9.Armee (WK1)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Formationsgeschichte 1914-1918 Portal:Militär Armeen und Armeeabteilungen 1914-1918

9. Armee
.
Armee-Oberkommando 9
AOK 9
Armee-Ober-Kommando (AOK) Nr. X ?=? X. Armee
Aus den 8 Armeeinspektionen zu Friedenszeiten wurden mit Beginn des Ersten Weltkrieges die ersten 8 Armee-Oberkommandos (AOK) gebildet. Im Verlaufe des Krieges kamen 8 nummerierte und 4 benannte Armee-Oberkommandos hinzu.
Mit Armee-Ober-Kommando war die höchste befehlsgebende Struktur einer Armee gemeint. Also der kommandierende General, sein Stabschef,....
Unter Armee verstand man die komplette Einheit vom kommandierenden General bis hinunter zum einfachen Soldaten.
Zu Kriegsbeginn hatte die X. Armee auch das AOK X. Im Verlaufe des Krieges blieb das aber nicht immer so. Das AOK bekam andere Aufgaben zugewiesen, und die Armee wurden einem anderen Befehlshaber unterstellt.

Hinzu kamen im Verlauf des Krieges noch 9 Armee-Abteilungen und diverse Armeegruppen.

Inhaltsverzeichnis

Datum der Aufstellung

  • 19.09.1914

Gliederung

Übergeordnete Einheiten

Untergeordnete Einheiten

Formationsgeschichte

9. Armee (Ostfront)

  • 17.09.1914 - 31.07.1916
  • 17.09.1914: Die 9. Armee wurde durch Truppenabgaben der 8. Armee, von der Westfront und durch Reserveverbände in Oberschlesien gebildet.
  • 19.09.1914: Das AOK 9 wurde in Breslau gebildet.
  • Das AOK 9 ist gleichzeitig Heeresgruppenkommando der Heeresgruppe Prinz Leopold v. Bayern.
  • 30.07.1916: Die 9. Armee wurde aufgelöst.
  • 29.08.1916: Das AOK 9 blieb bis dahin Heeresgruppenkommando.

9. Armee (Rumänien/Westfront)

  • 27.08.1916: Kriegserklärung Rümäniens gegen das Deutsche Reich
  • 06.09.1916: Das AOK 9 wurde neu aufgestellt.
  • 19.06.1917: Das AOK wechselt zur Westfront
  • 18.09.1918: Die 9. Armee wurde aufgelöst.
  • 22.09.1918: Das AOK 9 wurde Heeresgruppenkommando der Heeresgruppe Gallwitz (Verdun)

Hauptquartier

9. Armee (Ostfront)

  • 17.09.1914: Breslau
  • 02.01.1915 - 21.07.1915: Lodz
  • 22.09.1915 - 29.08.1916: Slonim (ab 30.07.1916 als Heeresgruppenkommando)

9. Armee (Rumänien/Westfront)

Rumänien

  • 11.01.1917: Rimnicul (Ramnicu) Sarat

Westfront

  • 19.06.1918: Crepy
  • 27.08.1918: Marle

Feldzüge, Gefechte usw. [1]

1914 Ostfront

  • 23.09.1914: Gefecht bei Sieradz
  • 24.09.1914 - 08.10.1914: Kämpfe bei Warschau
  • 28.09.1914: Gefecht bei Jendrzejow
  • 30.09.1914: Gefecht bei Kleice
  • 01.10.1914: Gefecht bei Bzin
  • 01.10.1914 - 05.11.1914: Stellungskämpfe bei Grajewo-Wizajny
  • 04.10.1914 - 05.10.1914: Gefechte bei Opatow und Radom
  • 09.10.1914 - 19.10.1914: Schlacht bei Warschau
  • 09.10.1914 - 20.10.1914: Schlacht bei Iwangorod
  • 22.10.1914 - 28.10.1914: Kämpfe an der Pilica
  • 22.10.1914 - 28.10.1914: Kämpfe an der Rawka
  • 01.10.1914 - 13.10.1914: Schlacht bei Wloclawek
  • 14.11.1914 - 15.11.1914: Schlacht bei Kutno
  • 14.11.1914 - 19.11.1914: Kämpfe bei Gostynin-Gombin
  • 16.11.1914 - 15.12.1914: Schlacht bei Lodz
  • 30.11.1914 - 04.12.1914: Schlacht bei Lask-Pablanice
  • 30.11.1914 - 17.12.1914: Schlacht bei Lowicz-Sanniki
  • 18.12.1914 - 16.07.1915: Schlacht an der Rawka-Bzura

1915

  • 31.01.1915 - 02.02.1915: Schlacht bei Humin
  • 05.03.1915 - 16.03.1915: Schlacht bei Stolniki
  • 17.07.1915 - 05.08.1915: Kämpfe um Warschau
  • 08.08.1915 - 18.08.1915: Verfolgungskämpfe zwischen Weichsel und Bug
  • 19.08.1915 - 24.08.1915: Schlacht an der Pulwa-Nurzec
  • 25.08.1915 - 31.08.1915: Kämpfe an der Jasiolda-Zeltwianka
  • 13.09.1915 - 24.09.1915: Schlacht bei Slonim
  • 19.09.1915 - 24.09.1915: Kämpfe an der oberen Schtara-Serwetsch
  • 25.09.1915 - 31.12.1916: Stellungskämpfe an der oberen Schtara-Serwetsch

1916 Rumänien

  • 28.08.1916 - 09.12.1917: Feldzug gegen Rumänien
  • 10.09.1916 - 25.09.1916: Kämpfe am Cibin und Alt-Abschnitt
  • 26.09.1916 - 29.09.1916: Schlacht bei Hermannstadt
  • 29.09.1916 - 04.10.1916: Kämpfe am Fogaras
  • 05.10.1916: Schlacht vor dem Geisterwalde
  • 07.10.1916 - 09.10.1916: Schlacht bei Kronstadt
  • 10.10.1916 - 28.11.1916: Gebirgskämpfe am Törzburger Paß
  • 10.10.1916 - 22.12.1916: Gebirgskämpfe am Ojtozgebiet
  • 10.10.1916 - 08.12.1916: Gebirgskämpfe im Predeal- und Brdzagebiet
  • 10.11.1916 - 14.11.1916: Schlacht am Szurduk
  • 16.11.1916 - 17.11.1916: Schlacht von Targu-Jiu
  • 18.11.1916 - 23.11.1916: Verfolgung durch die Westwalachei
  • 24.11.1916 - 27.11.1916: Kämpfe am unteren Alt
  • 25.11.1916 - 30.11.1916: Verfolgungskämpfe bei Curtea-de-Arges-Pitesti
  • 01.12.1916 - 03.12.1916: Schlacht am Arges
  • 06.12.1916: Einnahme von Bukarest
  • 09.12.1916 - 20.12.1916: Verfolgungskämpfe an Jalomita-Prahova und Buzaul
  • 21.12.1916 - 27.12.1916: Schlacht bei Rimnicul-Sarat
  • 28.12.1916 - 0301.1917: Verfolgungskämpfe nach der Schlacht bei Rimnicul-Sarat

1917

  • 04.01.1917 - 08.01.1917: Schlacht an der Putna
  • 06.01.1917 - 05.08.1917: Stellungskrieg an Putna und Sereth
  • 22.07.1917 - 25.07.1917: Abwehrkämpfe am Sereth
  • 26.07.1917 - 09.12.1917: Stellungskrieg am Sereth und Susita
  • 06.08.1917 - 03.09.1917: Durchbruchsschlacht am Putna und Susita
  • 10.12.1917 - 07.05.1918: Waffenstillstand an der rumänischen Front

1918 Westfront

  • 05.07.1918 - 17.07.1918: Stellungskämpfe westlich Soissons
  • 18.07.1918 - 25.07.1918: Abwehrschlacht zwischen Soissons und Reims
  • 26.07.1918 - 03.08.1918: Die bewegliche Abwehrschlacht zwischen Marne und Vesle
  • 04.08.1918 - 16.08.1918: Stellungskämpfe zwischen Oise und Aisne
  • 17.08.1918 - 04.09.1918: Abwehrschlacht zwschen Oise und Aisne
  • 05.09.1918 - 08.09.1918: Kämpfe vor der Siegfriedfront 1918
  • 09.09.1918 - 18.09.1918: Kämpfe in der Siegfriedstellung

Kommandeure [2]

9. Armee (Ostfront)

  • 17.09.1914 - 01.11.1914: Generaloberst Paul von Hindenburg
    • Hindenburg hatte vorher die 8. Armee geführt, erhielt dazu den Oberbefehl im Osten, und war ab 01.11.1914 Oberbefehlshaber Ost.
  • 02.11.1914 - 16.04.1915: General der Kavallerie (ab 17.12.1914 Generaloberst) August von Mackensen
  • 17.04.1915 - 30.07.1916: Generalfeldmarschall Prinz Leopold von Bayern

Generalstabschef

  • 18.09.1914: Generalmajor Erich Ludendorff
  • 03.11.1914: Generalmajor Paul Grünert
  • 24.11.1915: Oberst Frhr. Gustav v.d. Wenge, Graf von Lambsdorff

9. Armee (Rumänien/Westfront)

  • 06.09.1916 - 30.04.1917: General der Infanterie Erich von Falkenhayn
    • Falkenhayn war vorher Chef des Generalstabes des Feldheeres, und wurde später Oberbefehlshaber der Heeresgruppe F in der Türkei.
  • 01.05.1917 - 09.06.1917: in Vertretung General der Infanterie Kosch
  • 10.06.1917 - 05.08.1918: General der Infanterie Johannes von Eben
    • Er war vorher kommandierender General des 1. Armee-Korps, und wurde später Oberbefehlshaber der A.
  • 18.06.1918: General der Infanterie Fritz von Below
    • Below hatte vorher die 1. Armee befehligt. Below war tödlich erkrankt und von Eben fürhte das Kommando Vertretungsweise weiter.
  • 06.08.1918: General der Infanterie Adolph von Carlowiz

Generalstabschef

  • 06.09.1916: Oberst Hans Hesse
  • 09.04.1917: Oberst Wachs
  • 20.06.1917: Oberstleutnant Walter Bronsart von Schellendorf
  • 18.06.1918: Oberstleutnant Friedrich Frhr. v. Esebeck
  • 04.08.1918: Oberstleutnant Otto Hasse
  • 23.08.1918: Oberstleutnant Wilhelm Faupel

Literatur

  • Erich von Falkenhayn, Der Feldzug der 9. Armee gegen die Rumänen und Russen 1916/17; E. S. Mittler & Sohn, Berlin 1921
  • Kriegs-Zeitung / 9. Armee, 1916 - 1918, Online

Archivalien

  • Akte Nr. 10. Unterlagen und Schriftwechsel des Generals der Pioniere der 9. Armee, Online

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Lezius, Ruhmeshalle unserer Alten Armee
  2. Cron, Die Geschichte des deutschen Heeres im Weltkriege 1914 - 1918
Armeen, Armee-Abteilungen und -Gruppen im Ersten Weltkrieg
Portal:Militär | Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Armeen und Armeeabteilungen im Ersten Weltkrieg

nummerische Armeen: 1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | - | 14. | - | 17. | 18. | 19.

Benannte Armeen: Bugarmee | Donau-Armee | Njemenarmee | Nordarmee | Südarmee | Besatzungsheer Rumänien | Küstenverteidigung

Armee-Abteilungen: Falkenhausen / A | Gaede / B | Strantz / C | Scholtz / D | Gronau | Lauenstein | Mackensen | Scheffer | Woyrsch

Armee-Gruppen: Beseler (Antwerpen) | Beseler (Modlin) | Eben | Gallwitz (Namur) | Gallwitz (Ost) | Graudenz | Marwitz | Litzmann | Strantz

Persönliche Werkzeuge