Arbeitsgemeinschaft der familienkundlichen Gesellschaften in Hessen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Arbeitsgemeinschaft der familienkundlichen Gesellschaften in Hessen ist ein seit März 1948 bestehender Zusammenschluss genealogischer Vereine in Hessen.

Sie ist Herausgeberin der gesamthessischen genealogischen Zeitschriften Hessische Familienkunde (HFK) und Hessische Ahnenlisten (HAL).

Mitglieder

Derzeitige Mitglieder

Mitglieder sind derzeit die folgenden drei hessischen genealogischen Vereinigungen:

  • Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e.V. (GFKW) GFKW, Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e.V. in Kassel (seit März 1948)
  • Familienkundliche Gesellschaft für Nassau und Frankfurt e. V. FG, Familienkundliche Gesellschaft für Nassau und Frankfurt e.V. in Wiesbaden (seit März 1948)
  • Hessische familiengeschichtliche Vereinigung e.V. (HfV) HfV, Hessische familiengeschichtliche Vereinigung e.V. in Darmstadt (seit 1954)

Ehemalige Mitglieder

Veröffentlichungen


Normdaten (Körperschaft): GND: 2004046-5
Persönliche Werkzeuge