Altusried

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Schwaben > Landkreis Oberallgäu > Altusried

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Kempten.

Zum Markt Altusried (bis 3.7.1972[1] Gemeinde) gehör(t)en folgende Teilorte[2][3] und Wohnplätze:

  • Bergs
  • Betzers
  • Biberschwang
  • Binzen
  • Bräunlings
  • Briels abgebrochen
  • Brittlings
  • Bruggmers
  • Buch a.d.Iller
  • Buchen
  • Diepolz
  • Diesenbach
  • Eggarts
  • Figlers
  • Fischers
  • Gansmühle
  • Geisemers
  • Greuts
  • Halden
  • Heckelsmühle
  • Hehlen
  • Hiemen
  • Himo
  • Hinteregg
  • Hochholz
  • Hörgers
  • Horns
  • Iselmühle
  • Käsers
  • Kalden
  • Knaus
  • Kochs
  • Kuppel
  • Lamineten
  • Lausers
  • Leuten
  • Luiblings
  • Manzen
  • Moos
  • Neumühle
  • Oberhub
  • Oberräthen
  • Odach
  • Ösch
  • Opprechts
  • Ottenstall
  • Radsperre
  • Reisers
  • Ried
  • Rorach
  • Schöneberg
  • Singers
  • Staubers
  • Steig
  • Streifen
  • Strobels
  • Thannen
  • Unterhub
  • Unterräthen
  • Völken
  • Wäschers
  • Weihalden
  • Weihers
  • Weissen
  • Wetzleberg
  • Winkels
  • Winneberg
  • Wurms

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[2][3] zu Altusried eingemeindet:

  • Frauenzell bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Buch
    • Dürrenbach
    • Gaggen
    • Gschnaidt
    • Hinterbrennberg
    • Katzenloh
    • Maggmannshofen
    • Osterberg
    • Rungatshofen
    • Vorderbrennberg
    • Walkenberg
  • Kimratshofen bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Behütgott
    • Bergen
    • Bischlagers
    • Bodenwalz
    • Bossen
    • Brand
    • Bronnen
    • Bruderhöfe
    • Buchen
    • Buchen a.Wald
    • Dezion
    • Duracherberg
    • Einsiedeln
    • Ettas
    • Greut
    • Grundbühl
    • Guntersthal
    • Häldele
    • Häuslen
    • Halden
    • Hettisried
    • Heuglosen
    • Holzmühle
    • Hubbrände
    • Kempterweg
    • Kohlstatt
    • Kühsteig
    • Mittelberg
    • Mühlengat
    • Mushanen
    • Naien
    • Neumühle
    • Oberhofen
    • Oberwalzlings
    • Reinthal
    • Sägmühle (Untersägen)
    • Schieten
    • Schmidberg
    • Schorenmoos
    • Schreiers
    • Schreiloch
    • Schweineberg
    • Schwenden
    • Seefeld
    • Spöck
    • Steigberg
    • Tannschachen
    • Ungers
    • Ursulers
    • Waldsteig
    • Walzlings
    • Wasserbühl
    • Wassergat
    • Weitenau
    • Wies
  • Krugzell bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Albrechten
    • Burg
    • Depsried
    • Frohnhofen
    • Frühstetten
    • Gries
    • Hiltensberg
    • Isel
    • Lochhaus
    • Ölstauden
    • Reicharten
    • Riedlingen
    • Scheiben
    • Schwarzenbach
    • Schwebelhaus
    • Staig
    • Stockers
    • Thurn
    • Vocken
    • Wasserschwenden
    • Wetzlo
    • Wolfen
  • Muthmannshofen bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Geba
    • Hettisried
    • Hohentann
    • Lendraß
    • Oberegg
    • Schwenden
    • Unteregg
    • Wendelins

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

  • Bistum Augsburg
    • Dekanat Kempten
      • Altusried, St. Blasius Pfarrei
        • Bach wo?
        • Bergen
        • Bergs
        • Betzers
        • Biberschwang
        • Binzen
        • Bräunlings
        • Briels wo?
        • Brittlings
        • Bruggmers
        • Buch (bei Diesenbach)
        • Buch a. d. Iller
        • Buchen
        • Dezion
        • Diepolz
        • Diesenbach
        • Eggarts
        • Figlers
        • Fischers
        • Floschen wo?
        • Gansmühle
        • Geisemers
        • Greuts
        • Gschlief wo?
        • Halden
        • Häuslen
        • Heckelsmühle
        • Hehlen
        • Hiemen/Himo
        • Hinteregg
        • Hochholz
        • Hörgers
        • Horns
        • Käsers
        • Kalden
        • Knaus
        • Kochs
        • Kuppel
        • Lamineten
        • Lausers
        • Leuten
        • Luiblings
        • Manzen
        • Moos
        • Naien
        • Neumühle
        • Obelhof wo?
        • Oberhub
        • Oberräthen
        • Obersägen wo?
        • Odach
        • Ösch
        • Opprechts
        • Ottenstall
        • Radsperre
        • Ried
        • Rorach
        • Schöneberg
        • Schwenden
        • Singers
        • Staubers
        • Steig
        • Streifen
        • Strobels
        • Thannen
        • Unterhub
        • Unterräthen
        • Untersägen
        • Ursulers
        • Völken
        • Wäschers
        • Weihalden
        • Weihers
        • Weissen
        • Wetzleberg
        • Winkels
        • Winneberg
        • Wurms
      • Frauenzell, Mariä Himmelfahrt Pfarrei
      • Kimratshofen, St. Agatha Pfarrei
        • Behütgott
        • Bischlagers
        • Bodenwalz
        • Bossen
        • Brand
        • Bronnen
        • Bruderhöfe seit 1864, davor Muthmannshofen
        • Buchen
        • Buchen am Wald
        • Duracherberg
        • Einsiedeln
        • Ettas
        • Greut
        • Grundbühl
        • Guntersthal
        • Häldele
        • Halden
        • Hettisried (Teil)
        • Heuglosen
        • Hohenthann seit 1866, davor Muthmannshofen
        • Holzmühle
        • Hubbrände
        • Kempterweg
        • Kohlstatt
        • Kühsteig
        • Mittelberg
        • Mühlengat
        • Mushanen
        • Oberhofen
        • Oberwalzlings
        • Reinthal
        • Schieten
        • Schmidberg
        • Schorenmoos
        • Schreiers
        • Schreiloch
        • Schweineberg
        • Seefeld
        • Spöck
        • Steigberg
        • Tannschachen
        • Ungers
        • Waldsteig
        • Walzlings
        • Wasserbühl
        • Wassergat
        • Weitenau
        • Wies
      • Krugzell, St. Michael Pfarrei
        • Albrechten
        • Burg
        • Depsried
        • Frohnhofen
        • Frühstetten
        • Gries
        • Hiltensberg
        • Isel
        • Iselberg (abgegangen?)
        • Iselmühle
        • Lochhaus
        • Ölstauden
        • Regis (abgegangen?)
        • Reicharten
        • Riedlingen
        • Sack (in Schwarzenbach aufgegangen?)
        • Scheiben
        • Schwarzenbach
        • Schwebelhaus
        • Staig
        • Stockers
        • Thal wo?
        • Thurn
        • Unterburg (in Burg aufgegangen?)
        • Vocken
        • Wasserschwenden
        • Wetzlo
        • Wolfen
      • Muthmannshofen, St. Mauritius Pfarrei seit 1669, davor Frauenzell
        • Bruderhöfe bis 1864, danach Kimratshofen
        • Dobel (in Muthmannshofen aufgegangen)
        • Geba
        • Hettisried (Teil)
        • Hohenthann bis 1866, danach Kimratshofen
        • Lendraß
        • Oberegg
        • Schwenden
        • Unteregg
        • Wendelins
  • Bistum Rottenburg-Stuttgart

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Altusried

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 795
  2. 2,0 2,1 Blickle, Memmingen, Seite 426-435
  3. 3,0 3,1 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Seite 953-960
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 777

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Gemeinde

GOV-Kennung ALTIE1JN57CT
Name
  • Altusried (deu)
Typ
  • Markt
Postleitzahl
  • W8966 (- 1993-06-30)
  • 87452 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:13640
  • BLO:2142
  • wikidata:Q446342
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09780112
Karte
   

TK25: 8227

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Kempten (Allgäu) (1880 - 1972-06-30) ( Bezirksamt Landkreis )

Memmingen (- 1880) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle

Oberallgäu (1972-07-01 -) ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Halden Einöde HALDEN_W8961
Halden Einöde HALDEN_W8966 (1972-01-01 -)
Hehlen Weiler HEHLEN_W8966
Hiemen Weiler HIEMENJN57CS
Vorderbrennberg Weiler VORERG_W8961 (1972-01-01 -)
Oberwalzlings Weiler OBENGS_W8961 (1972-01-01 -)
Schreiers Einöde SCHER2_W8961 (1972-01-01 -)
Kalden Weiler KALDEN_W8966
Reicharten Einöde REITEN_W8961 (1972-01-01 -)
Kuppel Einöde KUPPEL_W8966
Leuten Einöde LEUTEN_W8966
Manzen Einöde MANZEN_W8966
Wetzleberg Weiler WETERG_W8966
Hörgers Weiler HORERS_W8966
Schwenden Einöde SCHDEN_W8961 (1972-01-01 -)
Käsers Weiler KASERS_W8966
Iselmühle Einöde ISEHLE_W8966
Heuglosen Einöde HEUSEN_W8961 (1972-01-01 -)
Rorach Weiler RORACH_W8966
Geisemers Weiler GEIERS_W8966
Bischlagers Weiler BISERS_W8961 (1972-01-01 -)
Ungers Einöde UNGERS_W8961 (1972-01-01 -)
Albrechten Weiler ALBTEN_W8961 (1972-01-01 -)
Vocken Weiler VOCKE1_W8961 (1972-01-01 -)
Wetzlo Einöde WETZLO_W8961 (1972-01-01 -)
Katzenloh Einöde KATLOH_W8961 (1972-01-01 -)
Wolfen Weiler WOLFE1_W8961 (1972-01-01 -)
Lamineten Weiler LAMTEN_W8966
Völken Weiler VOLKEN_W8966
Bodenwalz Weiler BODALZ_W8961 (1972-01-01 -)
Reisers Einöde REIERS_W8945
Maggmannshofen Dorf MAGFEN_W8961 (1972-01-01 -)
Schweineberg Einöde SCHER1_W8961 (1972-01-01 -)
Weihers Weiler WEIERS_W8966
Weissen Weiler WEISEN_W8966
Schwarzenbach Weiler SCHACHJN57DT (1972-01-01 -)
Winkels Weiler WINELS_W8966
Kohlstatt Einöde KOHATT_W8961 (1972-01-01 -)
Steigberg Einöde STEERG_W8961 (1972-01-01 -)
Waldsteig Einöde WALEIG_W8961 (1972-01-01 -)
Biberschwang Weiler BIBANG_W8966
Diepolz Weiler DIEOLZ_W8966
Einsiedeln Einöde EINELN_W8961 (1972-01-01 -)
Weihalden Weiler WEIDEN_W8966
Wendelins Weiler WENINS_W8961 (1972-01-01 -)
Krugzell Pfarrdorf KRUELL_W8961 (1972-01-01 -)
Walkenberg Dorf WALERG_W8961 (1972-01-01 -)
Hinteregg Einöde HINEGG_W8966
Hochholz Einöde HOCOLZ_W8966
Ursulers Einöde URSERS_W8961 (1972-01-01 -)
Bruderhöfe Einöde BRUOFE_W8961 (1972-01-01 -)
Seefeld Einöde SEEELDJN57BS (1972-01-01 -)
Scheiben Einöde SCHBENJN57DS (1972-01-01 -)
Schieten Einöde SCHTEN_W8961 (1972-01-01 -)
Friedhof Frauenzell Friedhof FRIELLJN57BS (1972-01-01 -)
Luiblings Weiler LUINGS_W8966
Reinthal Weiler REIHAL_W8961 (1972-01-01 -)
Singers Einöde SINERS_W8966
Fischers Weiler FISERS_W8966
Holzmühle Einöde HOLHLE_W8961 (1972-01-01 -)
Weitenau Dorf WEINAU_W8961 (1972-01-01 -)
Friedhof Kimratshofen Friedhof FRIFENJN57BT
Walzlings Dorf WALNGS_W8961 (1972-01-01 -)
Hohentann Einöde HOHANN_W8961 (1972-01-01 -)
Unterräthen Einöde UNTHEN_W8966
Gschnaidt Weiler GSCIDT_W8961 (1972-01-01 -)
Eggarts Einöde EGGRTS_W8966
Hettisried Dorf HETIE1_W8961 (1972-01-01 -)
Friedhof Krugzell Friedhof FRIELLJN57DT (1972-01-01 -)
Schmidberg Weiler SCHER4_W8961 (1972-01-01 -)
Schreiloch Dorf SCHOCH_W8961 (1972-01-01 -)
Oberegg Dorf OBEEG2_W8961 (1972-01-01 -)
Oberhub Weiler OBEHUB_W8966
Buch Weiler BUCUCHJN57BS (1972-01-01 -)
Burg Weiler BURUR2_W8961 (1972-01-01 -)
Geba Einöde GEBEBA_W8961 (1972-01-01 -)
Himo Ort HIMIMO_W8966
Isel Weiler ISESEL_W8961 (1972-01-01 -)
Moos Einöde MOOOOSJN57CT
Ried Weiler RIEIEDJN57CS
Wies Weiler WIEIE2_W8961 (1972-01-01 -)
Ösch Einöde OESSCH_W8966
Gansmühle Weiler GANHLE_W8966
Bergs Weiler BERRGS_W8966
Brand Weiler BRAANDJN57BS (1972-01-01 -)
Ettas Einöde ETTTAS_W8961 (1972-01-01 -)
Greut Weiler GREEUT_W8961 (1972-01-01 -)
Gries Weiler GRIIES_W8961 (1972-01-01 -)
Horns Einöde HORRNS_W8961
Knaus Einöde KNAAUS_W8966
Kochs Einöde KOCCHS_W8966
Unteregg Weiler UNTEGGJN57BT (1972-01-01 -)
Unterhub Weiler UNTHUB_W8966
Naien Einöde NAIIEN_W8961 (1972-01-01 -)
Odach Einöde ODAACH_W8966
Staig Weiler STAAIG_W8961 (1972-01-01 -)
Steig Weiler STEEIG_W8966
Spöck Weiler SPOOCK_W8961 (1972-01-01 -)
Thurn Einöde THUURN_W8961 (1972-01-01 -)
Wurms Weiler WURRMS_W8966
Mittelberg Einöde MITERGJN57CT (1972-01-01 -)
Hinterbrennberg Weiler HINER2_W8961 (1972-01-01 -)
Frauenzell Pfarrdorf FRAELL_W8961 (1972-01-01 -)
Buch a.d.Iller Einöde BUCLERJN57CT
Thannen Weiler THANENJN57CS
Ausser Hettisried, Hettisried Dorf HETIED_W8961 (1972-01-01 -)
Mühlengat Einöde MUHGAT_W8961 (1972-01-01 -)
Osterberg Einöde OSTER1_W8961 (1972-01-01 -)
Hubbrände Einöde HUBNDE_W8961 (1972-01-01 -)
Frohnhofen Weiler FROFEN_W8961 (1972-01-01 -)
Opprechts Weiler OPPHTS_W8966
Diesenbach Dorf DIEACH_W8966
Untersägen, Sägmühle Einöde UNTGEN_W8961 (1972-01-01 -)
Schwebelhaus Einöde SCHAUS_W8961 (1972-01-01 -)
Oberhofen Dorf OBEFEN_W8961 (1972-01-01 -)
Figlers Weiler FIGERS_W8966
Wäschers Weiler WASERS_W8966
Friedhof Altusried Friedhof FRIIEDJN57CT
Frühstetten Weiler FRUTEN_W8961 (1972-01-01 -)
Mushanen Einöde MUSNEN_W8961 (1972-01-01 -)
Kühsteig Einöde KUHEIG_W8961 (1972-01-01 -)
Buchen a.Wald Weiler BUCALD_W8961 (1972-01-01 -)
Kempterweg Einöde KEMWEG_W8961 (1972-01-01 -)
Depsried Kirchdorf DEPIED_W8961 (1972-01-01 -)
Altusried Hauptort ALTIEDJN57CT
Rungatshofen Dorf RUNFEN_W8961 (1972-01-01 -)
Muthmannshofen Pfarrdorf MUTFEN_W8961 (1972-01-01 -)
Ottenstall Weiler OTTALL_W8966
Schorenmoos Weiler SCHOO1_W8961 (1972-01-01 -)
Schwenden, Kronholz Weiler SCHDENJN57BT (1972-01-01 -)
Friedhof Muthmannshofen Friedhof FRIFE1JN57BT (1972-01-01 -)
Wassergat Weiler WASGAT_W8961 (1972-01-01 -)
Radsperre Einöde RADRRE_W8961
Grundbühl Einöde GRUUHL_W8961 (1972-01-01 -)
Hiltensberg Weiler HILER1_W8961 (1972-01-01 -)
Staubers Weiler STAERS_W8966
Ölstauden Einöde OLSDEN_W8961 (1972-01-01 -)
Wasserbühl Einöde WASUHL_W8961 (1972-01-01 -)
Neumühle Weiler NEUHLEJN57CS
Neumühle Einöde NEUHLE_W8966 (1972-01-01 -)
Wasserschwenden Weiler WASDEN_W8961 (1972-01-01 -)
Schöneberg Weiler SCHERG_W8966
Betzers Einöde BETERS_W8966
Dürrenbach Einöde DURACH_W8961 (1972-01-01 -)
Bruggmers Weiler BRUERS_W8966
Guntersthal Einöde GUNHAL_W8961 (1972-01-01 -)
Lausers Einöde LAUERS_W8966
Brittlings Weiler BRINGS_W8966
Lendraß Einöde LENRAS_W8961 (1972-01-01 -)
Behütgott Einöde BEHOTT_W8961 (1972-01-01 -)
Stockers Einöde STOER2_W8961 (1972-01-01 -)
Duracherberg Einöde DURER1_W8961 (1972-01-01 -)
Häldele Einöde HALELE_W8961 (1972-01-01 -)
Bronnen Weiler BRONEN_W8961 (1972-01-01 -)
Häuslen Weiler HAULEN_W8961 (1972-01-01 -)
Streifen Weiler STRFEN_W8966
Strobels Weiler STRELS_W8966
Heckelsmühle Einöde HECHLE_W8966
Riedlingen Einöde RIEGE1_W8961 (1972-01-01 -)
Tannschachen Einöde TANHEN_W8961 (1972-01-01 -)
Bräunlings Weiler BRANGS_W8966
Lochhaus Einöde LOCAUS_W8961 (1972-01-01 -)
Bergen Einöde BERGENJN57CS (1972-01-01 -)
Binzen Dorf BINZEN_W8966
Bossen Einöde BOSSEN_W8961 (1972-01-01 -)
Briels Wüstung BRIELSJN57CT
Buchen Weiler BUCHENJN57CS
Buchen Weiler BUCHENJN57CT (1972-01-01 -)
Dezion Weiler DEZION_W8961 (1972-01-01 -)
Winneberg Weiler WINERG_W8966
Kimratshofen Pfarrdorf KIMFEN_W8961 (1972-01-01 -)
Oberräthen Einöde OBEHEN_W8966
Gaggen Weiler GAGGEN_W8961 (1972-01-01 -)
Greuts Einöde GREUTS_W8966

Pfarrei

GOV-Kennung object_1159270
Name
Typ
Einwohner
  • 3529 (2012) Quelle Katholiken - 2012 - S. 443
Konfession
  • rk
Webseite
Karte
   

TK25: 8227

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Pfarreiengemeinschaft Altusried, Altusried-Kimratshofen, Pfarreiengemeinschaft Altusried (2000-09-01 -) ( Pfarrverband ) Quelle 2000 - S. 209

Kempten (- 2000-08-31) ( Dekanat ) Quelle 2000 - S. 209

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Halden Einöde HALDEN_W8961
Hehlen Weiler HEHLEN_W8966
Hiemen Weiler HIEMENJN57CS
Kalden Weiler KALDEN_W8966
Kuppel Einöde KUPPEL_W8966
Leuten Einöde LEUTEN_W8966
Manzen Einöde MANZEN_W8966
Wetzleberg Weiler WETERG_W8966
Hörgers Weiler HORERS_W8966
Käsers Weiler KASERS_W8966
Rorach Weiler RORACH_W8966
Geisemers Weiler GEIERS_W8966
Lamineten Weiler LAMTEN_W8966
Völken Weiler VOLKEN_W8966
Ösch (St. Sebastian) Kapelle OSCIANJN57CT
Weihers Weiler WEIERS_W8966
Weissen Weiler WEISEN_W8966
Winkels Weiler WINELS_W8966
Dreifaltigkeitskapelle Gansmühle Kapelle DREHLEJN57CT
Biberschwang Weiler BIBANG_W8966
Diepolz Weiler DIEOLZ_W8966
Bergs (St. Peter und Paul) Kapelle BERAULJN57CT
Weihalden Weiler WEIDEN_W8966
Hinteregg Einöde HINEGG_W8966
Eggarts (St. Michael) Kapelle EGGAELJN57CS
Hochholz Einöde HOCOLZ_W8966
Ursulers Einöde URSERS_W8961
Luiblings Weiler LUINGS_W8966
Singers Einöde SINERS_W8966
Fischers Weiler FISERS_W8966
Altusried (St. Blasius) Kirche ALTIUSJN57CT
Diesenbach (St. Michael) Kapelle DIEAELJN57CT
Unterräthen Einöde UNTHEN_W8966
Eggarts Einöde EGGRTS_W8966
Dreifaltigkeitskapelle Hörgers Kapelle DREERSJN57CT
Oberhub Weiler OBEHUB_W8966
Himo Ort HIMIMO_W8966
Moos Einöde MOOOOSJN57CT
Ried Weiler RIEIEDJN57CS
Ösch Einöde OESSCH_W8966
Gansmühle Weiler GANHLE_W8966
Bergs Weiler BERRGS_W8966
Horns Einöde HORRNS_W8961
Knaus Einöde KNAAUS_W8966
Kochs Einöde KOCCHS_W8966
Unterhub Weiler UNTHUB_W8966
Naien Einöde NAIIEN_W8961
Odach Einöde ODAACH_W8966
Steig Weiler STEEIG_W8966
Wurms Weiler WURRMS_W8966
Buch a.d.Iller Einöde BUCLERJN57CT
Thannen Weiler THANENJN57CS
Opprechts Weiler OPPHTS_W8966
Diesenbach Dorf DIEACH_W8966
Untersägen, Sägmühle Einöde UNTGEN_W8961
Figlers Weiler FIGERS_W8966
Wäschers Weiler WASERS_W8966
Altusried Hauptort ALTIEDJN57CT
Ottenstall Weiler OTTALL_W8966
Schwenden, Kronholz Weiler SCHDENJN57BT
Radsperre Einöde RADRRE_W8961
Staubers Weiler STAERS_W8966
Neumühle Weiler NEUHLEJN57CS
Neumühle Einöde NEUHLE_W8966
Schöneberg Weiler SCHERG_W8966
Betzers Einöde BETERS_W8966
Bruggmers Weiler BRUERS_W8966
Lausers Einöde LAUERS_W8966
Brittlings Weiler BRINGS_W8966
Kapelle Wetzleberg Kapelle KAPERGJN57CT
Kapelle Manzen Kapelle KAPZENJN57CS
Marienkapelle Hiemen Kapelle MARMENJN57CS
Häuslen Weiler HAULEN_W8961
Streifen Weiler STRFEN_W8966
Strobels Weiler STRELS_W8966
Heckelsmühle Einöde HECHLE_W8966
Bräunlings Weiler BRANGS_W8966
Bergen Einöde BERGENJN57CS
Binzen Dorf BINZEN_W8966
Buchen Weiler BUCHENJN57CS
Dezion Weiler DEZION_W8961
Winneberg Weiler WINERG_W8966
Oberräthen Einöde OBEHEN_W8966
Greuts Einöde GREUTS_W8966


Städte und Gemeinden im Landkreis Oberallgäu (Regierungsbezirk Schwaben)

Städte: Immenstadt im Allgäu | Sonthofen
Gemeinden: Markt Altusried | Markt Bad Hindelang | Balderschwang | Betzigau | Blaichach | Bolsterlang | Markt Buchenberg | Burgberg i.Allgäu | Markt Dietmannsried | Durach | Fischen i. Allgäu | Haldenwang | Lauben | Missen-Wilhams | Obermaiselstein | Markt Oberstaufen | Markt Oberstdorf | Ofterschwang | Oy-Mittelberg | Rettenberg | Markt Sulzberg | Waltenhofen | Markt Weitnau | Markt Wertach | Markt Wiggensbach | Wildpoldsried
Verwaltungsgemeinschaften: Hörnergruppe | Weitnau

Persönliche Werkzeuge