Amt Lünen (historisch)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Historisches Territorium > - Portal:Grafschaft Mark > Grafschaft Mark > Amt Lünen (historisch)

Übersichtskarte Reichsstadt Dortmund, Amt Lünen (braun), Amt Hörde (grün und Amt Schwete (violett), (n. M.Frisch).

Inhaltsverzeichnis

Amt Lünen

Entstehung

1415 wurde die Stadt Lünen und das Kirchspiel Derne der Jurisdiktion des Gografen in Unna entzogen. Mit der Verwaltung des Gebietes wurde ein eigener Amtmann betraut.

Städte im Amtsgebiet

  • Stadt Lünen (1341)

Gerichte

  • Lünen

Kirchspiele und Bauerschaften

  • Kirchspiel Derne mit den Bauerschaften Altenderne, Beckinghausen, Horstmar, Hostedde, Kump.
  • Zeitweilig um 1415 bis vor 1457 der Hof Elmenhorst.

Landesherrliche Burgen

  • Burg zu Lünen (1396 mit 12 Gewappneten besetzt).

Adelige Häuser Amt Lünen

Lippholtshausen

Amtmänner

  • 1411 Franz Freitag gt. von Buddenburg, Amtmann zu Lünen
  • 1415 Dietrich von Schwansbell, Amtmann zu Lünen (und Elmenhorst), dessen Tochter Conne (1413) verheiratet mit Johann van Galen (1413).
  • 1431 Hinrich von Schwansbell, Drost zu Lünen
  • 1457 Alf von Bodelschwingh
  • 1532 Gerryth van Bodellswynge, drost tho Lünen
  • 1556 Ernst von Bodelschwingh, Drost zu Altena und Lünen oo Katharina N.

Maße und Gewichte

Altlünener Maß

  • 1848 Geltungsgebiet: Kirchspiel Altlünen.
    • Benennung: Altlünenscher Scheffel.
      • Die Untersuchung wurde bewerkstelligt an einem vorhandenem Exemplar. Untersuchungsart: Streichmaß.
        • Die Untersuchung hat für die Größe des Haufmaßes ergeben in preußischen Kubikzoll 2.336.865 oder abgerundet 2.335 Kubikzoll. Ein Kubikzoll zu 17,89 ml gerechnet entspricht der Scheffel heute 41,77 Liter.
    • Siehe auch: Fürstbistum Münster/Maße und Einheiten

Zeitzeichen 1486

  • Zuschnitt des Amtes Lünen nach dem Schatzbuch der Grafschaft Mark von 1486.

Kirchspiele und Bauerschaften

  • Kirchderne (Kerckdern)
  • Altenderne (Aldendern)
  • Horstmar (Horstmer)
  • Hostedde (Hoffstede)
  • Beckinghausen (Beickinckhusen)
  • Elmenhorst (Elmenhorsten)
Persönliche Werkzeuge