Archivgemeinschaft Gettorf

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Archivgemeinschaft Gettorf wurde 2002 gebildet, um die Umsetzung des schleswig-holsteinischen Landesarchivgesetzes in verschiedenen Ämtern und Gemeinden zu gewährleisten. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten die Gemeinden Altenholz und Gettorf sowie die Ämter Dänischer Wohld, Dänischenhagen und Wittensee. Später wurde sie erweiterte um die Stadt Büdelsdorf und die Gemeinde Schacht-Audorf sowie die Ämter Schlei, Osterrönfeld und Fockbek.

Als 2007 in Schleswig-Holstein die Strukturen der kommunalen Selbstverwaltungen vom Gesetzgeber geändert wurden, änderten sich auch die Zuständigkeiten der Archive. So sind heute folgende Mitglieder aufzuzählen:

Die Archive befinden sich in den jeweiligen Amtsgebäuden außer im Amt Schlei-Ostsee (Hardesvogtei Fleckeby) und Amt Fockbek (Amtsgebäude Amt Hohner Harde in Hohn)

Die Archive haben die nach der Änderung des Personenstandsgesetzes dem Archiv zufallenden Personenstandsbücher und dazugehörige Nebenakten übernommen und machen sie im Rahmen der Archivgesetzgebung dem Nutzer zugänglich.

Die heutigen Standesamtsbezirke sind größtenteils mit den Amtsbezirken identisch.

Bei Gründung der Standesamtsbezirke in den Jahren 1874 bis 1876 wurde eine wesentlich kleinteiligere Aufteilung gewählt, so daß größere Gutsbezirke und Gemeinden ein eigenes Standesamt hatten. Erst im Laufe der Jahre und durch Auflösung von Gutsbezirken und Gemeinden wurden viele Standesamtsbezirke zusammengelegt. Dadurch entstanden einige Kuriositäten. So befinden sich die Personenstandsbücher des Standesamtes Eckernförde-Land, zu dem auch die damalige Gemeinde Borby gehörte, die in den 1930er Jahren nach Eckernförde eingemeindet wurde, im Standesamt des Amtes Schlei-Ostsee. Oder die Personenstandsbücher des Standesamtes Karby, jetzt zu Amt Schlei-Ostsee gehörig, im Standesamt Kappeln. Auch im Bereich Kiel gibt es Standesamtsbezirke, die sich nun im Standesamt Kiel befinden, obwohl sie bis zur Eingemeindung zum Kreis Eckernförde oder anderen gehörten.

Die von der Archivgemeinschaft Gettorf erstellten Tabellen betreffen nur solche Personen, deren Geburt nicht im jeweiligen Standesamtsbezirk verzeichnet wäre bzw. ist. Zugrunde gelegt wird das Gründungsjahr des Standesamtsbezirkes.

http://www.archivgemeinschaft-gettorf.de

Persönliche Werkzeuge