Alt Cosel

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Regional > Ehemalige deutsche Gebiete > Provinz Schlesien > Regierungsbezirk Oppeln > Kreis Cosel, Alt Cosel

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Name

Alt Kosel [deut.] (Alt Cosel [deut.], Stare Kozle [nach 1945; poln.])

Verwaltungseinbindung

Kirchenwesen

Pfarrei (rk.)

  • Pfarrei Alt Cosel, Pfarrkirche Johannes Nepomuk, Dekanat Cosel, Bistum Breslau
    • Ersterwähnung 1335,
      • Kirchenbücher *, oo, + ab 1765,
      • Erhalten: * 1800 bis 1944, oo 1858 bis 1939, + 1791 bis 1939,
      • letzter deutscher Pfarrer: Antonius Polomsky

Literatur

Bibliografie-Suche

Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_186446
Name
Typ
externe Kennung
  • SIMC:0491713
Webseite
Karte
   

TK25: 5675

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Bierawa (1999 -) ( Landgemeinde PL ) Quelle Stare Koźle Quelle

Alt Cosel (Hl. Joannes Nep.), Alt Cosel (St. Joannes Nep.), Stare Koźle (św. Jana Nepomucena) (1885) ( Kirchspiel ) Quelle S. 428/429 Nr. 2

Alt Cosel (Hl. Joannes Nep.), Alt Cosel (St. Joannes Nep.), Stare Koźle (św. Jana Nepomucena) (1905) ( Kirchspiel ) Quelle

Jakobswalde-Ehrenforst, Jakobswalde (1885) ( Kirchspiel ) Quelle S. 428/429 Nr. 2

Birawa (1885) ( Standesamt ) Quelle S. 428/429 Nr. 2

Alt Cosel (Hl. Joannes Nep.), Alt Cosel (St. Joannes Nep.), Stare Koźle (św. Jana Nepomucena) (1926) ( Kirchspiel ) Quelle Nr.9 Seite 38-39

Alt Cosel, Alt Kosel (- 1945) ( Landgemeinde Gemeinde ) Quelle Amtsbezirk Ehrenforst Quelle S. 428/429 Nr. 2 Quelle

Alt Cosel (1905) ( Standesamt ) Quelle

Jakobswalde-Ehrenforst, Jakobswalde (1905) ( Kirchspiel ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Alt Cosel (Hl. Joannes Nep.), Alt Cosel (St. Joannes Nep.), Stare Koźle (św. Jana Nepomucena) Kirche ALTSELJO90CH
Persönliche Werkzeuge