Amtzell

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Tübingen > Landkreis Ravensburg > Amtzell

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Die Gemeinde Amtzell gehörte zunächst zu Oberamt Altdorf und ab 1810 zu Oberamt Wangen. 1825 wurde Amtzell zu Pfärrich eingemeindet, 1858 wurde die Gemeinde wieder in Amtzell umbenannt und Pfärrich wurde Ortsteil von Amtzell. 1934 wurde das Oberamt in Landkreis Wangen umbenannt;. Bei der Gemeindereform 1973 wurde der Landkreis Wangen aufgelöst, die Gemeinden wurden zum Landkreis Ravensburg eingegliedert.

Politische Einteilung

Zur Gemeinde gehör(t)en folgende Teilorte und Wohnplätze:

Aigen Althöfe Amberg Bildspitz Bremen Brenner
Brunnenhaus Büchel Buchreute Burkhardtshaus Butzers Danner
Degel Dietenweiler Duler Fidenacker Fildern Geiselharz
Goldegger Grenis Greut Hackbrettler Hagmühle Halden
Hankelmann Hauser Häusing Hechelhäusle Hoher Hössel
Hübschenberg Hütten Ibele Karbach Kerzen Kohlhaus
Korb Kratzer Krottental Kugel Kugelhäusle Landolz
Lehen Lerchensang Lubach Luppenmühle Luß Lutzenhaus
Maierhof Mittele Mittelwies Moos Moosing Mösle
Mündele Neuböse Neuhaus bei Amtzell Neuhaus bei Pfärrich Neuwinkel Niemandsfreund
Oberau Oberhelbler Oberhof Obermatzen Obersiggenhaus Oberstotzen
Oberwies Pfaffenweiler Pfärrich Pfärrichhöfle Ratzenhaus Reibeisen
Reute Riedwieshäusle Ruhmaier Schattbuch Schirings Schlegel
Schlößle Schmitten Schnabelau Schuppis Siglisberg Singenberg
Spiesberg Stahrenberg Steinach Steinhaus Tannberg Tobel
Töbele Unterau Unterbühel Unterhelbeler Unterhof Unterbibele
Untermatzen Unterstotzen Unterwies Unterwochenhaus Vogelsang Weihers
Weißenbach Wernersberg Wiesee Wiesflecken Winkelmühle Wochenhaus
Wollmadingen Zuber

Die Wohnplätze Buzers,Goldegger und Tannberg gehörten früher nach Bodnegg.

Von der 1938 augfelösten Gemeinde Eggenreute kamen die folgenden Wohnplätze zu Amtzell:

Dietrichs Feld Geiselharz Goppertshäusern Haselmühle Heselboschen
Hochburg Ibental Kehlings Luppmanns Lußmanns Muschen
Stadels Steppach

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Die evangelischen Einwohner von Amtzell sind nach Wangen im Allgäu eingepfarrt mit Ausnahme von Lutzenhaus das nach Ravensburg eingepfarrt ist.

Katholische Kirchen

In Amtzell und im Teilort Pfärrich besteht eine katholische Pfarrei. Ein Teil der Wohnplätze ist zu anderen Pfarreien eingepfarrt. Die Zuordnung der Wohnplätze zu den Pfarreien ist folgendermassen:

  • zu Amtzell waren eingepfarrt:
Aigen Althöfe Amberg Bremen Brunnenhaus
Büchel Buchreute Butzers Danner Degel
Dietenweiler Duler Fidenacker Geiselharz Goldegger
Greut Hackbrettler Halden Hankelmann Hauser
Häusing Hoher Hössel Hütten Kerzen
Korb Kratzer Kugel Kugelhäusle Landolz
Lehen Lerchensang Lubach Luppenmühle Lutzenhaus
Maierhof Mittele Mittelwies Moos Moosing
Mösle Mündele Neuböse Neuhaus bei Amtzell Neuwinkel
Niemandsfreund Oberhelbler Oberstotzen Reibeisen Reute
Riedwieshäusle Ruhmaier Schattbuch Schirings Schlegel
Schlößle Schmitten Schnabelau Schuppis Singenberg
Spiesberg Stahrenberg Steinach Tannberg Unterbühel
Unterhelbeler Unterhof Unterstozen Unterwies Unterwochenhaus
Vogelsang Weihers Weißenbach Wiesee Winkelmühle
Wochenhaus Zuber
  • von Bodnegg waren zu Amtzell eingepfarrt:
Buzers Goldegger Hinterberg Lehrwangen Pfauen
Tannberg
  • von Waldburg waren zu Amtzell eingepfarrt:
Beikers Ehrlen Hochrein Knausenhaus Stocken Tannersholz
  • zu Pfärrich waren eingepfarrt:
Burkhardtshaus Fildern Hagmühle Hechelhäusle Hübschenberg
Ibele Karbach Krottental Luß Neuhaus bei Pfärrich
Oberau Obermatzen Pfaffenweiler Pfärrich Pfärrichhöfle
Ratzenhaus Steinhaus Tobel Töbele Unterau
Unterbibele Untermatzen Wernersberg Wiesflecken Wollmadingen
Blitzer Wüstenberg
  • zu Karsee waren eingepfarrt:
Brenner Grenis Kohlhaus Oberhof Obersiggenhaus Oberwies
Siglisberg
Bildspitz

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Siehe Verzeichnis der württembergischen Kirchenbücher (E-Book) Mitmachen.

Katholische Kirchengemeinde Amtzell
  • Taufbücher ab 1677
  • Ehebücher ab 1596
  • Totenbücher ab 1619
Katholische Kirchengemeinde Pfärrich
  • Taufbücher ab 1808
  • Ehebücher ab 1808
  • Totenbücher ab 1808

Adressbücher

Bibliografie

  • Literatursuche nach Amtzell in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Historische Bibliografie

Weitere Bibliografie

Verschiedenes

nach dem Ort: Amtzell

Weblinks

Offizielle Webseiten

Gemeinde Amtzell

Historische Webseiten

  • Informationen zu Amtzell in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Amtzell findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung AMTELLJN47VQ
Name
  • Amtzell (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
  • 3500 (2004)
Postleitzahl
  • W7989 (- 1993-06-30)
  • 88279 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q481414
  • geonames:2956277
  • opengeodb:13669
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08436006
Karte
   

TK25: 8224

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Wangen (1938 - 1973) ( Landkreis )

Wangen im Allgäu ( Verwaltungsgemeinschaft )

Ravensburg (1973 -) ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Lußmanns Hof LUSNNS_W7989 (1938 -)
Lohren Hof LOHREN_W7989 (1938 -)
Pfärrich, Amtzell Pfarrdorf AMTELLJN47UQ (1938 -)
Pfauen Hof PFAUEN_W7989 (1974 -)
Lehrwangen Weiler LEHGEN_W7989 (1974 -)
Dietrichs Hof DIECHS_W7989 (1938 -)
Knausenhaus Hof KNAAUS_W7989 (1969 -)
Muschen Hof MUSHEN_W7989 (1938 -)
Ettenlehen Hof ETTHEN_W7989 (1938 -)
Spiegelhalde Wohnplatz SPILDEJN47VR
Ibental Hof IBETAL_W7989 (1938 -)
Hinterberg Weiler HINER2_W7989 (1974 -)
Hinterholz Weiler HINOLZJN47VQ
Hochburg Hof HOCUR1_W7989 (1938 -)
Hochrain Hof HOCAIN_W7989 (1969 -)
Eggenreute Gemeinde Ortsteil EGGUTE_W7989 (1934 - 1952)
Stadels Hof STAELS_W7981 (1938 -)
Große Halde Korb Weiler GROORBJN47UR
Heselboschen Hof HESHEN_W7989 (1938 -)
Goppertshäusern Weiler GOPERN_W7989 (1938 -)
Feld Hof FELELD_W7989 (1938 -)
Kehlings Hof KEHNGS_W7989 (1938 -)
Haselmühle Hof HASHL1_W7989 (1938 -)
Unterhelbler Hof UNTLER_W7989
Edensbach Weiler Hof EDEACH_W7981 (1952 - 1968)
Alt Karbach Hof ALTACHJN47VQ
Wüstenberg Hof WUSERG_W7989 (1938 -)
Unterau Weiler UNTRAU_W7989
Beikers Hof BEIERS_W7989 (1977 -)
Steppach Hof STEACH_W7989 (1938 -)
Luppmanns Hof LUPNNS_W7989 (1938 -)
Schirings Hof SCHNGS_W7989


Ortsteil

GOV-Kennung AMTELLJN47UQ
Name
  • Pfärrich (- 1858) (deu)
  • Amtzell (1858 -) (deu)
Typ
  • Pfarrdorf
Postleitzahl
  • W7989 (- 1993-06-30)
  • 88279 (1993-07-01 -)
Karte
   

TK25: 8224

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Amtzell (1938 -) ( Gemeinde )

Wangen (1810 - 1938) ( Oberamt Kreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Halden Hof HALDENJN47VR (1936)
Hanser Weiler HANSER_W7989 (1936)
Schlössle Weiler SCHSLEJN47UR (1936)
Lubach Hof LUBACH_W7989 (1936)
Hössel Hof HOSSEL_W7989 (1936)
Unterwies Hof UNTIES_W7989 (1936)
Hütten Hof HUTTENJN47UQ (1936)
Winkelmühle Weiler WINHLE_W7989 (1936)
Unterstotzen Hof UNTZE1_W7989 (1936)
Unterbühel Hof UNTHEL_W7989 (1936)
Oberau Weiler OBERAUJN47WR (1936)
Schattbuch Weiler SCHUCH_W7989 (1936)
Pfärricher Höfe Weiler PFAOFE_W7989 (1936)
Stahrenberg Hof STAERG_W7989 (1936)
Wieser Weiler WIESER_W7989 (1936)
Mündele Hof MUNELEJN47UR (1936)
Singenberg Hof SINERG_W7989 (1936)
Mittele Hof MITELE_W7989 (1936)
St. Johannes Evang. (Amtzell) Kirche STJELLJN47UQ
Hechelhäusle Hof HECSLEJN47VR (1936)
Wochenhaus Hof WOCAUS_W7989 (1936)
Obersiggenhaus Flurname OBELE1_W7989 (1936)
Weihers Hof WEIERS_W7989 (1936)
Moosing Weiler MOOING_W7989 (1936)
Steinhaus Weiler STEAUS_W7989 (1936)
Wollmadingen Hof WOLGENJN47VR (1936)
Wiesflecken Weiler WIEKEN_W7989 (1936)
Oberstotzen Hof OBEZEN_W7989 (1936)
Luppenmühle Hof LUPHLE_W7989 (1936)
Fidenacker Hof FIDKER_W7989 (1936)
Neuböse Hof NEUOSEJN47UQ (1936)
Bildspitz Hof BILITZ_W7981 (- 1968)
Reibeisen Weiler REISEN_W7989 (1936)
Siglisberg Weiler SIGERG_W7989 (1936)
Schlegel Hof SCHGEL_W7989 (1936)
Untermatzen Weiler UNTZEN_W7989 (1936)
Buchreute Hof BUCUTE_W7989 (1936)
Tannberg Hof TANERG_W7989 (1936)
Weißenbach Weiler WEIACH_W7989 (1936)
Spiesberg Weiler SPIERG_W7989 (1936)
Pfaffenweiler Weiler PFALERJN47VR (1936)
Kugelhäusle Hof KUGSLE_W7989 (1936)
Lerchensang Hof LERANG_W7989 (1936)
Hagmühle Hof HAGHLEJN47VQ (1936)
Luß Hof LUSUSSJN47VR (- 1952)
Oberhof Hof OBEHOFJN47VR (- 1952)
Korb Weiler KORORBJN47UR (1936)
Moos Hof MOOOOSJN47UR (1936)
Oberwies Hof OBEIES_W7981 (- 1952)
Maierhof Weiler MAIHOFJN47VR (1936)
Aigen Hof AIGGEN_W7989 (1936)
Degel Hof DEGGEL_W7989 (1936)
Greut Weiler GREEU1_W7989 (1936)
Hoher Hof HOHHER_W7989 (1936)
Ibele Weiler IBEELEJN47VR (1936)
Kugel Hof KUGGEL_W7989 (1936)
Lehen Hof LEHHENJN47VR (1936)
Unterhof Weiler UNTHOFJN47UQ (1936)
Mösle Hof MOSSLEJN47VQ (1936)
Reute Weiler REUUTEJN47UQ (1936)
Tobel Weiler TOBBEL_W7989 (1936)
Zuber Hof ZUBBER_W7989 (1936)
Mittelwies Hof MITIES_W7989 (1936)
Burkhardtshaus Weiler BURAUSJN47VR (1936)
Burkhardtshaus Weiler BURAUS_W7989
Hackbrettler Hof HACLER_W7989 (1936)
Pfärrich Pfarrdorf PFAICH_W7989 (1858 -)
Kohlhaus Hof KOHAUSJN47VR (- 1952)
Schierings Hof SCHNGSJN47VR (1936)
Schnabelau Weiler SCHLAU_W7989 (1936)
Ruhmaier Hof RUHIER_W7989 (1936)
Goldegger Hof GOLGER_W7989 (1842 -)
Karbach Weiler KARACH_W7989 (1936)
Altböse Weiler ALTOSE_W7989 (1936)
Fildern Weiler FILERN_W7989 (1936)
Dietenweiler Weiler DIELER_W7989 (1969 -)
Hübschenberg Weiler HUBERG_W7989 (1936)
Lutzenhaus Hof LUTAUS_W7989 (1936)
Kratzer Hof KRAZER_W7989 (1936)
Wernersberg Hof WERERG_W7989 (1936)
Geiselharz Weiler GEIARZ_W7989 (1938 -)
Hankelmann Hof HANANN_W7989 (1936)
Steinach Weiler STEACHJN47VQ (1936)
Landolz Hof LANOLZ_W7989 (1936)
Niemandsfreund Weiler NIEUND_W7989 (1936)
Krottental Weiler KROTAL_W7989 (1936)
Ratzenhaus Hof RATAUSJN47VR (1936)
Oberhelbler Weiler OBELERJN47VR (1936)
Brenner Hof Weiler BRENERJN47VR (- 1952)
Häusing Hof HAUING_W7989 (1936)
Obermatzen Weiler OBEZE1_W7989 (1936)
Butzers Hof BUTERS_W7989 (1842 -)
Amberg Weiler AMBERG_W7989 (1936)
Bremen Weiler BREMEN_W7989 (1936)
Danner Höfe DANNER_W7989 (1936)
Duller Höfe DULLER_W7989 (1936)
Schmitten Weiler SCHTEN_W7989 (1936)
Büchel Weiler BUCHEL_W7989 (1936)
Grenis Hof GRENIS_W7981 (1936)


Städte und Gemeinden im Landkreis Ravensburg

Achberg | Aichstetten | Aitrach | Altshausen | Amtzell | Aulendorf | Argenbühl | Bad Waldsee | Bad Wurzach | Baienfurt | Baindt | Berg | Bergatreute | Bodnegg | Boms | Ebenweiler | Ebersbach-Musbach | Eichstegen | Fleischwangen | Fronreute | Grünkraut | Guggenhausen | Horgenzell | Hoßkirch | Isny im Allgäu | Kißlegg | Königseggwald | Leutkirch im Allgäu | Ravensburg | Riedhausen | Schlier | Unterwaldhausen | Vogt | Waldburg | Wangen im Allgäu | Weingarten | Wilhelmsdorf | Wolfegg | Wolpertswende

Persönliche Werkzeuge