Aachen/Adressbuch 1887

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

< Aachen(Weitergeleitet von Adressbuch 228)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hier kann jeder mitmachen: Dieses Adressbuch wird mit Hilfe des DatenEingabeSystems (DES) erfasst.
Editionsrichtlinien lesen.
Bedienungsanleitung lesen.
Bitte auch die hier genannten buchspezifischen Hinweise beachten.
Mit der Erfassung beginnen.


Dieses Adressbuch wurde bisher nur in Teilen für die Adressbuchdatenbank erfasst. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte der Rubrik „Bearbeitete Orte“ bzw. der Rubrik „Bearbeitungsstand“. Bisher erfasste Inhalte sind in der Adressbuchdatenbank abfragbar. Wir suchen Erfasser, die helfen, diese Adressbucherfassung zu vervollständigen. Wie Sie uns dabei helfen können, erfahren Sie hier.
GenWiki - Digitale Bibliothek
Online-Adressbuch
Aachen/Adressbuch 1887
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
ohne Einzelseiten
Einzelseiten für die DigiBib werden bei Bedarf, d. h. wenn sich ein interessierter Bearbeiter findet, angelegt.
Das komplette DjVu können Sie sich durch Klicken auf das Bild ansehen (siehe auch: Benutzerhinweise zur Navigation, Punkt 6).

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adreßbuch für Aachen und Burtscheid
Erscheinungsort: Aachen
Verlag: J. Stercken
Erscheinungsjahr: 1887
Standort(e): Stadtbibliothek Aachen (Buch und Mikrofilm)
freie Standort(e) online: DigiBib
Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
Umfang: 676 Seiten
Enthaltene Orte: Aachen, Burtscheid
Objekt im GOV: source_1079666


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen Mitmachen
Editionsrichtlinien · Bedienungsanleitung · Mailingliste für Hilfe bei Online-Erfassung
Projektbetreuer: Susanne Nicola, Joachim Buchholz
Kontakt: some mail
Vorlage: DjVu von Originalvorlage
Datenbankabfrage: Adressbuch 228
Bearbeiter: Kurt Kriegel bis einschließlich Buchstabe L
Korrekturlesung Renate Becker-Barbrock


Inhaltsverzeichnis

Zeichenerklärung
  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.
Bezeichnung Seiten Erfassung?
Inhalts-Verzeichnis 22
Einleitung: "In Karl's des Großen Residenz" 24
Das Wohltätigkeitswesen der Städte Aachen und Burtscheid 38
Ehrenbürger der Stadt Aachen 57
Alphabetisches Verzeichnis der Einwohner von Aachen und Burtscheid 57 Die Buchstaben A bis M sind bereits offline erfasst
Alphabetisches Verzeichnis der Einwohner von Aachen und Burtscheid 219
Ergebnis der Volkszählung vom 1. December 1885 322
Verzeichnis der Dienstbezirke der Polizei-Commissarien nebst Wohnungen der Executivbeamten (Stadt Aachen) 324
Bewohnte Straßen und Plätze in alphabetischer Folge ... mit Angabe der ermittelten Hauseigenthümer ... (Stadt Aachen) 326
Extra muros (Stadt Aachen), Stadtkreis Aachen 440
Verzeichnis der Dienstbezirke der Polizei-Commissarien nebst Wohnungen der Executivbeamten (Burtscheid) 442
Bewohnte Straßen und Plätze (Burtscheid) 444
Behörden, Institute, Vereine, Eisenbahnen, Kassen, Gesellschaften, Verwaltungen, Actien-Gesellschaften ... Aachen 460
Behörden, Institute, Vereine, Eisenbahnen, Kassen, Gesellschaften, Verwaltungen, Actien-Gesellschaften ... Burtscheid 492
Verzeichnis der Geschäfts- und Gewerbetreibenden von Aachen und Burtscheid 496
Geschäftsanzeigen 566
Kalendarien für die Jahre 1887 und 1888 606
Gemeinnütziges 608  

Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Kiel-Seite 82-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Abkürzungen werden nicht aufgelöst, Strassennamen werden nicht vereinheitlicht, die Abkürzung "...Str." wird nicht zu "...Straße" ergänzt.

Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Besonderheiten beim Erfassen des Einwohnerverzeichnis

  • Alle Einwohner von Aachen und Burtscheid werden hier genannt.
  • Wohnt jemand in Burtscheid, wird es hinter dem Straßennamen erwähnt.
  • Deshalb muss der Ort mit erfasst werden. Dafür gibt es eine Auswahlbox.
  • Durch ein Häkchen bei Wert in das nächste Fenster mitnehmen und Tab-Stop auslassen, wird der gewählte Ort in die nächste Erfassung mitgenommen.
  • Da Burtscheid nicht so häufig auf einer Seite erscheint, hat es sich als vorteilhaft erwiesen, zuerst alle Namen von Burtscheid zu erfassen und dann mit Aachen weiter zu machen.
  • Bei Einträgen, die statt in Fraktur in lateinischer Schrift gesetzt sind, handelt es sich um die Namen von Firmen. Hier bitte die Editionsrichtlinien für Firmeneinträge zu Rate ziehen.

Besonderheiten beim Erfassen der Straßenverzeichnisse

  • Es werden nur die Eigentümer (Kennzeichen E) erfasst, sowie der auswärtige Wohnort, wenn angegeben
  • Mit der Erfassung bitte hinter dem "E" beginnen

Besonderheiten beim Erfassen des Gewerbeverzeichnis

  • Alle Einträge werden als Firmeneinträge erfasst, zusätzlich Nachname und Vorname.

Beispiel:

Feld Erfassung
Nachname Schneider
Vormame Willi
Anschrift ABC Straße 5
Firmenname Willi Schneider, Schmied


Hinweis zum Erfassungsfenster

Für Einsteiger: Allgemeine Hinweise zum Erfassungsfenster, FAQ zum Erfassungsfenster und Einführungsviedeo

Automatische Korrektur

  • Die korrekte Groß- und Klein-Schreibung wird bei verlassen eines Feldes automatisch geprüft und gegebenenfalls korrigiert.
  • Beispiel: Aus BArtels oder bartels wird automatisch Bartels.
  • Liefert die Funktion nicht das korrekte Ergebniss kann man sie durch voranstellen eines "=" am Beginn eines Datenfeldes umgehen. Der Text wird dann wie eingegeben übernommen.
  • Beispiel: Aus McDonald wird automatisch Mcdonald. Wenn man jedoch =McDonald eingibt, wird es korrekt übernommen.

Wer lieber ohne diese Funktion erfasst kann sie unten links komplett abschalten.

Der 't'-Button
Dieser Button hat die selbe Funktion wie die t-Taste bei geschloßenem Fenster, die vorhandenen Datensätze werden ein- oder ausgeblendet.

Tabstop-Kontrolle

Das Erfassungfenster ermöglicht es euch eine Auswahl zu treffen an welchem Datenfeld mit der Tabulator-Taste gestoppt werden soll und an welchem nicht.

Soll ein Tabstop ausgelassen werden habt ihr die Möglichkeit das mit einem Haken im linken Kästchen vor dem Erfassungsfeld zu steuern. Mit der Tabulator-Taste springt ihr dann künftig an diesem Datenfeld vorbei zum nächsten Datenfeld mit Tabstop.

Das Datenfeld ohne Tabstop könnt ihr normal mit der Maus anwählen oder - wenn es wieder häufiger gebraucht wird - den Haken entfernen. Einführungsvideo

Cookie-Unterstützung

Das rechte Kästchen vor dem Erfassungsfeld aktiviert die Cookie-Unterstützung, wird das Häkchen gesetzt wird der eingetragene Wert in das nächste Erfassungsfenster übernommen. Einführungsvideo

Digitale Bibbliothek

Persönliche Werkzeuge