Backum (Herten)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Münster > Kreis Recklinghausen > Herten > Ortsteil Backum

< Recklinghausen

Inhaltsverzeichnis

Historische Lage vor 1816


Ortsteile der Stadt Herten

Backum | Disteln | Ebbelich | Langenbochum | Scherlebeck | Westerholt


Ortsname

Adelshaus

  • 1375 Symon von Bachem verkauft dem Rotger an dem Brocke eine Jahresrente von 50 Scheffel Koggen aus seinen Gütern in Backum.
  • Haus Backem

Landwehr als Wehranlage oder Flurbefestigung

  1. 1660: In der Burschafft Backum befindet sich eine Landtwehr, vom Siecken Kotten, so längs dem Dirgarten und nottekamp schießet, biß nacher Curich auff Sassen Kamp, und ist dieselbe noch mit beumen besetzte[1]

Einwohner

Namensgebung, Status

Baurichter, Buerrichter

Baurichter oder Buerrichter waren die Vorsteher einer Bauerschaft.

Hauschroniken

Volkszählung 1875

Die angegebenen Hausnummern (Hsnrn.) müssen nicht mit denen in der Gebäudesteuerrolle 1895 übereinstimmen.

  • Hsnr. 24; (Backum); Prüsener gt. Stratmann, 10 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 25; (Backum); Beckmann, 6 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 26; (Backum); Gehren, 6 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 27; (Backum); Heinr. Schulte gt. Sasse, 12 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 28; (Backum); Sanders, 9 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 29; (Backum); Pöther, 9 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 30; (Backum); Brüggemann, 3 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 32; (Backum); Merten, 8 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 33; (Backum); Peters, 11 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 34; (Backum); Schulte, 4 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 35; (Backum); Hegemann, 4 Personen vom Zählort
  • Hsnr. 41; (Backum); Thiel, 3 Personen vom Zählort
  • Hsnr.  ??; (Backum); Theodor Pelger, 3 Personen vom Zählort
    • Quelle: Stadt- und Vestisches Archiv Recklinghausen/Amtsarchiv. Nr. 1748

Zeitzeichen 1895

Bauerschaft Backum
  • Backum, Ort in der Landgemeinde Recklinghausen, Bauerschaft Disteln, Amt Recklinghausen (1895), Standesamt Recklinghausen (Landbezirk)
    • ev. Kirchspiel Recklinghausen, kath. Kirchspiel Recklinghausen
    • 17 Gebäude, 211 Einwohner

Lage in Preußen

Fußnoten

  1. Quelle: Burghardt, Werner: Das Vestische Lagerbuch von 1660, Hrsg. Historische Kommission für Westfalen, Münster 1995 ISBN 3-402-06813


Ortsteile der Stadt Herten

Backum | Disteln | Ebbelich | Langenbochum | Scherlebeck | Westerholt


Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BACKUMJO31NO
Name
  • Backum (deu)
Typ
  • Bauerschaft (- 1926-03-31)
  • Wohnplatz (1926-04-01 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • W4352 (- 1993-06-30)
  • 45699 (1993-07-01 -)
Karte
   

TK25: 4308

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Disteln (1926-04-01 -) ( Bauerschaft Ortsteil )

Recklinghausen (Kirchspiel) (1816 - 1926-03-31) ( Landgemeinde )

Persönliche Werkzeuge