Ancestral Quest

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung

  • Ancestral Quest

Version

  • 14

Lauffähig unter folgenden Betriebssystemen

  • Windows 8.x, Windows 7, Windows Vista, Windows XP oder Windows 2000 (32- und 64-bit Systeme)

Sprache

  • Englisch. Sprachmodule für folgende Sprachen: Chinesisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch.

Beschreibung

Mit Ancestral Quest kann man familiengeschichtliche Daten (Personen, Verwandtschaften, Notizen, Quellen, HLT-Ordinierungen) erfassen und eine Vielzahl von Tafeln und Listen drucken. Das Programm kann Gedcom-Dateien anderer Genealogie-Programme importieren sowie paf-Dateien direkt öffnen. Im aq-Format gespeicherte Dateien können per Gedcom in andere Programme exportiert werden. Registrierte Nutzer des Familienstammbaums auf FamilySearch können aus dem Programm heraus eine Verbindung zur Online-Datenbank aufbauen und Daten austauschen (in beide Richtungen: Upload bzw. Download von Daten und Personen).

Die Grundfunktionen des Programms sind in der kostenlosen Basisversion enthalten. Die kostenpflichtige Vollversion bietet weitere Möglichkeiten: Forschungs-Logbuch, benutzerdefinierte Berichte, Kalender, Zeitleiste, weitere Diagramme, Erstellung von pdf-Dateien und Familienbüchern.

Hersteller

  • Incline Software, LC.

Autor

  • Gaylon Findlay

Preis

  • Basic Version kostenlos
  • Vollversion (download) $29.95
  • Vollversion (CD-ROM) $34.95


Weitere Informationen

Homepage des Anbieters

Mailingliste zum Programm

http://groups.yahoo.com/neo/groups/AncestralQuest/info

Testbericht in der Computergenealogie

Links zu Heften der COMPUTERGENEALOGIE mit Meldungen oder Berichten über das Programm finden Sie im Register unter A.

Anwendermeinungen/Berichte

Meinung

Persönliche Werkzeuge