Bad Sassendorf

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bad Sassendorf: historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise...

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > - Portal:Westfalen-Lippe > Regierungsbezirk Arnsberg > Kreis Soest > Bad Sassendorf

Lokalisierung von Bad Sassendorf innerhalb des Kreises Soest

Inhaltsverzeichnis

Zeitschiene vor 1803

Name

  • 1169—79 „Sassendorpe"; 1231 „Sassentnorp";

Villa

  • 1285 „villa Sassendorpe"

Grundherrschaft

  • 1169—79 bestätigte der Kölner Erzbischof Philipp dem Kloster Walburgis in Soest den Besitz eines Salzhauses in Salzkotten
  • 1194 bestätigte der Kölner Erzbischof Adolf I. dem Kloster Flechtdorf den Besitz in Salzkotten
  • 1231 hatte Kloster Liesborn hier eine Saline
  • 1287 schenkte der Soester Bürger Heinrich v. Geseke dem Kloster Bredelar ein Salzhaus in Sassendorf

Adelsname

  • 1275—97 „Florinus miles de Sassendorf " [1]

Zeitschiene nach 1802

Landesherren

Bürgermeisterei Lohne

Verwaltungseinbindung

Infrastruktur

1931 Amt Lohne, Kreis Soest, Regierungsbezirk Arnsberg, Sitz: Lohne,

  • Gemeinde Bad Sassendorf: Mischgemeinde , Kurort (Saline u. Solbad), Gemeindevorsteher Kruse, Ortsklasse C
    • Einwohner: 2.474, Ev. 2.050, Kath. 414, Israelisch 10
    • Gesamtfläche: 579 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Pfarramt (ev.), Pfarramt (kath.), Volksschule 2, Kinderheim 4 (Stiftung), Kinderheim 4 (pv), Sanatotium (pv), Ärzte 2, Dentist 1, Apotheke, Post u. Telegraf, Eisenbahnstation, Polizei (staatl.) 1, Polizei (kom.) 2, Feuerwehr (frw.), Gemeindesparkasse, Elektrizitätsversorgung, Eisenbahn
    • Politik, Gemeindevertretung 13 Sitze: Z 2, DNV 1, DV 2, WiP 3, DD 5. *** Quelle: Handbuch der Aemter und Landgemeinden in der Rheinprovinz und in der Provinz Westfalen, Preußischer Landgemeindetag West, Berlin 1931

Kommunale Neugliederung

  • 1969 kommunale Neuordnung: Gemeinde Bad Sassendorf aus neun Gemeinden des Amtes Lohne: Beusingsen, Elfsen, Enkesen im Klei, Heppen, Herringsen, Lohne, Neuengeseke, Opmünden, Bad Sassendorf, zwei Gemeinden des Amtes Oestinghausen: Bettinghausen und Ostinghausen, einer Gemeinde des Amtes Borgeln-Schwefe: Weslarn.
    • 1969 Die Gemeinde Bad Sassendorf ist Rechtsnachfolgerin des Amtes Lohne.

Politische Einteilung

Zu Bad Sassendorf zählen die Ortschaften:

  • Bettinghausen
  • Beusingsen
  • Elfsen
  • Enkesen im Klei
  • Heppen
  • Herringsen
  • Lohne
  • Neuengeseke
  • Opmünden
  • Ostinghausen
  • Weslarn

Wappen

Image:Wappen Bad-Sassendorf.png Beschreibung:

Allgemeine Information

Bevölkerungsverzeichnisse

St. Simon und Judas Thaddaeus-Kirche,
Bad Sassendorf

Staats- und Personenstandsarchiv Detmold

Bad Sassendorf:

Kirchenbücher

Abschriften der Mormonen

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirche

Evangelische Kirchengemeinde
St. Simon und Judas Thaddaeus
Kirchplatz 4
Telefon: 02921/55122

Katholische Kirchen

Geschichte

Literatur

  • Bau- u. Kunstdenkmäler, Kr. Soest, S. 69 f.

Bibliografie-Suche

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Totenzettel


Historische Quellen

Bilder, Fotos und historische Karten

Fußnoten

  1. Quelle der Früherwähnungen: Knipping Bd. II. Nr. 1139; III. Nr. 3533; Westfälisches Urkundenbuch (WUB) II. Reg. Nr. 2325; III. Nr. 2865; IV. Nr. 1966; VII. Nr. 1953

Weblinks

Offizielle Internetseiten

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

Heimatforschung in Westfalen

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Bad Sassendorf findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).


Kreis-Soest_Wappen.gif Städte und Gemeinden im Kreis Soest (Regierungsbezirk Arnsberg)

Anröchte | Bad Sassendorf | Ense | Erwitte | Geseke | Lippetal | Lippstadt
Möhnesee | Rüthen | Soest | Warstein | Welver | Werl | Wickede


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung SASORFJO41CO
Name
  • Bad Sassendorf (deu)
  • Sassendorf (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
Postleitzahl
  • W4772 (- 1993-06-30)
  • 59505 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q11130
  • geonames:2953355
  • opengeodb:13984
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05974008
Karte
   

TK25: 4415

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Soest (1975 -) ( Kreis )

Soest (1969 - 1974) ( Landkreis )

Lohne (1817 - 1968) ( Bürgermeisterei Amt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Lohner Warte Ort LOHRTEJO41CO
Rörshof Ortsteil RORHOFJO41CP
Weslarn Ortsteil WESARNJO41CO (1969 -)
Schulze-Ardey Ortsteil SCHDEYJO41CO
Schwanebrügge Ortsteil SCHGGEJO41BO
Bad Sassendorf Kirche object_172264
Herringsen Ortsteil HERSENJO41CM
Sieblinghof Ortsteil SIEHOFJO41CM
Humbrechting Ortsteil HUMINGJO41CP
Neuengeseke Ortsteil NEUEKEJO41CN
Gabrechten Ortsteil GABTENJO41CO
Opmünden Ortsteil OPMDENJO41CN
Haus Ahse Ortsteil HAUHSEJO41BP
Herringser Höfe Ortsteil HEROFEJO41CM
Lohne Ortsteil LOHHNEJO41CO
Lohof Ortsteil LOHHOFJO41BO
Neuenkamp Ortsteil NEUAMPJO41CP
Bettinghausen Ortsteil BETSENJO41CO
Kalthof Ortsteil KALHOFJO41CP
Bahnhof Horn Ort HORORNJO41CO
Kummerwie Ortsteil KUMWIEJO41BO
Beusinger Möhle Ortsteil BEUHLEJO41CN
Kämpchen Ortsteil KAMHENJO41CN
Lohneklei Ortsteil LOHLEIJO41CN
Loerbrockshof Ortsteil LOEHOFJO41CO
Neuengeseker Heide Ortsteil NEUIDEJO41CM
Neuengeseker Warte Ortsteil NEURTEJO41CN
Haus Düsse Ortsteil HAUSSEJO41CP
Lammert Ortsteil LAMERTJO41CP
Enkesen im Klei Ortsteil ENKLEIJO41CN
Ostinghausen Ortsteil OSTSENJO41CP
Neuengeseker-Heide Ort NEUIDE_W4771
Im Kirchholz Ortsteil IMKOLZJO41CM
Hilverding Ortsteil HILINGJO41CP
Beusingsen Ortsteil BEUSENJO41CM
Sieningsen Ortsteil SIESENJO41BO
Elfsen Ortsteil ELFSENJO41BM
Griese Ortsteil GRIESEJO41CM
Persönliche Werkzeuge