Amt Plettenberg (historisch)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Historisches Territorium > - Portal:Grafschaft Mark > Grafschaft Mark > Amt Plettenberg (historisch)

Übersichtskarte Amt Iserlohn mit den Gerichten Iserlohn (gelb) und Hemer (braun), Amt Neuenrade (blau) und Amt Plettenberg (rot) (n. M.Frisch).

Inhaltsverzeichnis

Amt Plettenberg

Verpfändung

  • 1656 Einlösung des seit 1513 an Heinrich von Plettenberg und seinen Erben verpfändeten Hauses Schwarzenberg samt zugehöriger Amts- und Domäneneinkünfte.

Städte

  • Stadt Plettenberg

Gerichtsbezirke

  • Gericht Plettenberg

Landesherrliche Burgen

  • Baubeginn um 1300, verstärkt in der Mitte des 14. Jhdts., teilweise wieder bewohnbar gemacht im 19. Jhdt.
  • Burg Schwarzenberg, 1613 verfallene Schlossruine, 1613 Ankauf durch Christoffer Dietrich von Plettenberg, Drost zum Schwarzenberg bzw. Drost zu Plettenberg

Adelige Häuser Amt Plettenberg

Zeitzeichen 1486

Grundriß 19. Jhdt. Schloß Schwarzenberg, Stadt Plettenberg,Märkischer Kreis
  • Zuschnitt des Amtes Plettenberg nach dem Schatzbuch der Grafschaft Mark von 1486.

Kirchspiele und Bauerschaften

  • Böddinghausen, Eiringhausen (Boynckhuysen ind Eyrinckhuysen)
  • Dingeringhausen (Dingerinckhusen)
  • Himmelmert (Hemelberch)
  • Holthausen (Holthuysen)
  • Köbbinghausen (Kobbinckhusen)
  • Oesterau (In der Oesteren)
  • Pasel (Pasell)

Nichtmärkische Leute

  • Kölnische im Amt (Colschen in den ampt van Plettenberg)
  • Der Hofeleute Leute

Amtmänner

  • 1475 Brüder Johann und Dietrich Ovelacker (Söhne Hermanns), Amtmänner zu Schwarzenberg und Hörde
  • 1540 Christoffer van Plettenberg, Drost zu Plettenberg
  • 1568 Christoph von Plettenberg, Drost zu Plettenberg
  • 1583 Heinrich (Sohn Christophs) von Plettenberg, Drost zu Plettenberg
  • 1613 Christoffer Dietrich von Plettenberg, Drost zum Schwarzenberg bzw. Drost zu Plettenberg
  • 1651/57 Christoffer Dietrich von Plettenberg (1697+), Amtmann zu Schwarzenberg bzw. Drost zu Plettenberg
  • 1671 Jobst Henrich von Plettenberg, adjungierter Amtmann zu zu Schwarzenberg bzw. Drost zu Plettenberg (für seinen Vater Christoffer von Plettenberg)
  • 1692-94 Jobst Henrich von Plettenberg, Amtmann zu zu Schwarzenberg bzw. Drost zu Plettenberg
  • 1711 Jobst Henrich von Plettenberg zu Heeren, Amtmann zu zu Schwarzenberg bzw. Drost zu Plettenberg
  • 1719 Ferdinand Christoph Albrecht von Plettenberg, Amtmann zu Plettenberg
  • 1724 Ferdinand Christoph Albrecht von Plettenberg, Amtmann zu Plettenberg
  • 1740 Truchsess Graf Karl Ludwig von Waldenburg, Generalmajor, Drost zu Plettenberg
  • 1743 Franz Edmond Isaac Chasot, Major im Dragonerregiment Bayreuth (altpr. Nr. 5), Drost zu Plettenberg
  • 1748 von Altrock zu Strelitz, Drost zu Plettenberg
Persönliche Werkzeuge