Arbiter

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Berufsbezeichnung

Bedeutung: Schöffe Arbiter

Schiedsrichter werden oft bey Marktheilungssachen gebraucht, und sind dort, wo es nebst dem Herkommen soviel auf natürliche Billigkeit und Kenntnis des Localen ankommt, von sehr großen Nutzen.

Quelle: Aus dem alphabetischen Handbuch der besonderen Rechte und Gewohnheiten des Hochstifts Osnabrück mit Rücksicht auf die benachbarten westfälischen Provinzen, von I. Aegidius Klöntrup. 1799.

Persönliche Werkzeuge