Barsikow

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Brandenburg > Landkreis Ostprignitz-Ruppin > Barsikow

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Barsikow wird vom Amt Wusterhausen/Dosse verwaltet.

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Die Kirchengemeinde wird von Segeletz betreut.


Geschichte

Barsikower Chronik

Der Pfarrers Gottlieb Wilhelm Schinkel schrieb 1882 eine umfangreiche, über 160 Seiten starke Chronik. Es sind immer noch einzelne Exemplare des Reprint der Chronik erhältlich: Im XEROCO Copyshop, Maxim-Gorki-Str. 3, 14712 Rathenow, Tel.: 03385 511408. Schinkel ist auch 1875 Autor des Buches "Geschichte von Sieversdorf bei Neustadt a.D...". Der Pfarrer Gottlieb Wilhelm Schinkel und der Baumeister Karl Friedrich Schinkel haben gemeinsame Urgrosseltern.

Aus der Chronik des Pfarrers Gottlieb Wilhelm Schinkel:
http://www.inbarsikow.de/inbarsikow/dorfchronik.html


Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Die aktuellen Kirchenbücher werden in Segeletz geführt und gelagert.

Kirchenbücher und Stand der Digitalisierung

Die älteren Kirchenbücher lagern in der Superintendentur Kyritz. In Sieversdorf sind Microfich aller Barsikower Kirchenbücher vorhanden. Durch die begonnene Digitalisierung konnte schon das erste Register der Kirchenbücher veröffentlicht werden.
Seit dem Jahre 2006 werden nach und nach Kirchenbücher digitalisiert. Das heist sie werden komplett abgeschrieben und verknüpft in Gedcom- Format gespeichert. Es können dadurch Register Ortsfamilienbücher und komplette Nachdrucke der Bücher erstellt weden. Bücher die noch in Arbeit sind oder schon digitalisiert sind tragen in der Liste der Kirchenbücher einen Vermerk. ( - Digitalisierung in Arbeit) Nachfragen zu digitalisierten Büchern können, soweit es der Datenschutz erlaubt, sofort beantwortet werden.



Internetlinks

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BARKOWJO62GU
Name
  • Barsikow (deu)
Typ
Einwohner
Postleitzahl
  • O1901 (- 1993-06-30)
  • 16845 (1993-07-01 -)
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 12030040 (1991-07-01 - 1993-12-05) Quelle
  • 12068012 (1993-12-06 - 2001-06-30) Quelle
Karte
   

TK25: 3141

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Kyritz (1952-07-25 - 1993-12-05) ( Landkreis ) Quelle

Ostprignitz-Ruppin (1993-12-06 - 2001-06-30) ( Landkreis ) Quelle

Wusterhausen (1992-08-01 - 2001-06-30) ( Amt ) Quelle

Ruppin (- 1952-07-24) ( Landkreis ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Barsikow Dorf Ortsteil BARKO1JO62GU (- 2001-06-30)


Vorlage:Navigationsleiste Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Persönliche Werkzeuge