Aidenbach (Niederbayern)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Disambiguation notice Aidenbach ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Aidenbach.

Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Niederbayern > Landkreis Passau > Aidenbach (Niederbayern)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Vilshofen.[1]

Zum Markt Aidenbach gehör(t)en folgende Teilorte[1] und Wohnplätze:

  • Aidenbach
  • Buchenöd
  • Gunzing
  • Heft
  • Hollerbach
  • Karling
  • Mandlmühle
  • Penzing
  • Schöfbach

Die folgenden Teilorte seither selbständigen Gemeinden[2] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 zu Aidenbach eingemeindet:

Verwaltungsgemeinschaft

Aidenbach ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Aidenbach (gegründet 1.5.1978) mit den Mitgliedsgemeinden[4]

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

  • Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde, Kreuzkirche Aidenbach http://www.aidenbach-evangelisch.de
    • Am 11.7.1956 Bildung der Tochterkirchengemeinde Aidenbach.
      „Mit Entschließung vom 11. Juli 1956 … haben wir im Anschluß an die Evang.-Luth. Pfarrkirchengemeinde Vilshofen aus den Markungen der bürgerlichen Gemeinden Aidenbach, Aldersbach, Beutelsbach, Haidenburg, Egglham, Amsham und Emmersdorf eine Tochterkirchengemeinde Aidenbach gebildet, wobei die Gemeinden Egglham und Amsham aus der Evang.-Luth. Pfarrkirchengemeinde Pfarrkirchen und die Gemeinde Emmersdorf aus der Pfarrkirchengemeinde Landau/Isar ausgepfarrt wurden. Das Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat mit Entschließung vom 26. September 1956 … der neu gebildeten Tochterkirchengemeinde die Eigenschaft einer Körperschaft des öffentlichen Rechts verliehen.“[6]
    • Am 1.7.1957 Errichtung eines Exponierten Vikariats Aidenbach.
      „Der Landeskirchenrat hat mit Wirkung vom 1. Juli 1957 unter Aufhebung des Vikariates Vilshofen, Sitz Aidenbach, ein Exponiertes Vikariat mit dem Sitz in Aidenbach, zum Dekanatsbezirk Passau gehörig, errichtet. Amtsbezirk des Exponierten Vikariats ist der Bezirk der Tochterkirchengemeinde Aidenbach (KABl. 1956 S. 113).“[7]

Katholische Kirchen

Geschichte

Schlacht von Aidenbach

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Aidenbach

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 477
  2. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 194
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 625
  4. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 198
  5. Artikel Verwaltungsgemeinschaft Aidenbach. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  6. Amtsblatt für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, 1956, S. 113f.
  7. Amtsblatt für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, 1957, S. 64f.

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Politische Gemeinde

GOV-Kennung object_300532
Name
Typ
  • Markt
Einwohner
Postleitzahl
  • W8359 (- 1993-06-30)
  • 94501 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • BLO:732
  • wikidata:Q254501
  • opengeodb:13450
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09275112
Fläche (in km²)
Karte
   

TK25: 7444

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Aidenbach ( Verwaltungsgemeinschaft )

Vilshofen (- 1972-06-30) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle Seite 620 Quelle

Passau (1972-07-01 -) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle Seite 620 Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Weingarten Einöde WEITENJN68MN (1972-01-01 -)
Friedhof Aidenbach Friedhof FRIACHJN68NN (1807 -)
Aidenbach Hauptort AIDACHJN68NN
Buchenöd Weiler BUCNOD_W8359 (1946-01-01 -)
Bärnthal Einöde BARHAL_W8359 (1972-01-01 -)
Mandlmühle Einöde Weiler MANHLE_W8359 (1961 -)
Mistlbach Dorf MISACH_W8359 (1972-01-01 -)
Waidthoma, Waldthoma Einöde WAIOMA_W8359 (1972-01-01 -)
Steinpoint Einöde STEINT_W8359 (1972-01-01 -)
Hollerbach Dorf HOLACH_W8359 (1946-01-01 -)
Senging Einöde SENING_W8359 (1972-01-01 -)
Stetten Einöde STETENJN68MN (1972-01-01 -)
Koosmühle, Kosmühle Weiler KOSHLEJN68MN
Heft Dorf HEFEFT_W8359 (1946-01-01 -)
Rannerding, Ranading Weiler RANING_W8359 (1972-01-01 -)
Köching Weiler KOCING_W8359 (1972-01-01 -)
Karling Dorf Ort KARINGJN68NN (1946-01-01 -)
Hauptmannsberg Weiler HAUER1_W8359 (1972-01-01 -)
Penzing Weiler PENINGJN68MN (1961 -)
Agendorf Weiler AGEORF_W8359 (1972-01-01 -)
Schöfbach Weiler SCHACHJN68MN (1946-01-01 -)
Gunzing Weiler GUNIN1_W8359 (1961 -)

Katholische Pfarrei

GOV-Kennung object_379872
Name
  • Aidenbach (St. Agatha) Quelle Seite 936 (deu)
Typ
  • Sprengel (- 1806-01-01)
  • Pfarrei (1806-01-02 -) Quelle
Einwohner
Konfession
  • rk
Karte
   

TK25: 7444

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Augustinerchorherrenstift St. Nikola (- 1803) ( Kloster ) Quelle

Vilshofen, Pitzling, Künzing (1968-09-01 -) ( Dekanat ) Quelle 1968 - S. 99

Aldersbach (2012-03-01 -) ( Pfarrverband ) Quelle 2012 - S. 37

Aidenbach-Beutelsbach, Aidenbach (1980-11-10 - 2012-02-29) ( Pfarrverband ) Quelle 1980 - S. 97

Aidenbach (1826-07-27 - 1968-08-31) ( Dekanat ) Quelle 1968 - S. 99

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Friedhof Aidenbach Friedhof FRIACHJN68NN (1807 -)
Aidenbach Hauptort AIDACHJN68NN
Buchenöd (Maria Himmelfahrt), Wallfahrts- und Friedhofskapelle Buchenöd Nebenkirche BUCHRTJN68NN (1675 -)
Buchenöd Weiler BUCNOD_W8359
Heft (St. Martinus) Nebenkirche HEFNUSJN68MN (1722 -)
Mandlmühle Einöde Weiler MANHLE_W8359
Adenberg Weiler ADEERG_W8359
Mistlbach Dorf MISACH_W8359
Hollerbach Dorf HOLACH_W8359
Senging Einöde SENING_W8359
Edelsbrunn Einöde EDEUNN_W8359
Stetten Einöde STETENJN68MN
Stocköd Einöde STOKOD_W8359
Koosmühle, Kosmühle Weiler KOSHLEJN68MN
Eck Einöde ECKECKJN68NN
Heft Dorf HEFEFT_W8359
Aidenbach (St. Agatha) Kirche AIDTHAJN68NN (1300 -)
Kapelle Schöfbach Kapelle KAPACHJN68MN
Köching Weiler KOCING_W8359
Karling Dorf Ort KARINGJN68NN
Penzing Weiler PENINGJN68MN
Krieglmühle Einöde KRIHLE_W8344
Mistlbach (St. Laurentius) Filiale MISIUSJN68MN (1300 -)
Schöfbach Weiler SCHACHJN68MN
Gunzing Weiler GUNIN1_W8359

Evangelische Kirchengemeinde

GOV-Kennung object_385927
Name
Typ
  • Kirchengemeinde (1956-07-11 -) Quelle 1956 - S. 113
Konfession
  • lu
Webseite
Karte
   

TK25: 7444

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Passau (1957-07-01 -) ( Dekanat ) Quelle 1957 - S. 64f.

Vilshofen (1956-07-11 - 1957-06-30) ( Sprengel Pfarrei ) Quelle 1956 - S. 113

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Habach Dorf HABACH_W8359 (1956-07-11 -)
Schratzmühle Einöde SCHHLE_W8359 (1956-07-11 -)
Matzöd Einöde MATZOD_W8344 (1956-07-11 -)
Herrendobl, Herrndobl Weiler HEROBL_W8344 (1956-07-11 -)
Haibach Dorf HAIACHJN68LM (1956-07-11 -)
Hasenöd Einöde HASNOD_W8344 (1956-07-11 -)
Weingarten Einöde WEITENJN68MN (1956-07-11 -)
Rappmannsberg, Rappensberg Weiler RAPERG_W8359 (1956-07-11 -)
Grub bei Reuth Weiler GRUUTHJN68MM (1956-07-11 -)
Gumperting Dorf GUMING_W8359 (1956-07-11 -)
Zehentwiesen Einöde ZEHSEN_W8344 (1956-07-11 -)
Karlsweiler Weiler Einöde KARLER_W8359 (1956-07-11 -)
Aidenbach Hauptort AIDACHJN68NN (1956-07-11 -)
Atzenberg Weiler ATZERG_W8359 (1956-07-11 -)
Buchenöd Weiler BUCNOD_W8359 (1956-07-11 -)
Hoibach Weiler HOIACH_W8344 (1956-07-11 -)
Sextlgrub Einöde SEXRUB_W8359 (1956-07-11 -)
Fraundorf Einöde FRAORF_W8344 (1956-07-11 -)
Weihersberg Weiler WEIERG_W8359 (1956-07-11 -)
Tölzenöd Einöde TOLNOD_W8344 (1956-07-11 -)
Riegeröd Einöde RIEROD_W8359 (1956-07-11 -)
Willeithen Einöde WILHEN_W8344 (1956-07-11 -)
Hinteröd Weiler HINROD_W8359 (1956-07-11 -)
Hausschwendt Weiler HAUNDT_W8344 (1956-07-11 -)
Bärnthal Einöde BARHAL_W8359 (1956-07-11 -)
Wifling Dorf WIFING_W8359 (1956-07-11 -)
Mandlmühle Einöde Weiler MANHLE_W8359 (1956-07-11 -)
Ringdobl Einöde Weiler RINOBL_W8344 (1956-07-11 -)
Galgenberg Einöde Weiler GALERG_W8359 (1956-07-11 -)
Adenberg Weiler ADEERG_W8359 (1956-07-11 -)
Edlbach, Erlbach Einöde ERLACHJN68LN (1956-07-11 -)
Eggerting Einöde EGGING_W8359 (1956-07-11 -)
Wolfsöd Einöde WOLSOD_W8344 (1956-07-11 -)
Stelzberg Weiler STEERG_W8344 (1956-07-11 -)
Stockland Einöde STOAND_W8344 (1956-07-11 -)
Mistlbach Dorf MISACH_W8359 (1956-07-11 -)
Holzhäuser Einöde HOLSERJN68MN (1956-07-11 -)
Uttigkofen Kirchdorf UTTFEN_W8359 (1956-07-11 -)
Waidthoma, Waldthoma Einöde WAIOMA_W8359 (1956-07-11 -)
Riegelsberg Weiler RIEERG_W8344 (1956-07-11 -)
Oberegglham Dorf Ort OBEHAM_W8344 (1956-07-11 -)
Aldersbach Pfarrdorf ALDACHJN68NO (1956-07-11 -)
Steinpoint Einöde STEINT_W8359 (1956-07-11 -)
Mödlsbach Dorf MODACH_W8359 (1956-07-11 -)
Hollerbach Dorf HOLACH_W8359 (1956-07-11 -)
Schacha Weiler Dorf SCHCHA_W8344 (1956-07-11 -)
Schlott Einöde SCHOTTJN68NM (1956-07-11 -)
Schwaig Dorf SCHAIGJN68LN (1956-07-11 -)
Schwaig Dorf Einöde SCHAIGJN68MO (1956-07-11 -)
Hochaich Einöde HOCICH_W8344 (1956-07-11 -)
Unterholzen Weiler UNTZEN_W8359 (1956-07-11 -)
Senging Einöde SENING_W8359 (1956-07-11 -)
Edelsbrunn Einöde EDEUNN_W8359 (1956-07-11 -)
Haidenburg Dorf HAIURG_W8359 (1956-07-11 -)
Haidendorf Weiler HAIORF_W8359 (1956-07-11 -)
Hofreuth Weiler HOFUTH_W8344 (1956-07-11 -)
Emmersdorf Pfarrdorf EMMORF_W8359 (1956-07-11 -)
Wimpassing Weiler Einöde WIMING_W8359 (1956-07-11 -)
Hoisberg Weiler HOIERG_W8344 (1956-07-11 -)
Untertillbach Dorf UNTAC6_W8359 (1956-07-11 -)
Langenbruck Dorf LANUCK_W8359 (1956-07-11 -)
Weidfeld Einöde WEIELDJN68MO (1956-07-11 -)
Reschdobl Einöde RESOBL_W8344 (1956-07-11 -)
Kallham, Kalham Einöde KALHAM_W8344 (1956-07-11 -)
Steiner Einöde STENER_W8344 (1956-07-11 -)
Stetten Einöde STETENJN68MN (1956-07-11 -)
Eggersdorf Weiler EGGORF_W8359 (1956-07-11 -)
Stocköd Einöde STOKOD_W8359 (1956-07-11 -)
Strixen Einöde STRXEN_W8359 (1956-07-11 -)
Egglham Pfarrdorf EGGHAMJN68MM (1956-07-11 -)
Au Weiler AUAUAUJN68NN (1956-07-11 -)
Öd Einöde ODODODJN68MM (1956-07-11 -)
Eck Einöde ECKECKJN68NN (1956-07-11 -)
Oberham Weiler OBEHA1_W8359 (1956-07-11 -)
Buch Einöde BUCUCHJN68NN (1956-07-11 -)
Haag Dorf HAAAAGJN68MM (1956-07-11 -)
Heft Dorf HEFEFT_W8359 (1956-07-11 -)
Holz Weiler HOLOLZ_W8344 (1956-07-11 -)
Lohe Einöde Dorf LOHOHEJN68MM (1956-07-11 -)
Moos Weiler Dorf MOOOOSJN68NN (1956-07-11 -)
Thal Weiler THAHALJN68NN (1956-07-11 -)
Wald Dorf WALALDJN68ML (1956-07-11 -)
Weng Dorf WENENGJN68MO (1956-07-11 -)
Ölat Weiler OLALAT_W8359 (1956-07-11 -)
Wolfschüsser, Wolfschießen Einöde WOLSER_W8344 (1956-07-11 -)
Abach Einöde ABAACH_W8344 (1956-07-11 -)
Afham Weiler Einöde AFHHAMJN68ML (1956-07-11 -)
Aicha Dorf AICCHAJN68NM (1956-07-11 -)
Anham Dorf ANHHAM_W8359 (1956-07-11 -)
Reuth Weiler REUUTHJN68MM (1956-07-11 -)
Solla Weiler SOLLLA_W8359 (1956-07-11 -)
Tabor Weiler TABBOR_W8344 (1956-07-11 -)
Wiesa Einöde WIEESA_W8359 (1956-07-11 -)
Peisting Weiler Dorf PEIING_W8344 (1956-07-11 -)
Schwarzholz Weiler Einöde SCHOLZ_W8359 (1956-07-11 -)
Rannerding, Ranading Weiler RANING_W8359 (1956-07-11 -)
Gerbersdorf Kirchdorf GERORF_W8359 (1956-07-11 -)
Aidenbach/Kreuzkirche Kirche AIDCHEJN68NN (1956-07-11 -)
Fadering Weiler FADINGJN68ON (1956-07-11 -)
Köching Weiler KOCING_W8359 (1956-07-11 -)
Sankt Peter Dorf Weiler SANTERJN68MO (1956-07-11 -)
Schnecking Weiler SCHING_W8344 (1956-07-11 -)
Karglöd Einöde KARLOD_W8359 (1956-07-11 -)
Karling Dorf Ort KARINGJN68NN (1956-07-11 -)
Oberndobl Einöde OBEOBL_W8359 (1956-07-11 -)
Kettenham Weiler KETHAMJN68ON (1956-07-11 -)
Unterbeutelsbach Dorf Ort UNTACH_W8359 (1956-07-11 -)
Buchenöd, Birkenöd Einöde BIRNOD_W8344 (1956-07-11 -)
Hauptmannsberg Weiler HAUER1_W8359 (1956-07-11 -)
Penzing Weiler PENINGJN68MN (1956-07-11 -)
Krieglmühle Einöde KRIHLE_W8344 (1956-07-11 -)
Freyung Weiler FREUNGJN68NN (1956-07-11 -)
Bockenbach Weiler BOCACH_W8359 (1956-07-11 -)
Udlberg Einöde UDLERG_W8344 (1956-07-11 -)
Kainzdobl Weiler KAIOBL_W8344 (1956-07-11 -)
Oberbeutelsbach, Beutelsbach Pfarrdorf BEUAC1JN68NN (1956-07-11 -)
Wampendobl Einöde WAMOBL_W8344 (1956-07-11 -)
Haiden, Hainer Einöde HAIDEN_W8344 (1956-07-11 -)
Wimpaißer Weiler WIMSER_W8344 (1956-07-11 -)
Obertillbach Weiler OBEACH_W8359 (1956-07-11 -)
Weissenberg, Weißenberg Einöde WEIERG_W8344 (1956-07-11 -)
Kuglenz Weiler KUGENZ_W8344 (1956-07-11 -)
Goppenberg Einöde GOPERG_W8359 (1956-07-11 -)
Bergham Weiler BERHAMJN68NN (1956-07-11 -)
Sperklgrub Weiler SPERUB_W8359 (1956-07-11 -)
Krohstorf Dorf KROORF_W8359 (1956-07-11 -)
Agendorf Weiler AGEORF_W8359 (1956-07-11 -)
Schöfbach Weiler SCHACHJN68MN (1956-07-11 -)
Ledering Dorf LEDING_W8359 (1956-07-11 -)
Hinterkirchen, Hinterskirchen Weiler HINHEN_W8359 (1956-07-11 -)
Lenzloh Weiler LENLOH_W8344 (1956-07-11 -)
Martinstödling Kirchdorf MARING_W8344 (1956-07-11 -)
Abshofen Weiler ABSFEN_W8344 (1956-07-11 -)
Kurzenbruck Weiler KURUCK_W8359 (1956-07-11 -)
Limbach Weiler Dorf LIMACH_W8344 (1956-07-11 -)
Stroblöd Einöde STRLOD_W8359 (1956-07-11 -)
Gopping Dorf GOPING_W8344 (1956-07-11 -)
Kleeberg Weiler KLEERG_W8359 (1956-07-11 -)
Klessing Weiler KLEINGJN68NN (1956-07-11 -)
Amsham Kirchdorf Pfarrdorf AMSHAM_W8344 (1956-07-11 -)
Atzing Einöde ATZIN1_W8359 (1956-07-11 -)
Frauentödling Kirchdorf FRAING_W8344 (1956-07-11 -)
Freundorf Dorf FREORF_W8359 (1956-07-11 -)
Gunzing Weiler GUNIN1_W8359 (1956-07-11 -)
Tiefbach Einöde Weiler TIEACH_W8344 (1956-07-11 -)



Städte und Gemeinden im Landkreis Passau (Regierungsbezirk Niederbayern)

Städte: Bad Griesbach i.Rottal | Hauzenberg | Pocking | Vilshofen an der Donau
Gemeinden: Aicha vorm Wald | Markt Aidenbach | Aldersbach | Bad Füssing | Beutelsbach | Breitenberg | Büchlberg | Markt Eging a.See | Fürstenstein | Markt Fürstenzell | Haarbach | Markt Hofkirchen | Markt Hutthurm | Kirchham | Markt Kößlarn | Malching | Neuburg a.Inn | Neuhaus a.Inn | Neukirchen vorm Wald | Markt Obernzell | Markt Ortenburg | Markt Rotthalmünster | Ruderting | Markt Ruhstorf a.d.Rott | Salzweg | Sonnen | Tettenweis | Thyrnau | Tiefenbach | Markt Tittling | Markt Untergriesbach | Markt Wegscheid | Markt Windorf | Witzmannsberg
Verwaltungsgemeinschaften: Aidenbach | Rotthalmünster | Tittling

Persönliche Werkzeuge