Arrondissement Essen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie:
Regional > Historisches Territorium > Kaiserreich Frankreich > Großherzogtum Berg > Rheindepartement > Arrondissement Essen

Inhaltsverzeichnis

Verwaltungsgebiet

Das dem Rheindepartement zugehörige Arrondissement (Distrikt) Essen dehnte sich erst 1811 nach der Erwerbung des bisher dem Herzog v. Arenberg gehörigen Vestes Recklinghausen (auch Grafschaft) auf westfälisches Gebiet aus. Die neue Territorialeinteilung des Vestes bestimmte das Dekret vom 17. Dezember 1811.

Unterpräfektur Essen

  • 1809 - 1813 Unterpräfekt: Frh. v. Sonsfeld.

Gebiet der Unterpräfektur

1809 Arrondissement Essen mit Kantonen

Gebietserweiterung

Kaiserreich Frankreich

Zum 14.12.1810 fiel alles Gebiet nördlich der Lippe (=Emmerich, Rees, Ringenberg) an das Kaiserreich Frankreich.

Archiv

Daten aus dem GOV

GOV-Kennung object_284292
Name
  • Essen (deu)
Typ
  • arrondissement (1808 - 1813)
Einwohner
  • 72391 (1808)
Karte
   

TK25: 4406

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Rhein, Département du Rhin (1808 - 1813) ( Departement ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Dinslaken Kanton object_1160193 (1808 - 1815)
Werden Kanton Kanton object_1160191 (1808 - 1815)
Ringenberg Kanton object_1158133 (1808 - 1810)
Dorsten Kanton object_1160205 (1811 - 1815)
Emmerich (am Rhein) Kanton object_1158134 (1808 - 1810)
Rees Kanton object_1158132 (1808 - 1810)
Essen Kanton object_1160184 (1808 - 1815)
Recklinghausen Kanton object_1160206 (1811 - 1815)
Duisburg Kanton object_1160192 (1808 - 1815)
Quellen zu diesem Objekt
Persönliche Werkzeuge