Amt Dinslaken (historisch)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Historisches Territorium > Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation > Niederrheinisch-Westfälischer Reichskreis > Herzogtum Kleve > Amt Dinslaken

Inhaltsverzeichnis

Lage

Einleitung

Das Amt Dinslaken (historisch) umfaßte 3 Kirchspiele mit 14 Bauernschaften.

Landesherr

Amt Dinslaken

22.02.1513 Herzog Johann von Kleve bekundet, dass in Gegenwart seiner Räte seine Beschwerden gegen seinen Rentmeister des Landes Dinslaken Jacob von der Cappellen ausgeglichen sind.

  • Johan hertough etc. Wij doin kondt, dat ind alsoe sich tuschen ons ind unsen lieven getruwen Jacob van der Cappellen rentmeister onss landtz van Dinslaeken etliche gebrechen onthaelden, is dairaf hy sieh in bywesen unser trefflicher reede in guetlicheit gescheiden heft. Ind bekennen demnae vur uns, unse erven ind naekomelingen, dat wij unsen vurg. rentmeister alle anspraeeke, wij tot oen in cleyn ader groet, in wat Gestalt die were ind sich tot hueden datum begeven mocht hebn, gentzlich ind geheel quytscheiden ind verlaten avermitz desen onsen brief, also dat hy noch syne erven van ons, onsen erven ind naekomelingen der sacke vurg. tot geynen tijden angespraecken noch gefordert werden, dan sullen dairaf volkomen quijtgescholden ind verlaten syn, doch hierinne beheltlieh ind uitgescheiden, dat unse rentmeister, ons an unser hoicheit, bussen, weiden of holtgewasch afgesmet, dairmede verkort heft, wederomb an uns ind unsen erven tkomen ind to blyven sonder argelist. Des in orkondt der wairheyt ind gerechter stedicbeit hebn wij unsen naemen hieronder gesath, op sent Petersdach ad Cathedram anno etc. XIIIno
    • Einer Verschreibung vom 16. Januar 1515 zufolge hatte der Rentmeister op Dinstlaeker bosch myt ongeboirlicher aftneting ind houwe die Gerechtigkeit des Herzogs beeinträchtigt, wofür er insgesamt den Betrag von 60 Goldgulden zur Verfügung stellen musste.
  • Quelle: Hauptstaatsarchiv Düsseldorf , Bestand Kleve-Mark, Regierung Kleve
    • Ilgen, Dr. Th.: Quellen zur inneren Geschichte der rheinischen Territorien. Herzogtum Kleve, Ämter und Gerichte

Droste

  • 24.11.1495 Johan van der Horst, Drost
  • 17.04.1501 Johan van der Horst, Drost

Rentmeister

Richter

27.11.1493 Herzog Johann II. von Kleve weist dem Richter zu Dinslaken Johann Lemmen, der im Dienst beschädigt ist (Lähmung), auf Lebenszeit eine Fruchtrente 2 Malter Roggen und 2 Malter Gerste an.

  • Quelle: Hauptstaatsarchiv Düsseldorf , Bestand Kleve-Mark, Regierung Kleve
    • Ilgen, Dr. Th.: Quellen zur inneren Geschichte der rheinischen Territorien. Herzogtum Kleve, Ämter und Gerichte

Online-Buch

Archiv

Zufallsfunde

Oft werden in unterschiedlichsten Archivalien Informationen zu diesem Thema gefunden, welche nicht hier genannt sind. Diese Funde nennt man Zufallsfunde . Solche Funde sind für andere Heimat- und Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Thema eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- und Familienforscher eintragen, die zu diesem Thema Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschauen oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Thema anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an die entsprechenden Forscher/Innen zu richten.

Vorlage:Navigationsleiste Ämter und Gerichte im Herzogtum Kleve

Persönliche Werkzeuge