteggingen, Ger. Nördlingen Mönchsdeggingen, Landkreis Donau-Ries
Sp09_02 Gottramstein, Ger. Landau Godramstein, Ger. Landau

Korrekturhinweise zu Personen

Info
Hier werden Personen gesammelt, die in den Verlustlisten vorkommen, aber vermutlich falsch geschrieben sind. Dazu notieren wir die mutmaßlich richtige Schreibung, um später in GedBas4All die originär in der Quelle vorkommenden Ortsangaben um verifizierte Ortsangaben ergänzen zu können.


(*) Die vermutlich korrekte Schreibweise sollte mit den anderen, im Eintrag gegeben Informationen abgeglichen werden (soll heißen: Passt die korrekte Schreibweise in die Logik des Eintrags?)

Seite Original-Schreibung vermutlich korrekte Schreibung (*)

Online-Erfassung

Projektbetreuung

Editionsrichtlinien

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt bei den unter der Nummer genannten Soldaten immer am Anfang des ersten zur Person gehörenden ersten Wortes (VL 1-13: Dienstgrad; VL 14 ff. und Nachrichten aus den Spitälern: Nachname) und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Abkürzungen werden nicht aufgelöst
  • Es werden Dienstgrad, Vorname, Nachname, Ort, Kompanie o. ä. und ggf. Regiment in den entsprechenden Feldern erfasst.
  • Ist eine Angabe nicht vorhanden, wird das Feld leer gelassen.
  • Der damals verwendete Doppelstrich (Istgleich-Zeichen) wird durch den heute üblichen einfachen Bindestrich ersetzt.
  • Kann man Buchstaben nicht oder nicht sicher erkennen (Druckschwäche, Flecken, Verwischungen o.ä.), so wird folgende Kennzeichnung verwendet:
    • M{...}er - Punkte in geschweifter Klammer zeigen die bestimmbare Anzahl von nicht rekonstruierbaren Buchstaben an (in diesem Fall drei).
    • Müll{} - geschweifte Klammer ohne Inhalt zeigt unbestimmbare Anzahl von nicht rekonstruierbaren Buchstaben an
    • M{ü}ller - Einrahmung mit geschweifter Klammer kennzeichnen Unsicherheit bei der Lesung.
  • Die geschweiften Klammern erreicht man über die Tastenkombinationen STRG und ALT und 7 beziehungsweise STRG und Alt und 0.

Unterschiedliche Erfassungsmasken

Aufgrund unterschiedlicher Anordnung der zu erfassenden Angaben wurden ingesamt 3 unterschiedliche Eingabemasken erstellt, die sich teilweise erheblich unterscheiden:

Verlustlisten 1-13 (bereits fertig erfasst)
Dienstgrad
Vorname
Nachname
Kompanie o. ä.
Ort


Verlustlisten 14-62 (hier starten)
Nachname
Vorname
Dienstgrad
Kompanie o. ä.
Ort
Nachrichten aus den Spitälern (hier starten)
Vorname
Nachname
Dienstgrad
Regiment
Kompanie o. ä.
Ort

Besonderheiten zu den Erfassungsfeldern

Namen
  • Nachnamen mit Präfix werden in der Form „Nachname, Präfix“ (z.B.: Lübke, von) erfasst. Abkürzungen der Präfixe werden nicht aufgelöst.[1]
  • Nachnamen mit adligem Titel und Präfix werden in der Form „Nachname, Titel Präfix“ (z.B. Lübke, Freiherr von) erfasst.
  • Nachnamen mit mehrteiligem Präfix werden ebenfalls in der Form „Nachname, Präfix1 Präfix2“ erfasst.[2]
    Beispiele
    Heydt, von der
    Graben, auf dem
    Lo, van der
    Meer, ter
    • Keine Regel ohne Ausnahme
d'Asse oder d'Elsa oder ähnlich werden auch als d'Asse oder d'Elsa erfasst - ohne Leerstelle und mit dem Auslassungszeichen ('), dass auf der Tastatur beim Doppelkreuz (#) zu finden ist.
  • Nachnamen mit von oder gen. zwischen zwei Namensteilen werden normal erfasst, z.B. Hoffmann von Hoffmannswaldau, Kanull genannt Dadier (auch hier werden Abkürzungen nicht aufgelöst, v. = v. nicht von, gen. = gen. nicht genannt, von = von, nicht v. und genannt = genannt, nicht gen.)
  • Die römischen Zahlen hinter den Nachnamen werden mit erfasst.

Vorname Ewald
Nachname Treude II.
Ort Hesselbach, Kreis Gummersbach

  • akademische Titel (Dr.) werden nach dem Nachnamen, getrennt durch ein Komma, erfasst[3]:

Datei:Verlustlisten Beispiel Seite 10831 a.png

Vorname Max
Nachname Merdas, Dr.
Ort Koschmin

Dienstgrad
  • mehrere mit "und" verbundene Dienstgrade werden buchstabengetreu erfasst (Oberlieutenant, Unterlieutenant etc.)
  • mehrere nicht nacheinander geschriebene Dienstgrade werden mit Semikolon (";") erfasst
Kompanie o.ä.
in der VL steht eingetragen wird
2. Comp. 2
2. Ers.-Comp. 2 ErsK
1. Feldbatt. 1 Feld-Batt
3. Fußbatterie 3 Fuß-Batt
3. Feld-Kompagnie 3 Feld-Kp
5. Batterie 5 Batt
4. Eskadron 4 Esk
4. Etappen-Eskadron 4 Etappen-Esk
Ersatzeskadron ErsEsk
Leibkompagnie Leib-K
18. Landwehr-Bataillon 18 LdwBatl
Regimentsstab Regtstab
Reitende Batterie reitBatt

Regiment

Über die Information, welchem Regiment (o. entsprechender militärischer Einheit) eine Person angehörte, findet man am ehesten begleitendes Informationsmaterial. Im GenWiki und in der Wikipedia gibt es eine große Anzahl von Artikeln, die sich mit der Geschichte einzelner Regimenter befassen. Darum haben wir für die Verlustlisten Abkürzungen für diese Einheiten gewählt, über die man im GenWiki leicht den entsprechenden Artikel auffinden kann.

Hier >Kgl. Bay. Militär 1806 - 1914< findet Sie die Königlich Bayerischen Einheiten zwischen 1806 und 1914.
in der VL steht eingetragen wird
11. Inf.=Reg. 11. IR

Folgende Abkürzungen kommen zur Anwendung
in der VL steht eingetragen wird
Art.-Reg. AR
Chev.-Reg. ChR
Genie-Reg. GenR
Inf.-Reg. IR
Inf.-Leib-Reg. LeibR
Jäger-Bat. JägB

Ort
  • Erfasst wird die gesamte Ortsbezeichnung mit der Zugehörigkeit der Verwaltungseinheit, z.B. "Schwabmünchen, B.-A. Augsburg" vollständig erfasst
  • Angaben wie "Augsburg, B.-A. daselbst" sind ebenfalls so zu erfassen und nicht zu ergänzen
  • Der bei Ortsangaben verwendete senkrechte Strich mit linkem Haken ist mit "./" einzutragen.
  • Es wird keine Anpassung an heutige Ortsnamen vorgenommen. Auch eine Plausibilitätsprüfung der Ortsangaben ist nicht erforderlich. Es geht zunächst nur um die Erfassung gemäß der Quelle! Erst wenn die Transkription der Quelle (alle Seiten der Verlustlisten) vollständig erfasst ist, werden die Ortsangaben überprüft und ggfs. um korrigierte Angaben ergänzt. Vermutungen, wie eine Original-Ortsangabe richtig zu schreiben ist, können hier notiert werden.

Fehlerhafte Seiten

Originalscan Bayerischer Kurier Stand Korrektur
XIV Seite 3 Seite 2592 Abgeglichen und übrige Seite zur Erfassung freigegeben
XIV Seite 5 Seite 2607 Abgeglichen und übrige Seite zur Erfassung freigegeben
XIV Seite 7 Seite 2608 Abgeglichen und übrige Seite zur Erfassung freigegeben
XIV Seite 9 Seite 2609 Abgeglichen und übrige Seite zur Erfassung freigegeben
XIV Seite 11 Seite 2610 Abgeglichen und übrige Seite zur Erfassung freigegeben
XIV Seite 13 Seite 2611 Abgeglichen und übrige Seite zur Erfassung freigegeben
XIV Seite 15 Seite 2612/Seite 2622 Abgeglichen und übrige Seite zur Erfassung freigegeben

Schriftsätze

Die Blätter sind in Fraktur gesetzt oder in Fraktur, gemischt mit Antiquaschrift.

Die Frakturschriften sind für Ungeübte am Anfang etwas knifflig, aber man hat sich sehr schnell eingelesen, wenn man die nachfolgenden Tabellen zu Hilfe nimmt:

Zeichentabelle

Manche Buchstaben der Frakturschrift sehen sich für Ungeübte zum Verwechseln ähnlich. Folgende Buchstabenpaare bereiten gelegentlich anfängliche Schwierigkeiten:

Großbuchstaben: Kleinbuchstaben:
A - U d - b
D - O f - s (langes s)
W - M r - x
N - R t - k
R - K u - n
S - G n - y
C - E y - h
V - B ß - tz
I - J ch - ck
ck - d
k - f
t - i
p - v
b - h

Die nachfolgende Zeichentabelle (ursprünglich erstellt für die Erfassung der Verlustlisten des 1. Weltkrieges) soll helfen, diese „Zwillinge“ besser unterscheiden zu lernen.
Zum Download als PDF bitte hier klicken.

Persönliche Werkzeuge