Aldersbach

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Niederbayern > Landkreis Passau > Aldersbach

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile außer Pörndorf zum ehemaligen Landkreis Vilshofen.[1]
Vor der Gebietsreform 1972 gehörten Pörndorf zum ehemaligen Landkreis Eggenfelden.[2]

Zur Gemeinde Aldersbach gehör(t)en folgende Teilorte[1] und Wohnplätze:

  • Aldersbach
  • Adenberg
  • Atzenberg
  • Eck
  • Edelsbrunn
  • Gumperting
  • Holzhäuser
  • Karglöd
  • Ölat
  • Sankt Peter
  • Schwaig
  • Schwarzholz
  • Stocköd
  • Weidfeld
  • Weng
  • Wifling

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[3] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[1][2] zu Aldersbach eingemeindet:

  • Haidenburg bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
  • Pörndorf bis 1.7.1972[5][6] selbständige Gemeinde
    • Pörndorf
    • Haidach
    • Haideck
    • Heinrichsdorf
    • Holzhausen
    • Moos
    • Reit
  • Walchsing bis 1.1.1972[7] selbständige Gemeinde
    • Walchsing
    • Ammerreuth
    • Beiglöd
    • Duschlöd
    • Gainstorf
    • Grüneröd
    • Haag
    • Harreröd
    • Hiendlöd
    • Hirt
    • Hütter
    • Kramersepp
    • Kriestorf
    • Maierhof
    • Meiering
    • Neustift
    • Niederöd
    • Reuth
    • Röslöd
    • Seier
    • Vogler
    • Weidfeld
    • Wetzstein

Verwaltungsgemeinschaft

Aldersbach war bis x.y.1980 Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft Aidenbach.

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Liedke, Volker: Die Zisterzienserabtei Aldersbach und ihre mittelalterlichen Grabdenkmäler. Klaus-Ulrich Högg: Die Grabinschriften des Klosters Aldersbach in der originalen und kopialen Überlieferung, in: ARS BAVARICA Band 86

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Aldersbach

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 478-489
  2. 2,0 2,1 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 323-324
  3. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 194
  4. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 625
  5. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 607
  6. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 625
  7. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 625

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Aldersbach findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_300533
Name
  • Altersbach (- 1875) Quelle (deu)
  • Aldersbach (1875 -) (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
Postleitzahl
  • W8359 (- 1993-06-30)
  • 94501 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q279246
  • BLO:733
  • opengeodb:13478
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09275114
Fläche (in km²)
Karte
   

TK25: 7444

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Passau (1972-07-01 -) ( Bezirksamt Landkreis )

Vilshofen (- 1972-07-01) ( Bezirksamt Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Röslöd, Reslöd Weiler ROSLOD_W8351 (1972-01-01 -)
Hütter Einöde HUTTER_W8351 (1972-01-01 -)
Haidach Weiler HAIACH_W8359 (1972-07-01 -)
Haideck Einöde HAIECK_W8359 (1972-07-01 -)
Duschlöd Einöde DUSLOD_W8359 (1972-01-01 -)
Friedhof Uttigkofen Friedhof FRIFENJN68MN (1972-01-01 -)
Gumperting Dorf GUMING_W8359
Vogler Einöde VOGLER_W8359 (1972-01-01 -)
Hiendlöd Weiler HIELOD_W8359 (1972-01-01 -)
Friedhof Aldersbach Friedhof FRIACHJN68MO
Atzenberg Weiler ATZERG_W8359
Buchenöd Weiler BUCNOD_W8359 (- 1945-12-31)
Hinteröd Weiler HINROD_W8359 (1972-01-01 -)
Wifling Dorf WIFING_W8359
Friedhof Walchsing Friedhof FRIINGJN68MO (1972-01-01 -)
Galgenberg Einöde Weiler GALERG_W8359 (1972-01-01 -)
Adenberg Weiler ADEERG_W8359
Eggerting Einöde EGGING_W8359 (1972-01-01 -)
Holzhausen Einöde HOLSEN_W8359 (1972-07-01 -)
Walchsing Pfarrdorf WALING_W8359 (1972-01-01 -)
Holzhäuser Einöde HOLSERJN68MN
Uttigkofen Kirchdorf UTTFEN_W8359 (1972-01-01 -)
Aldersbach Pfarrdorf ALDACHJN68NO
Hollerbach Dorf HOLACH_W8359 (- 1945-12-31)
Schwaig Dorf Einöde SCHAIGJN68MO
Meiering Weiler MEIING_W8359 (1972-01-01 -)
Edelsbrunn Einöde EDEUNN_W8359
Haidenburg Dorf HAIURG_W8359 (1972-01-01 -)
Weidfeld Weiler Dorf WEIELD_W8359 (1972-01-01 -)
Weidfeld Einöde WEIELDJN68MO
Gainstorf Kirchdorf GAIORF_W8359 (1972-01-01 -)
Stocköd Einöde STOKOD_W8359
Heinrichsdorf Weiler HEIORF_W8359 (1972-07-01 -)
Eck Einöde ECKECKJN68NN
Haag Einöde Weiler HAAAAGJN68MO (1972-01-01 -)
Heft Dorf HEFEFT_W8359 (- 1945-12-31)
Hirt Weiler HIRIRT_W8359 (1972-01-01 -)
Moos Weiler MOOOOSJN68MO (1972-07-01 -)
Reit Weiler REIEIT_W8359 (1972-07-01 -)
Weng Dorf WENENGJN68MO
Ölat Weiler OLALAT_W8359
Maierhof Einöde MAIHOFJN68NO (1972-01-01 -)
Reuth Einöde REUUTHJN68MO (1972-01-01 -)
Seier Dorf SEIIER_W8359 (1972-01-01 -)
Ammerreuth Einöde AMMUTH_W8359 (1972-01-01 -)
Niederöd Weiler NIEROD_W8359 (1972-01-01 -)
Harreröd Einöde HARROD_W8359 (1972-01-01 -)
Grüneröd Einöde GRUROD_W8359 (1972-01-01 -)
Pörndorf Pfarrdorf PORORF_W8359 (1972-07-01 -)
Kriestorf Kirchdorf KRIORF_W8359 (1972-01-01 -)
Schwarzholz Weiler Einöde SCHOLZ_W8359
Sankt Peter Dorf Weiler SANTERJN68MO
Karglöd Einöde KARLOD_W8359
Karling Dorf Ort KARINGJN68NN (- 1945-12-31)
Kramersepp Einöde KRAEPP_W8359 (1972-01-01 -)
Wetzstein Einöde WETEIN_W8359 (1972-01-01 -)
Friedhof Pörndorf Friedhof FRIORFJN68MO (1970 -)
Am Käserberg Weiler AMKERGJN68MO
Neustift Einöde NEUIFTJN68MO (1972-01-01 -)
Beiglöd Einöde BEILOD_W8359 (1972-01-01 -)
Schöfbach Weiler SCHACHJN68MN (- 1945-12-31)
Schloss Haidenburg Schloss SCHURGJN68MN (1972-01-01 -)
Freundorf Dorf FREORF_W8359 (1972-01-01 -)



Städte und Gemeinden im Landkreis Passau (Regierungsbezirk Niederbayern)

Städte: Bad Griesbach i.Rottal | Hauzenberg | Pocking | Vilshofen an der Donau
Gemeinden: Aicha vorm Wald | Markt Aidenbach | Aldersbach | Bad Füssing | Beutelsbach | Breitenberg | Büchlberg | Markt Eging a.See | Fürstenstein | Markt Fürstenzell | Haarbach | Markt Hofkirchen | Markt Hutthurm | Kirchham | Markt Kößlarn | Malching | Neuburg a.Inn | Neuhaus a.Inn | Neukirchen vorm Wald | Markt Obernzell | Markt Ortenburg | Markt Rotthalmünster | Ruderting | Markt Ruhstorf a.d.Rott | Salzweg | Sonnen | Tettenweis | Thyrnau | Tiefenbach | Markt Tittling | Markt Untergriesbach | Markt Wegscheid | Markt Windorf | Witzmannsberg
Verwaltungsgemeinschaften: Aidenbach | Rotthalmünster | Tittling

Persönliche Werkzeuge