Baumeister (Lippramsdorf-Freiheit)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Münster > Kreis Recklinghausen > Haltern am See > Lippramsdorf (Haltern) > Freiheit (Lippramsdorf) > Baumeister (Lippramsdorf-Freiheit)

Inhaltsverzeichnis

Fischerhaus, Familie Baumeister

Historische Lage vor 1802

Namensherkunft und Bedeutung

Grundherr

Bußmann an der Lippe

Kummerhove gt. Buschmann

  • Kirchenbuch: Henrich Kummerhove oo Lippramsdorf rk. Elisabeth Judits, Kinder:
    • Henricus ~ 17.04.1708
    • Joes Gerten ~ 29.10.10
    • Christina ~ 04.04.1713
    • Joh. Henrich ~ 22.07.1716
    • Bernd Godfried ~ 04.03.1719
    • J. Adolph ~ 04.03.1725 (Freibrief)

Fischers hauß ahn der Lippe Eodem (27.10.1747) ist der frawen bruders Johan Adolf, ex parentibus Henrichen Bußman und Elisabeth Judiges im äigenthumb gebohren, frey brief gelaßen wegen gahr schlechten zustandt für 5 Rt.

Baumeister sive Fischer an der Lippe

Status animarum: 1749 Buchsmann ahn der Lippe: Elisabeth 28 Jahre alt, Johan Theodor Baumeister 34, Johan Henrich Buchsmann 29, Bernardus Buchsmann 26 Jahre alt, ein kleines Kindt Fridericus Baumeister.

Sohn Joh. Theo

  • Kirchenbuch:Joan Theo Baumeister oo Lippramsdorf rk. 06.02.1768 A. Sophia Shillinhoff , Kinder:
    • J. Theo ~ 18.07.1768

Familienprivatfunde

Oft werden auf Höfen, in Privathäusern oder an anderen Orten private Nachrichten über Familien gefunden, die nicht allgemein bekannt sind. Diese Funde nennt man Familienprivatfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu dieser Familie eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Persönliche Werkzeuge